Spühlmaschine Steckdose hinter Küchenschrank

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die fuddelmethode:

das kaufen:

http://www.elv.de/evoline-plug-mit-anschlusskabel-1-5m-und-steckdose-schwarz.html

der rest solltesich von selbst erklären

die korrekte mehtode:

die steckdose hinter dem kühlschrank ausbauen, und mit einem stück NYM-J 3 x 2,5 mm² sauber und winklig das kabel richtung spüle verlegen. zum befestigen der leitubng am besten rechteckkanal verwenden.

unter dem spülenschrank kannst du dann eine feuchtraumsteckdose, ich empfehle merten aquastar oder buschjäger ocean, montiren. dort kann dann die spülmaschine eingesteckt werden....

wenn du es ganz korrekt halten willst, empfehle ich den stecker der spülmaschine abzuschneiden, und durch einen Mennekes 10754 Gummistecker zu ersetzen. bitte auf jeden fall aderendhülsen verwenden!

die vergossenen stecker haben nämlich so eine krankheit. die kontakte werden unter belastung warm. dehnen sich aus, und lockern sich. der übergangswidestand steigt, der stecker wird noch wärmer... und irgendwann schmlilzt er...

lg, Anna

Wenn die Steckdose hinter der Schrankrückwand liegt, lass diese eben weg. Hab ich an meinen Schränken auch so und ist zumindest dann üblich, wenn die Spülmaschine unter der Spüle steht.

Im Fachhandel und auch im Net bekommst du Flachstecker. Google mal danach, so kannst du das Problem am einfachsten lösen.

Es gibt so genannte Winkelstecker. Die sind ganz flach und das Kabel wird nach unten hinausgeführt.

 - (Strom, Küche, heimwerken)

den eckschrank an der stelle ausschneiden,sieht doch keiner da einbaumöbel

Genau so hab ich es gelöst. Mit einer Lochkreisbohrer, exakt die Steckdose ausgeschnitten und dann den Stecker durch den Schrank eingesteckt.

Winkelstecker war mir doch etwas teuer 10 EUR und mehr und hätte ich erst bestellen müssen und vielleicht hätte der Platz trotzdem nicht benützt.

0

Was möchtest Du wissen?