Spiegelschrank mit Licht, und eine mehrfachsteckdose an die Stromleitung anschließen?

5 Antworten

Hallo

es gibt Badezimmerschränke mit integrierten Steckdosen die man an die Lichtstromleitung hängen kann/darf.

Eine Frage ist das Licht auf dem FI/(RCD) ? Weil Steckdosen müssten ab denn 80ern an einem FI hängen, Licht und Lüfter nicht.

www.google.com/search?q=DIN+VDE+0100

0100-701 (50webs.com) ab VDE 0100-701.41

Steckdosenreihen im Badezimmer müssen Feuchtraumgeeignet sein aber nicht Nassraumsicher (mit Deckel)

Und es gibt auch denn Unterschied zwischen Kleingeräten ohne Schutzkontakt (2 Poliger Stecker) und welche mit Schutzkontakt

Und es gibt denn Unterschied zwischen Schutzisolierten Badezimmerleuchten ( 2 Kontakte N + L) und geredeten Badezimmerleuchten ( 3 Kontakte N + L + PE)

Damit der FI/RCD tut braucht man denn PE Kontakt

Bin kein Fachmann aber das sollte gehen.

Du könntest auch an der Wand einen Stecker an die Kabel anschließen und einen Mehrfachstecker verwenden.

Also eine normale Steckdose an die wand montieren in die ich dann die Leiste einstecke. Dann müsste ich an den Kabeln vom Schrank einen Stecker verbinden der dann in die Leiste kommt. Richtig ?

0
@Gabriel781

Wenn du dich nicht auskennst wär es am besten wenn du eine Elektrofirma anrufst und das machen lässt. Wär blöd wenn dir wegen der Feuchtigkeit jedesmal die Sicherung rausfliegt.

1
@Bokken

Ok danke werde mich nach einem Elektriker umschauen

1
Von Experte Astropikus bestätigt

Am besten machst du das garnicht. Das Bad ist ein sensibler Bereich und der elektrische Anschluß den Bestimmungen für Feuchträume unterworfen. Wenn du dich damit nicht auskennst, überlass das bitte unbedingt einem Fachmann. Sonst kann es eine böse Überraschung geben.

Ja aber was kann denn passieren wenn ich aus den Kabeln an der wand steckdose mache? An diese Steckdose schließe ich dann die Mehrfachsteckdose an

0
@BadWolf27

Jetzt hast du mir Angst gemacht. Werde mich dann wohl mal an einen Elektriker wenden oder an meinen Hausmeister wenn ich den mal in die Finger kriegen würde.

1
@Gabriel781

Das hoffe ich doch sehr. Mal grundsätzlich sind Mehrfachsteckleisten nicht für Feuchträume geeignet, weil sie nicht spritzwassergeschützt sind. Dazu brauchst du eine spezielle Steckdose, die fachgerecht verdrahtet werden muß. Ansonsten kann es wirklich passieren, dass du unter der Dusche die Steckdose anspritzt und wenn du dann noch bei der Verdrahtung einen Fehler gemacht hast, die vollen 230 Volt auf die Dusche bekommst. Und wenn du dann schön in der Duschpfüzte stehst, geht das über deinen Körper Richtung Masse.

1
@BadWolf27

Ok danke. Ich suche mir einen Elektriker der sich das mal anschaut oder kaufe einen anderen Spiegelschrank mit Steckdose integriert

1
@Gabriel781

Ja, das ist das Beste. Und wenn du den anschließt achte bitte darauf, dass die Kabel feste sitzen und keine Isolierung eingeklemmt ist.

0

Du brauchst wohl mindestens einen zerlegbaren Stecker und eine Verlängerungsschnur.

Lass dir beim anschließen bitte helfen. Niemand möchte das deine Wohnung abfackelt. Die Variante wäre meine Lösung, bin aber kein Elektriker.

Was genau muss ich dann wie verbinden ?

0
@Gabriel781

Bei dem zerlegbaren Stecker muss eben einfach gesagt Erdung, Plus und Minus angeschlossen werden. Da brauchst du vermutlich einen Schraubendreher. Der Stecker wird dann mit der Verlängerung an die Steckdose angeschlossen. Wie schon geschrieben wenn du dich damit Null auskennst frag besser jemanden der sich auskennt, zur Not deinen Hausmeister ganz lieb bitten. ;)

0
@Gunter1991

Ich geh mal morgen in den Baumarkt und versuche mein Glück drück mir die Daumen das nichts passiert hahaha

0
@Gabriel781

Wie gesagt, hol dir nen Elektriker.

Der macht das richtig, vorallem weil es das badezimmer ist. :)

0

Was möchtest Du wissen?