Stimmt es das Meerschweinchen nicht nass werden durfen? Und noch eine andere Frage!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest Meerschweinchen nicht aufs nasse Gras tun. Sie dürfen nämlich wirklich nicht nass werden. Davon können sie Bauchschmerzen bekommen. Mit dem trinken k. A.. Vielleicht trinken sie ja was, du siehst es nur nicht. Das was du als Futter angegeben hast ist total ok. Kohlrabi sollte es nicht zu oft und zu viel geben. Dadurch können sie Blähungen bekommen. Trockenfutter ist auch mal ok, aber wenn sie zu viel davon bekommen werden sie schnell dick.

Das Thema Flaschen und wie man die Tiere daran gewöhnen kann wurde ja schon erwähnt, darum nur kurz:

Du kannst mal folgendes versuchen: nimm etwas, wie z. B. eine Gurkenscheibe und reibe damit das Röhrchen der Flasche ein. Wenn sie das riechen, fangen sie an am Röhrchen zu riechen und zu lecken und merken so, daß da Wasser rauskommt. Ich hatte schon öfters Meerschweinchen, denen man auf diese Art "nachhelfen" mußte ....

hey also meerschweinchen sollten nicht nass werden da sie sich sehr leicht erkälten und an z.B.: schnupfen ersticken könnten gemüse ist super du misst aber mit dem kolrabi aufpassen manche vertragen den nicht also erstmal ganz wenig zur eingewöhnung oder lieber ganz weglassen . Wenn deine meerschweinchen nicht trinken hilf ihnen dabei vielleicht verstehen sie nicht wie ( war bei meinen am anfang auch so ) hol sie aus dem käfig und steck ihnen die flasche in den mund und schau ob sie dann trinken normal schon !?! Probier es einfach mal aus

ennebill 27.06.2013, 17:34

hab ich schon und mein meerschweinchen hatte total angst

0
MiGaMax78 28.06.2013, 11:52
@ennebill

Hi Anni,

mach das bloß nicht. Das ist Tierquälerei und bringt auch absolut nichts. Außer daß die Meeris irgendwann anfangen, vor dir Angst zu haben. und das willst du ja sicher nicht.

Gruß M.

1
andrea2405 27.06.2013, 19:47

Also das ist kein guter Ratschlag! Die Meerschweinchen sind doch total schnell gestresst und erst recht, wenn man sie herausnimmt und versucht die Flasche in den Mund zu stecken!!! Wenn sie Durst haben, dann finden sie schon raus, wie man trinkt, die sind intelligenter, als du vielleicht denkst!

1
MiGaMax78 28.06.2013, 11:51

Hi Luzia,

das mit der Flasche ist kein guter Tip. Du tust dem Meeri damit Zwang und Gewalt an. Meerschweine sind keine Kinder, denen man eine Flasche in den Mund stecken muss, damit sie trinken. Sondern sie können das selbst entscheiden und finden auch selbst heraus, wie es geht, wenn sie es denn wollen.

Gruß M.

1

Nein, bitte kein Trockenfutter! Meerschweinchen leben länger und besser ohne diesem ungesunden Industriefutter! Viel Gemüse, Gras, frische Kräuter und auch etwas Obst sind total super, das machst du schon mal sehr gut!

Ja, richtig nass sollten sie nicht werden! Vor allem, wenn sie nass sind und es kalt ist bzw. sie Zugluft bekommen, können sie sehr schnell eine Lungenentzündung oder Erkältung bekommen und sterben. Aber normalerweise wird ein Meerschweinchen sowieso nicht nass ... denn wenn sie in Außenhaltung leben brauchen sie sowieso eine wetterfeste Schutzhütte in die sie jederzeit laufen können! Fängt es nämlich an zu regnen, ist kein Meerschweinchen so blöd und bleibt draußen ... die rennen zB bei einem Gewitter sofort in ihre Schutzhütte und warten, bis der ärgste Regen vor bei ist. Ein paar Regentropfen machen (ihnen) aber nichts aus.

Ach so und wegen dem Trinken: DAs ist auch völlig normal ... da du so viel Nassfutter (Gemüse, Gras, ...) verfütterst holen sie sich die Flüssigkeit aus der Nahrung, sie brauchen also fast kein Wasser. Biete ihnen trotzdem weiterhin den sauberen Napf an, für den Fall , dass sie doch mal Durst bekommen.

Hi Anni,

es ist richtig, Meeris dürfen nicht nass werden, sie erkälten sich dann sehr leicht, und das ist gefährlich.

Zweitens: sie müssen nichts trinken. Wenn sie eine Flasche (Nippeltränke) haben und sie nicht nutzen, dann ist es halt so. Manche Meeris schauen eine Flasche ihr Leben lang nicht an, manche sind häufig da. Und bei vielen schwankt das auch, mal trinken sie aus der Flasche, mal nicht.

Drittens: eine Flasche ist einem Napf vorzuziehen. In der Flasche kann das Wasser nicht dreckig werden, im Napf fallen dagegen Heu- oder Streustücke rein, auch mal ein Kötelchen. Dann ist das Wasser verdorben. Die Flasche musst du wöchentlich ausspülen und neu füllen.

Viertens: Meeris müssen IMMER Frischfutter bekommen, dagegen sollen sie KEIN Trockenfutter essen.

Gurken,Möhre,manchmal Löwenzahn,Salat,Kolrabi,Paprika und Gras

Das alles ist super, und das musst du ihnen immer geben, im Winter natürlich Löwenzahn und Gras durch Salat ersetzen.

Gruß M.

Saturnknight 28.06.2013, 23:42

eine Flasche ist einem Napf vorzuziehen. In der Flasche kann das Wasser nicht dreckig werden, im Napf fallen dagegen Heu- oder Streustücke rein, auch mal ein Kötelchen. Dann ist das Wasser verdorben. Die Flasche musst du wöchentlich ausspülen und neu füllen.

Darüber gibt es viele Diskussionen. Tatsache ist, daß die Kopfhaltung beim trinken aus dem Napf natürlicher ist, als aus der Flasche. Und einen Napf kann man leichter reinigen, bei entsprechendem Material sogar mit der Spülmaschine. Und das Wasser in der Flasche kann man ruhig öfters wechseln, nicht nur 1mal in der Woche.

0

Sicher kannst du ihnen Trockenfutter anbieten. Ich habe seit der Kindheit Meerschweinchen und meine werden in der Regel immer sehr alt. In dem Trockenfutter sind getrocknete Gräser, Getreide ect enthalten. Es ist sogar sehr gut für sie..In gutem Trockenfutter ist alles drinn, was sie benötigen. Völliger Schmarrn von manch einem hier, es blos nicht zu geben. Natürlich sollten Meerschweinchen täglich auch was frisches bekommen. Eigentlich ist so fast alles erlaubt. Löwenzahn lieben sie. Nie altes Graß und schon gar nicht nasses.Nur keine Kohlrabiblätter ( die blähen ) ohne nie nasses oder gar zuviel, denn davon bekommen sie Durchfall. Unbedingt benötigen sie jeden Tag frisches Heu. Meerschweinchen benutzen nach " eingewöhnung " eigentlich auch die für sie vorgesehene Trinkflasche. Sie muß tief und bequem genug sitzen ( so das sie gut drann kommen) in einer Schale würde ich nie Wasser in den Stall stellen, da das Wasser binnen kurzer Zeit eh versaut wäre. ( Vom Heu ect ).. Auch dürfen bzw sollten sie nicht unbedingt naß werden, dass sie sehr empfindlich sind und schnell krank werden. Zugluft und extreme Hitze ist für sie auch sehr gefährlich. Bei extremen Temeraturen immer für einen schattigen Platz sorgen und unbedingt an ein Häuschen denken, indem sie sich gerne zurück ziehen.

Saturnknight 28.06.2013, 23:50

Sicher kannst du ihnen Trockenfutter anbieten. Ich habe seit der Kindheit Meerschweinchen und meine werden in der Regel immer sehr alt

Das heißt aber nicht, daß sie wegen dem TroFu so alt wurden.

In dem Trockenfutter sind getrocknete Gräser, Getreide ect enthalten. Es ist sogar sehr gut für sie..In gutem Trockenfutter ist alles drinn, was sie benötigen. Völliger Schmarrn von manch einem hier, es blos nicht zu geben.

Du meinst also, alle Leute hier, die TroFu ablehnen reden Blödsinn, aber du weißt es besser?

Getreide ist für Meerschweinchen total unnötig und kann sogar schädlich sein. Erklär mir doch mal: wo bekommen Meerschweinchen in der freien Natur Getreide her? - Antwort: nirgends. Also warum sollen Meerschweinchen in Gefangenschaft etwas essen, woran sie in der freien Wildbahn gar nicht hinkommen?

Hier hast du mal ein paar Informationen ... oder wie du es nennst: völliger Schmarrn ...

http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html

0
sweetmouse464 29.06.2013, 19:50
@Saturnknight

Sie essen in der freien Natur sogar trockene Gräser, die unter anderem auch im Trockenfutter enthalten sind. Ich habe nicht gesagt, dass meine Meerlis deswegen so alt geworden sind, bzw werden. Ich habe nur erwähnt, dass es Schmarrn ist, den Meerlis blos kein Trockenfutter zu geben. Dein Link interessiert mich absolut nicht. ich weiß was ich in diesem Fall schreibe und ich weiß auch warum, Wenn ich den Grund nun nennen würde, würde man es mir warscheinlich nicht glauben. Also lasse ich es. Jeder hat seine Meinung. Du hast deine und ich meine.. Basta !!

0
sweetmouse464 29.06.2013, 19:57
@sweetmouse464

Habe den Link nun doch mal geöffnet. Wenn du ihn dir genau durchliest und auch verstehst, was du da liest, würdest du deine Aussage wieder zurück nehmen. Fakt ist. Alles in einer " gesunden Mischung ist ok. Zuviel , oder " nur " alleine Trockenfutter ist nicht gut. Zuviel Gras ( allgemeines Gemüse, wie Gurken ect ) " alleine" , ist NICHT gut. Wo bekommst du zb im Winter frisches Gras her ? Also : Alles in einer " gesunden " Mischung ist für das Meerschweinchen gut und nichts anderes habe ich in meiner ersten Antwort geschrieben, bzw gemeint !!!!!

0
Saturnknight 30.06.2013, 12:01
@sweetmouse464

und nichts anderes habe ich in meiner ersten Antwort geschrieben, bzw gemeint !!!!!

etwas meinen und es zu schreiben sind zweierlei. Du bist nicht diskussionsfähig. Erst sagst du, der Link interessiert dich absolut nicht. Und dann auf einmal doch ...

Sie essen in der freien Natur sogar trockene Gräser, die unter anderem auch im Trockenfutter enthalten sind

trockenes Gras und Trockenfutter ist aber nicht das gleiche. Es geht um die vielen unötigen, schädlichen Sachen, die im Trockenfutter sind. Natürlich gibt es auch Trockenfutter, in dem gute Sachen drin sind, bei manchen Händlern kann man sogar eigene Mischungen erstellen ...

Was dabei auch noch interessant ist:

Nie altes Graß

nie altes Gras? Also dann nur frisches ... getrocknetes frisches Gras? Bin ich der einzigste der hier einen Widerspruch sieht?

Wenn ich den Grund nun nennen würde, würde man es mir warscheinlich nicht glauben. Also lasse ich es. Jeder hat seine Meinung. Du hast deine und ich meine.. Basta !!

Sag doch mal deinen Grund. Ist doch egal ob wir es dir glauben oder nicht, wir kennen dich ja nicht, aber dieser Grund würde mich schon interessieren.

0

Wenn die Meerschweinchen nass werden und Zugluft abkriegen, können sie schnell krank werden.

Ich habe auch Meerschweinchen, die leben aber das ganze Jahr über draußen. Wenn sie im Garten auf dem Rasen sitzen und ein plötzlicher Wolkenbruch kommt, werden sie natürlich nass, bis ich alle wieder in ihren Stall gesetzt habe, sie sind dabei aber noch nie krank geworden, sind wohl abgehärtet.

Du solltest ihnen etwas zum Knabbern geben, damit ihre Zähne nicht zu lang werden, auch ein wenig Trockenfutter. Meine bekommen immer etwas Trockenfutter zu viel Grünzeug, meistens sitzen sie auf dem Rasen und haben dann dafür abends noch Knabberstangen und Trockenfutter.

Siehst du sie nie trinken oder wird das Wasser in der Flasche nicht weniger? Vielleicht können sie auch aus der Flasche nicht trinken, oder das Wasser schmeckt seltsam?

Von Näpfen würde ich abraten, da das Wasser bei meinen Schweinchen dann immer schon nach kurzer Zeit total dreckig ist.

andrea2405 27.06.2013, 19:49

Trockenfutter und noch schlimmer Knabberstangen sind äußerst ungesund und überflüssig! Näpfe sind toll, man muss sie eben täglich (ev. 2 x täglich) auswaschen, dann ist da nichts dreckig! Näpfe fördern die natürliche Trinkhaltung der Schweinchen!

vivi97hi: haben deine Schweinchen keine Schutzhütte, in die sie sich bei einem Wolkenbruch flüchten können? Das wäre nämlich angebracht! Denn auch für dich ist das doch nciht so toll, bei strömendem Regen die Schweinchen "einzusammeln" und in den Stall zu setzen!

1

nass werden dürfen sie schon, aber nur warmes Wasser, sonst unterkühlen sie sich.

Das mit dem Futter ist völlig okay wie du das machst (:

das deine Meeris nichts trinken da kann ich dir echt nicht weiterhelfen. Sorry.

MiGaMax78 28.06.2013, 11:55

Hi MissPrimax,

auch warmes Wasser wird kalt, wenn es dann trocknet. Und das ist genau das Problem. Meeris sind sehr empfindlich gegen Zugluft und Wasserkälte. Da bekommen sie schnellstens eine Erkältung, die zum Tode führen kann.

Wenn Meeris VERSEHENTLICH nass geworden sind, muss man sie gründlich mit einem Handtuch trockenrubbeln und dann in der warmen Stube lassen, bis sie wirklich trocken sind.

Gruß M.

1

Auf keinen Fall Kolrabi!!! Das wirkt blähend und Meerschweinchen können nicht pupsen!!!!! Niemals blähende Dinge verfüttern und auch keine Zitrusfrüchte!!!

Was möchtest Du wissen?