Ständig Träume vom Ex- ist das ein Hinweis des Unterbewusstseins, dass die Sache noch nicht im Reinen ist?

9 Antworten

Deine Träume müssen gar nicht mit dem "Ex" in direktem Zusammenhang stehen.

Leg dir Block und Schreibzeug auf den Nachttisch, sofort wenn du wach wirst, schreibst du die wichtigsten Stichworte des Traumes auf - den Rest kannst du später ergänzen.

Dann analysierst du diesen Traum: was kommt darin vor - welche Gefühle lösen bestimmte Dinge in dir aus, usw. - wie würdest du den Traum beenden, wenn du "Regie" führen könntest?

Wenn du ehrlich mit dir und deinen Gefühlen umgehst und tief in dich hineinhorchst, dann kommst du auch darauf, was das UBS dir sagen will!

Viel Erfolg und viel Spaß beim "Filmeschauen" ;o))

Vielleicht solltet ihr euch nochmal treffen, damit Du die Realität wieder spürst. Vermutlich wurde nicht ausreichend über ein bestimmtes Problem gesprochen oder garnicht. Und jetzt versucht Dein Unterbewußtsein eine Lösung zu finden. Wenn Du es schaffst zu klären, wirst Du loslassen können. Und wenn die Liebe vom Herzen kommt, ist alles möglich. Viel Erfolg. L.G. nordi

du mußt dir völlig sachlich und ohne Gefühlsduselei überlegen, ob die Gründe, die damals zu der Trennung führten, heute behoben sind, bzw. noch behoben werden können. wenn nicht, versuche dich zu lösen.

du liebst ihn noch, so einfach ist das.

deshalb träumst du von ihm und sicher wird kein tag vergehen, an dem du nicht an ihn denkst?

ich denke es werden auch schöne träume sein, von momenten wo ihr euch sehr lieb hattet, einfach von der schönen zeit.

die bösen sachen sind da ganz vergessen.

das zeigt es schon, weil du dich dann immer am liebsten bei ihm melden würdest.

du hast sehnsucht nach ihm.

ich weiß nicht wie ihr euch getrennt habt und in welcher art ihr auseinandergegangen seid, aber wenn du noch eine ganz kleine chance für euch siehst, solltest du auf dein herz hören.

nur das kann die sagen was du tun musst.

ansonsten kann der zustand zur ewigkeit werden.

ich wünsche dir alles liebe :o)

Traumdeutungen ist nicht mein Spezialgebiet aber ich würde von deinen Gefühlen ausgehen, die du hast im realen Leben. Lass dich nicht von irgendwelchen Träumen in Panik setzen. Du musst Dich bloß dazu durchringen diesem Problem zu stellen! Wenn es sein muss, dann sprich noch mal mit Deinem Ex. Vielleicht bringt es dir dann einen gesunden Schlaf.

Was möchtest Du wissen?