Steckdosenleiste immer an lassen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was da in den Leisten am Leichten ist, ist meistens eine glimmlampe. die haben in der regel etwa eine stromafnahme von 5 mA das ist so ganz grob ein watt. aufs Jahr gerechnet macht das etwa 9 Kilowattstunden aus. keine 2,50 €

lg, Anna

Es gibt spezielle Steckerleisten für PC. Mit 1 Masterbuchse ( für PC ) und 2 Slavebuchsen ( für z.B.Monitor ) Blitzgeschützt sind sie ausserdem. Diese Teile kann ich nur empfehlen. Aber ich würde grundsätzlich die Leiste bei Nichtgebrauch ausschalten. Dem PC macht das nix und Du sparst einiges an Strom, der nicht grade billig ist !!!

Es Steckdosenleisten mit einem Ein und Aus Schalter und so etwas würde ich an deiner Stelle auch benutzen, denn es spart Strom. Wenn das ein paar tausend machen, ist das ein AKW weniger.

Mit so einem Ein/Aus Schalter musst du dann auch keinen Stecker ziehen. Wegen der Überhitzung passiert normalerweise nichts, aber ich würde hier eine ordentliche Steckdosenleiste eines Markenherstellers empfehlen die auch einen Überspannungsschutz hat, das schützt dann auch die Geräte die da dran hängen.

Den Rechner selbst kannst du in einen Suspend to Disk Modus fahren, da braucht er dann auch keinen Strom und ist nach dem starten auch sehr schnell wieder verfügbar (wenige Sekunden), weswegen du dann den Schalter an der Steckdosenleiste gefahrlos ausschalten kannst.

Nur wenn du den Rechner in den Suspent to Ram Modus (klassisches Standby) fährst, kannst du den Schalter nicht umlegen, denn der Rechner braucht hier in diesem Betriebsmodus zur Versorgung des Arbeitsspeichers weiterhin Strom.

Ansonsten gibt's noch das klassische herunterfahren und neu booten als weitere Möglichkeit. Das dauert dann allerdings am längsten, wenn der Rechner wieder schnell verfügbar sein soll. Mit einer SSD im Rechner geht's aber auch wieder schneller.

Bedenke nämlich auch, selbst wenn du alle Geräte, die an der Steckdosenleiste hängen, einzeln abschaltest, laufen die meisten dann mangels Ausschaltknopf oft noch im Standybetrieb und und da verbrauchen sie auch etwas Strom, der sich über das Jahr durchaus summiert.

Junge weißt du wieviel Strom die LED zieht? Du kannst die Leiste ohne Bedenken 30 Jahre anlassen.

Peppie85 29.08.2012, 07:05

wenn es denn eine led wäre..

0

Was möchtest Du wissen?