Meine Katze ist auf einem Baum und kommt nicht mehr runter. Was kann ich tun?

23 Antworten

Du könntest sie mit essen locken oder eine Leiter hohlen

Die kommt schon wieder runter. Entweder gefällt es ihr da oben, sodass sie da noch sitzen bleiben will, oder sie weiß noch nicht so recht, wie sie wieder runter kommen soll. ABer das findet sie noch raus, keine Sorge. So wie sie rauf kam, so gehts auch wieder r unter.

Stimmt nicht, es gibt tatsächlich Katzen, die es nicht schaffen, einen Baum wieder runter zu klettern. Ich hatte auch so einen "Fall".

0
@MissWunderin

Na aber man muss ja nicht gleich die Feuerwehr rufen. Erst mal locken. Evt mit Leckerlie.

0
@Sumselbiene

Nein, nicht sofort. Aber wie ich unten schon geschrieben hab, droht nach spätestens 3 Tagen die Dehydratation. Aber solange wird ja eh kein Tierliebhaber sein Tier da oben lassen...

0

Warte noch ein Weilchen, das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass sie dehydriert und dann bewusstlos runterfällt, ohne sich abfangen zu können. Das ist allerdings erst so nach 2-3 Tagen kritisch.

Mein (mittlerweile leider verstorbener) Kater hatte das auch zweimal und ist einfach nicht mehr runtergekommen. Wir mussten daher auch die Feuerwehr rufen, die das allerdings kostenlos gemacht hat, da es ja um das Leben eines Tieres ging. Dankbar über eine kleine Spende sind sie aber trotzdem.

morgen steht sie wieder vor deiner tür, oder stell dich darunter und miau mit ihr, oder sag zu ihr "komm runter, es sonst gibt kein frühstück"

Hast du bei der Feuerwehr gefragt, ob das wirklich etwas kostet? Unsere Freiwilligen Feuerwehren machen solche Einsätze mit Begeisterung kostenlos - als willkommene Übung. (Gegen einen Kaffee und Kuchen haben sie gewöhnlich keinen Einwand).

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?