Squats = Sixpack?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einerseits benötigst Du eine KFA unter 13 %.

Andererseits solltest Du allseitig Muskelaufbau betreiben, also nicht nur Bauch trainieren.

Nur mit einem ganzheitlichen Training kommt der Sixpack auch richtig zur Geltung.

Wenn Du zum Beispiel auch ein paar gut ausgeprägte Lats (V-Form)  hast, wirkt das verstärkend auf die Optik.

Günter

Hallo! Du bist da auf der falschen Fährte. Squats trainieren  neben den Oberschenkeln auch den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus), also den Hintern. Du meinst sicher situps oder Crunches. 

Aber :  Ein Sixpack kann nicht allein durch ein Muskeltraining erreicht werden. Dies liegt daran, dass die Muskulatur kaum oder gar nicht auf die Fettspeicher in der Körpermitte zurückgreift. Bedeutet Ausdauersport oder eine Diät / ein Kaloriendefizit neben dem normalen Training.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Das wichtigste ist den Körperfettanteil zu senken, denn im Prinzip hat jeder ein Sixpack er ist nur vom fett umschlossen. Gewisse Übungen definieren ihn nur besser  

Ja, das sollte schon funktionieren. Aber ein wenig Bauchtraining solltest du trotzdem machen.

Ich würde dann pro Tag 50 Squats, 100 Sit-Ups, 100 Sit-Ups auf dem  Bauch, 50 Mountenclimbers und 30sek. Plank alle seiten machen. ist das Programm so in Ordnung um mein Ziel zu erreichen?

(nicht zwingend in der Reihenfolge :) 

Ach quatsch.

Um ein Sixpack zu bekommen, braucht man nicht hunderte Wiederholungen zu machen. Das bringt gar nichts.

0

Durchaus ja, natürlich keinen so ausgeprägten.

Genau :-))

0

Danke :)

0

Hallo Akiko, nur mir Quats wird es lange dauern ein Sixpack zu bekommen. Baue noch Bauchübungen wie Sit Ups und Planks mit ein, dann wirst du auch schnell Resultate sehen. Muskulöser Hintern/Beine und Bauch. Grüße :)

Jeder hat ein Sixpack, es kommt nur auf den KF Anteil an! Weniger KF, mehr Sixpack ;-)

Ja. Dazu noch Bankdrücken, Schulterdrücken, vorgebeugtes Rudern, Curls, Dips, Crunches und man ist auf dem richtigen Weg^^

Was möchtest Du wissen?