Ja, das dürfen und das machen die. Die müssen das sogar. Wir haben jährlich das selbe Theater, obwohl unsere Tochter aufgrund ihrer Behinderung ein Anspruch auf lebenslange Zahlung von Kindergeld hat. Trotzdem müssen wir das jedes Jahr neu berantragen. Ärger dich nicht darüber. Es ist einfach so.

...zur Antwort

Bei Depression ist es das Beste, raus zu gehen. Fass dich an den Hintern und geh spazieren. Jeden Tag. Geh unter Leute. Such dir eine Aufgabe. Z. B. könntest du zum nächsten Tierheim und dort mit den Hunden Gassi gehen. Bewege dich soviel wie möglich.

Sollten die Depressionen schlimmer werden, suche einen Arzt auf.

...zur Antwort

Stimmt, wer es ethisch für vertretbar hält, Schweine, Rinder, Rehe, Pferde, Kaninchen und Hühner zu essen, dürfte gegen Hund- und Katzenfleisch eigentlich nichts einzuwenden haben. Da ich aber aus gesundheitlichen, ökologischen und erhischen Gründen überhaupt kein Fleisch esse, fände ich es viel besser, wenn das andere auch nicht tun würden. Von daher könnte ich mich nicht für eine Freigabe begeistern.

...zur Antwort
andere Meinung :

Karneval ist mir schnurz. Aber wem es Spaß macht, soll feiern. Mit dem Saufen, der unterirdischen Musik und den meist flachen Witzen kann ich persönlich nichts anfangen. Es gibt aber einige rühmliche Ausnahmen.

...zur Antwort
Teufel gibt es nicht!

So wenig wie es Götter gibt, gibt es auch keine Feen, Elfen, Riesen, Teufel oder sonstige Figuren, die der menschliche Geist sich ausgedacht hat. Auch der Wolpertinger ist nur eine Legende.

...zur Antwort
Für eine besserer Zukunft sicher

Ich tu schon einiges. Z.B. achte ich darauf, da wo es eben geht Verpackungsmüll zu vermeiden.

...zur Antwort

Denk mal weniger an materielle Dinge als mehr an ideelle Werte. Recherchiere mal, wann die Menschenrechte in Kraft getreten sind, wann das Frauenwahlrecht eingeführt wurde, wie sich das Verhältnis von Kirche und Staat verändert hat und ähnliche Dinge.

...zur Antwort

Es gibt Urteile, in denen das pauschale Verbot zur Tierhaltung nicht rechtens ist. Auch ein entsprechender Passus im Mietvertrag ist ungültig. Du solltest dich aber auf einen Rechtsstreit einstellen und vorsorglich einen Anwalt einschalten.

...zur Antwort

Sauna ist anstrengend. Im Zweifelsfall frag deinen Arzt, ob das was für dich ist.

...zur Antwort

Tagesklinik geht von morgens, meist ca. 8Uhr, bis in den Nachmittag. Die WE sind frei.

...zur Antwort

Weil wir in unserer Entwicklungsgeschichte nicht immer Nahrung zur Verfügung hatten. Der menschliche Körper hat sich Methoden angeeignet, Nahrungsmangel auszugleichen. Dass wir in den Industriestaaten einen Nahrungsüberfluss haben, ist eine neuere Erscheinung.

...zur Antwort

Ich glaube, und das ist lediglich ein subjektiver Eindruck, dass der Hund die Führungsrolle in eurem Mensch-Hund-Rudel übernommen hat. Schau mal auf YouTube nach entsprechenden Videos, wie Profis wie z.B. Martin Rütter solche Probleme lösen. Du könntest auch einen guten Hundetrainer aufsuchen. Nur hin und wieder zur Hundeschule gehen reicht da nicht mehr aus, da das Problem ja im häuslichen Umfeld auftritt. Jedenfalls solltest du schnellstmöglich etwas unternehmen, bevor sich das Verhalten soweit festigt, dass es nicht mehr zu ändern ist.

...zur Antwort

Wenn es ihm so schlecht geht, ruf den Notarzt. Dafür ist der da. Ferndiagnosen helfen da auch nicht. Schon garnicht von Amateuren, die wir hier meistens sind.

...zur Antwort

Nicht wer, sondern was hat sie erschaffen. Das wäre die richtige Frage. Das aber hier zu erörtern, sprengt den Rahmen dieser Plattform. Die Wissenschaft hat das schon recht gut erforscht. Schau mal bei den Wissenschaftssendungen nach, wenn es dich interessiert. Z. B. bei Harald Lesch.

...zur Antwort

Zum einen ist wirklich so, dass die Leute einfach keine Ahnung haben. Zum anderen wird der Wolf seit Jahrhunderten in Geschichten und Märchen als böse dargestellt. Das macht sich bemerkbar, weil da Urängste geschürt werden. Dazu kommt noch, dass Wölfe auch mal Nutztiere reißen. Zwar verhältnismäßig selten, aber es ist nicht auszuschließen. Dann ist das Geschrei nach Abschuß natürlich besonders groß. Alles in allem haben Wölfe einen schlechten Leumund. Das zu ändern bedarf es guter Aufklärungsarbeit und einer finanziellen Unterstützung von Landwirten, die geschädigt wurden.

...zur Antwort