Staubsauger von Dirt Devil, wie gut sind die wirklich?

14 Antworten

es giebt viele varieanten von der firma,hab auch einen mit teppichrolle,holt 10x mehr raus wie jeder andere, andere getestet kamen nicht mit aeg,miele usw liegen weit zurück,im test

die Tests würde ich gerne mal sehen ! lach,lach

Dirty Devil vor Miele???

0
@manni1937

Ja,ist ein >dirt devil vision-campact< der test war im bekanntenkreis,nicht nur ich war davon überzeugt

0

Ich will den Dirty nicht schlecht machen, gibt ja auch diverse Modelle...Aber meinen habe ich nur zum Trockner aussaugen und nur zur Not.Kaffeeautomaten bekommt man auch schön sauber damit. Toll ist es auch, von wegen ohne Beutel. Gruss Ivima

nun es gibt ja so viele unterschiedliche staubsaugertypen von dirt devil und man kann nicht sagen das die alle schlecht sind und über einen kamm scheeren. schau einfach mal bei google nach unter "stiftung warentest" und dann in der leiste " Stiftung Warentest Haushaltselektronik Testberichte" :-) dort wirst du fündig.

unserer ist voll-Mist. Hängt bestimmt auch damit zusammen, dass ich saugen hasse. Aber er hat einen starken Saugkraftverlust, soblad mehr Staub in dem Auffangbehälter ist, und die Ausleererei macht mich kirre.Unappetitlich . Würde bei Neuanschaffung wieder auf Beutelsauger gehen.

hallo liebe Ryelandt, Ja die Saugleistung is wirklich modellabhängig, da gibt es verschiedene. Modelle mit einem Zentralfilter um den sich ständig Haare und schmutz wickeln, z.B. den Centrixx CleanControl, echt Müll muss ich da sagen. Der Magnum MPR M3889, der hat auch nen Zentralfilter, is aber von der Leistung noch "in Ordnung", Den infinity V8 ohne Zentralfilter, dessen Cyclonsystem ein klein wenig an das desDyson erinnert (funktioniert aber nicht genauso gut), das gleiche bei den Modellen Infinity Excell und Infinity VS8/ Vs8 Turbo.

Diese Modelle halten je nach Verschmutzungsgrad ihre Saugleistung aber auch hier müssen Filter regelmäßig kontrolliert und gereingt werden. Grundsätzlich sind alle Geräte von der verarbeitung nur mäßig, kosten aber dafür echt nicht viel! Im großen reicht es zum saugen!

Wenn es nicht unbedingt ein beutelloser sauger sein "muss" lege ich dir den Dirt Devil Allegra ans Herz, der is gut ausgestattet und mit Swirl AirSpace Microporbeuteln is zum einen eine Lange Nutzbarkeit des Beutels bei guter Leistung gewährleistet, zum anderen, filtern diese beutel echt gut und verstopfen auch nicht so schnell. Schau dir den Sauger bei ebay an, neu ab 79 Euro, echt empfehlenswert.

Willst du nur wenig, fast garkein Geld ausgeben, Der Dirt devil Bagline M7020-4 bekommt man für keine 50 Euro und saugt mit Den Swirl Beutel für den Preis lange gut, auch mit Turbobürste. Nachteil, Teleskoprohr und kabel sind recht kurz, halt nen billig Gerät, mit dem man aber durchaus gut saugen kann (ich zumindest) wer nicht mehr will, nen billigsauger reicht is damit gut bedient finde ich, selbst wenn der nur 3 Jahre hält, billiger kommt man nicht weg.

Ansonsten wie gesagt der Allegra, einfach ma anschauen oder DirtDevil.de besuchen, aber vorsicht, die meisten beutellosen würde ich nicht empfehlen, egal was die da versprechen. Wenn dann den Infinity Excell oder Vs8 Turbo

Was möchtest Du wissen?