Ständig nackte Frauen im TV aber kaum Männer?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

DAS STRESST. Ich hasse TV mittlerweile. Sogar wenn's um BROT geht, muss da 'n verdammter AR*CH hin. Egal ob Frauen oder Männer - beschissen ist das.

Weil im Fernsehen offensichtlich Frauen für Sinnlichkeit und Verführung stehen und gelegentlich als (Lust-)Objekt gesehen werden, während Männer nach dem (ver)alte(te)n Rollenbild als starkes und beschützendes Geschlecht gelten, denk' ich mal. Deswegen verkauft sich das auch so gut in der heutigen Gesellschaft, und deshalb machen das jetzt so gut wie alle, um den Verkauf anzukurbeln.^^

Die Werbeindustrie folgt einer alten Wahrheit: sex sales. Nun sind die Männchen das sexuell aggressivere Geschlecht. Die meisten lassen sich von solchen vorgegaukelten, virtuellen Bildern, die eine leichte Verfügbarkeit von Sex suggerieren, in ihrem Fernseh-Konsumverhalten wie gewünscht beeinflussen.

Da Weibchen im Allgemeinen nicht so sehr am blanken Sex mit ihnen unbekannten Männchen interessiert sind, hat die Werbeindustrie keinen Gewinn davon, sie mit solchen stark sexuellen Signalen abholen zu wollen. Die muss man bei IHREN Träumen und Vorstellungen erwischen. Und das klappt schon ganz gut.

Wieso sieht man im TV

das ist doch die große Frage!? Wer heutzutage noch Werbung sieht hat kein Arte, ... ;-) oder die dritten, oder TV-Stream im PC oder diese kleinen technischen Helfer, die das irgendwie überspielen bild.de/spiele/archiv/spiele/gewinnen-sie-ein-save-tv-xl-jahrespaket-13592732.bild.html

Oder meinst du die Filme, die es so zu sehen gibt? Auch da liegt doch die Auswahl ganz bei dir.

Und die Gewichtung ist wirklich mehr Frauen als Männer haben nackte Oberkörper zu zeigen? Ich weiß nicht, ist das wirklich belegt?? Oder ist das doch eher

deine selektive Wahrnehmung?

jetzt ist Youtube auch schon auf den Prüderiezug aufgesprungen, für harmlose Männer in der Sauna muss man auf einmal seine gefakten Accountnamen eingeben ... tststs...

aber wenigstens den Til kann man noch im recht öffentlichen Fernsehen bewundern, solange ein Film eine Aussage hat, - ja wo sammer denn! :-/

also ich sehe fast in jeder Werbung einen nackten Männeroberkörper, sei es auch nur ein Getränk.

0

Und was ist deine Frage? Willst du weniger nackte Frauen sehen oder mehr nackte Männer?

Weniger nackte Frauen, das ist absolut übertrieben. Und das an jeder Ecke.

3

Weil das Programm von Männern gemacht wird. Bei keinem Sender ist der Programmchef eine Frau.

Nein im Enst. Ein Glied gilt schon als Ponografisch ein Busen aber nicht.

ich find Busen ist auch pornografisch... auch wenn es nur "sekundäre Geschlechtsorgane sind" ein Mann hat doch auch sekundäre Geschlechtsorgane... z.B. die Hoden?

0
@soleysix

Interessant. Hoden sind ja auch viel schöner, als Busen. Ich verstehe auch nicht, wieso nicht dauernd Hoden im Fernsehen gezeigt werden.

2

Finde es auch Unfair und Ungerecht gegenüber denen, die sich gerne nackte Männer anschauen.

Ich als Mann schaue mir auch lieber nackte Männer an wie Frauen, aber an mich denkt eben keiner, es wird eben nur an die Gedacht wo gerne nackte Frauen sehen.

Ist halt so damit muss man sich abfinden, man kann es sowieso nicht ändern.

Also mal ehrlich. Frauen sind doch deutlich ansehnlicher.

Find isch nüsch... vielleicht gibt´s einfach nur zu viele retouschierte Frauen im TV und nicht genügend Waschbretter?

0

Das ist sexistisches Marketing.

Vermutlich, weil die Männer auf dem Geld hocken.

Den Rest will ja auch keiner sehen. ;-)

Was möchtest Du wissen?