Katze auf dem Tannenbaum!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was habt ihr, eine Nordmanntanne? Besorgt euch nächstes Jahr eine "richtige" Piekstanne, schön dicht, meine Katzen stehen da gar nicht drauf... sind früher auch gern draufgeklettert.

Also bei meiner alten Katze hat es gereicht nen Energy Drink irgendwo hinzustellen xD fand den Geruch wohl schrecklich

Ne aber mal im ernst.... das ist normal und das einzige was du tun kannst ist ihr zeigen dass sie das nicht darf

Du könntest sie zb aus dem Baum holen (natürlich vorsichtig) und Ihr durch ein kräftiges Nein zeigen dass das nicht ok ist, eine weitere Möglichkeit wäre das bespritzen mit Wasser, hierbei ist allerdings höchste Vorsicht geboten nicht in Strom Teile zu spritzen!

Ja ja Weihnachten ist eine schwere Zeit was Katzenbesitzer angeht :D in n paar Wochen lachen alle drüber also seh es auch nicht so eng :D..... Ach ja und auf keinen Fall schlagen! Schlagen ist mit das dümmste was man tun kann! (ich glaube nicht dass das der Fall sein wird aber ich habe leider traurige Dinge erlebt was die Haltung von Tieren angeht)

Meine Tochter besprüht die Katzen, sollten sie generell wo rumklettern, wo sie nicht sollen, mit Wasser.

Ansonsten soll Zitrusspray oder Apfelessig helfen oder Orangenschalen um den Baum legen.

Meine Knuddel-Katze hat das früher auch gemacht. Ihn (Kater) hat nicht mal der "Katzenfernhalte-Spray" davon abgehalten.

Bis er eines Tages runterfiel und das ganze Bäumchen (ca. 2m) samt teurem GLAS-Schmuck umriss.

Seitdem hat er panische Höhenangst! (So ne Art Trauma)

Mein Tipp: Wer nicht hören will muss fühlen :D

Hahaha

0

Wenn du ihr zeigen willst dass sie dass lassen soll sprüh sie jedes mal wenn sie raufklettern will mit Wasser an.

Gute idee . Abee wasser schreckt sie nicht so ap..

0

dann weiß ich auch nicht weiter bei meiner hilft Wasser immer. Du kannst sie ja schlecht mit iwas anderem einsprühen nachher verklebt ihr Fell noch oder so....

0

Was möchtest Du wissen?