Spinnennest im Degukäfig! Bitte schnelle Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange die Degus keine Angst haben, ist doch alles im grünen Bereich. Daß Ärzte Spinnenphobien bestätigen ist mir neu. Und den Spinnen wird das egal sein, ob as ein Arzt bestätigt hat. übrigens gibts keine Spinnennester Spinnen haben konons, aber in ddie spinnen sie ihre eier ein, und dann schlüßfen alle kleinen Spinnen gleichzeitig. Und sie werden nicht im Degukäfig bleiben, es sein denn, doet sind genügend Insekten, die sie fangen können. Das hast du ein Hygieneproblem mit deinen Degus.

Nimm die Degus raus, bring das Terra ins Freie und lass das Spinnenvolk ausziehen. dabei kannst du grade eine Grundreinigung des Terrariums vornehmen. Danach wieder schön einräumen und gut.Und wenn deine Spinnenphobie von einem Facharzt bestätigt ist mach eine Therapie - die bezahlt dann sogar die Kasse wenns dein Leben einschränkt.

Danke, das ist bis jetzt die Möglichkeit, die für mich am leichtesten umzusetzen ist, da meine Mutter nichts mit den Degus zu tun haben will und mein Vater selber nicht gerade von Spinnen begeistert ist... Nur frage ich mich, wie ich das Terra aus dem 2 Stock raus bringen soll? LG

0

Ich hab auch Angst vor Spinnen. Machs doch vielleicht so: Lass deine Degus auf den Arm kommen oder in eine Transportbox ... dann zieh dir Handschuhe an und am besten noch ne Jacke mit Kapuze (ich meins ernst) und dann tu die großen Gegenstände aus dem Käfig/Terrarium... dann her mit dem Staubsauger... ?

Kapuze weil... ich würd halt denken die Spinnen kriechen wo rein... ^^

0

jemand anderes darum bitten der keine angst vor spinnen hat und es für dich sucht und es restlos entfernt

Hallo,

Frage am besten Bekannte oder Verwandte, welche das Netz und die Spinne(n) wegmacht.

LG Muckyschein

Was möchtest Du wissen?