Stimmt es das Graufüchse einen Baum kopfüber herrunter klettern können?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Graufuchs kann ganz hervorragend die Bäume hochklettern, wird er deswegen auch Baumfuchs genannt, bewohnt sogar auch Baumhöhlen. Aber das Abwärtsklettern klappt nicht kopfüber. Außer er würde mehr springen als klettern (von einem niedrigeren Stamm).

Auch wenn Insel-Graufüchse terrestrisch leben, so gelten sie als ausgezeichnete Kletterer, die problemlos Bäume erklimmen können.>

http://tierdoku.com/index.php?title=Insel-Graufuchs

Nein, weder Rotfüchse, noch Graufüchse oder sonst alle Fuchsarten können das. Sie können es genau so wenig wie alle Hundeartigen (Canoidea). Selbst Katzenartige Tiere (Feloidea) können das nicht. Dafür ist ihr Körperbau einfach nicht geschaffen.

Aber Graufüchse sind die einzigen Hundeartigen die auf Bäume klettern könen.

1
@Lillywolf

Das können Katzen auch, aber kopfüber hinunter können Katzen so gut wie nicht und Graufüchse garantiert nicht.

0

Was möchtest Du wissen?