Spam-GMX: "billiger.de" ist sehr hartnäckig - wie könnte es mir dennoch noch gelingen, keinen Spam mehr davon zu erhalten?

 - (Computer, Internet, E-Mail)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

blockiere einfach die adressen, die "netrevas.net" beinhalten?

41

Habe ich gleich ausprobiert. Nahm die Blacklist auch an.
Vielen Dank!
Hoffe, dass dies funktioniert und jetzt endlich ein Ende in Sicht ist.....

0
41

Klappt leider immer noch nicht. Bekomme immer noch munter Spam von billiger.de.

https://s15.directupload.net/images/181119/r778ixs3.png

Siehst du noch einen Fehler?

Sowas steht immer noch unter i der Spam-Mails:

X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;

mx18-243.netrevas.net ([212.66.12.243]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx017 [212.227.15.9]) with ESMTP (Nemesis) id 1M9GfF-1gLC8r1J3P-006QTs

Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; s=xq; d=newsletter.billiger.de; h=Date:From:Reply-To:To:Message-Id:Subject:MIME-Version:Content-Type:List-Unsubscribe; i=info@newsletter.billiger.de;

by mx18-243.netrevas.net id hub63k283ts

reply-hdh3vfe5bp5vcr2ugqwjqnwfxfjpyz4mhowcetob6sd7nyibjyia@newsletter.billiger.de

<hdh3vfe5bp5vcr2ugqwjqnwfxfjpyz4mhowcetob6sd7nyibjyia@newsletter.billiger.de>

Return-Path: <bounce-hdh3vfe5bp5vcr2ugqwjqnwfxfjpyz4mhowcetob6sd7nyibjyia@newsletter.billiger.de>

0
19
@Sonja66

Hey,

das Problem ist immernoch, dass du "@netrevas.de" geblockt hast. KEINE der Adressen beinhaltet aber diese Zeichenkette.

Der Fehler liegt allerdings nicht bei dir, sondern bei GMX selbst, die es nicht schaffen eine Domain zu blockieren ohne ein "@" davor zu schreiben...

Die Blacklist trägt aber alle dieser Mails sowieso nur in den Spam-Ordner ein. Da kannst du jetzt ganz einfach mal das hier machen:

https://www.directupload.net/file/d/5277/iuyqqwww_png.htm

Einfach als Filter einrichten, dass alle Mails direkt gelöscht werden, deren Absender "netrevas.de" enthält

1
41
@Fonsanatri

Ok super, danke dir und habe ich jetzt gleich mal eingerichtet!

Der Fehler liegt allerdings nicht bei dir, sondern bei GMX selbst, die es nicht schaffen eine Domain zu blockieren ohne ein "@" davor zu schreiben...

Ja genau, dies fiel mir schon auf, aber irgendwie schrieb ich es nie mit dazu, vermutlich weil ich in meiner Frage ja schon schrieb, dass der Spam-Ordner nichts hilft und so .... und natürlich, weil ich alles nicht sooo gut verstehe immer gleich ....

0
41
@Fonsanatri

Das Filtereinrichten hat jetzt geholfen. Seit Langem kommen jetzt endlich keine Spams mehr von billiger.de..... endlich .....

Bin mir nur noch etwas unsicher damit, ob ich mit meinen aktuellen Einstellungen (Blacklist und Filterregel) auch andere wichtige E-Mails blockiere. Aber vermutlich hättest du mir dies mitgeteilt, oder?

Vielen Dank!

0
19
@Sonja66

Hey,

gut, dass jetzt keine Spammails mehr durchkommen.
Auf den ersten Blick sollte nichts wichtiges blockiert werden.

1

hier sind offensichtlich Betrüger am Werk, die nicht direkt von billiger.de versendet werden.So weit ich das verstehe, werden die IP-Adressen von "Claranet Deutschland GmbH and located in Frankfurt am Main (Innenstadt III), Germany" bereitgestellt. 

Dort kann man wohl einen ganzen Pool von IP-Adressen erhalten und so Spam versenden. Wenn es stimmt, dann sind das aber nur 1.000 e-mails pro Tag.Bei vielleicht 100 Adressen sind das dann schon 100000, die man täglich schicken kann. Spam-Filter werden da wohl kaum nützen. Mein Provider lässt nur im Namen Joker zu, nicht jedoch bei der URL ( Name der IP-Adresse).Wenn du Lust hast, gehen zur Polizei oder zur Regulierungsbehörde und erstatte Anzeige. Die rechnen aber nicht damit, weil's aufwändig ist und bis etwas passiert, sind sie wieder abgemeldet. Vielleicht ist auch billiger.de bereit, so einen Schritt zu gehen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
41

Ach so meinst du, Betrüger.
Bin gerade mal wieder dran, bekomme nämlich samt meiner Blacklist immer noch total viel Spam von billiger.de

https://s15.directupload.net/images/181119/r778ixs3.png

Aber weiter unten hat einer geschrieben, dass ich das noch bei Spamcop melden kann. Fand gerade ne Seite dazu, die den Vorgang erklärt.....

0
43
@Sonja66

die IP-Adresse weist nicht auf billiger.de hin. Ein ping auf keine der Adressen von
212.66.12.1 bis 212.66.12.254 ist erfolgreich. Deren Server weisen also solche Aufforderungen ab. (die wissen was sie tun)
Im Internet findet man dann, dass diese Adressen nur gemietet sind.
Für mich sind das dann wirklich nur Betrüger.

Ähnliches hatte ich schon mal mit Amazon-Werbung

1
41
@guenterhalt

Fonsanatri schrieb mir nochmals und meinte, ich solle nen Filter einrichten. Das machte ich früher mit Windows auch immer, fand ich aber in GMX einfach nicht. Bin echt schlimm damit. Naja, jedenfalls hab ich mal alles eingerichtet und warte jetzt ab, was da so passiert nun.
Früher wirkten die Regeln immer super und das klappte auch.

0
43
@Sonja66

Spam-Filter kann man direkt beim Provider (bei dir gmx ) einrichten.
Das sollte aber auch im eigenen Computer, also in Zusammenarbeit mit einem Empfangsprogramm möglich sein.
Vielleicht war das mit Outlook unter Windows möglich.

Thunderbird hat unter Extras auch "Filter". Wie und ob das geht werde ich mal ausprobieren.

Es könnte aber auch eine neue Frage hier bei GF werden.

Hab ich dich davon schon überzeugt?

1
41
@guenterhalt

Ja, von Thunderbird schrieb ja Silberfan auch schon, kommt dann vielleicht im Anschluß, weiß ich noch nicht. Jetzt probiere ich erst mal das mit den Filterregeln aus. Finde ich einfacher ....

https://www.youtube.com/watch?v=2vzafGHkdmM

Es könnte aber auch eine neue Frage hier bei GF werden.

Ja, mache ich dann auch, aber zuvor arbeite ich mal hier alles ab .....

0
43

durch deine Frage und hier gegebene Antworten bin ich bei Thunderbird auf "Filter" gestoßen.
Das ist ja wirklich eine feine Sache. "Filter" (unter Extras) ist da mehr ein unglücklicher Ausdruck. "Verteiler" passt da besser. Wenn die Einstellungen geschickt vorgenommen werden, lässt sich fast jede e-mail sofort beim Eintreffen in andere Order verteilen (nicht nur verteilen!) . Das geht dann auch mit solchen, die als Spam gewertet werden sollen.
Die findet man dann in so einem speziellen Ordner. Von dort kann man sie aber auch wieder, wenn's doch kein Spam war, an die richtige Stelle verschieben.

0

Mehr Joker einsetzten

Anstelle *@mx18-234.netrevas.net eher einsetzten *@mx18-*.netrevas.net

Sollte das nicht reichen dann generell Luke dichtmachen mit *@mx18-*

Das sollte reichen das du die eigentlichen Spams nicht mehr davon bekommst. tauchen wieder welche auf nach dem gleichen Prinzip vorgehen.

41

Das wär's gewesen!
Probierte ich gleich mal aus.
Leider aber schreibt er (GMX-Blacklist) bei allem "ungültige Eingabe".
Ich probierte @mx18 auch noch aus, also ohne Minus und so. Klappte aber leider auch nicht.

Aber netrevas.net allein nahm er an, wie unten einer schrieb. Vielleicht hilft ja das.....

0
40
@Sonja66

Andernfalls nutze Thunderbird als Client und nutze GMX als Downloadstation für deine Mails. Im Spam/Junk kannst du diese Funktionen entsprechend einstellen.

Das problem das hier vorhanden ist der Spam setzt sichaus verschiedenen Mailservern zusammen die eine Unterschiedliche Nummer haben

@mx18-234.netrevas.net

@mx18-225.netrevas.net

@mx18-231.netrevas.net

@mx18-236.netrevas.net

@mx18-238.netrevas.net

@mx18-244.netrevas.net

Der Suffix zur Mail ändert sich permanent und so kommt auch jeder Spam bei dir durch da die Mail niemals Identisch ist. Man kann also nur mit mehr Platzhaltern das Problem umgehen. Wenn GMX das nicht macht musst eben das über den Client machen ( Thunderbird) den du auf deinem PC Installierst . Der hat eine verbesserte Funktion um Junk zu erennen da er auch aus den Junk Mails lernen kann. Unter GMX musst dann die Funktion auch freischalten das man über einen Clienten sich die Mails Downloaden kann.

Mit netrevas.net ,sperrst du alles was davon kommt das war Sicherlich nicht der sinn des ganzen.

1
41
@Silberfan
Der Suffix zur Mail ändert sich permanent und so kommt auch jeder Spam bei dir durch da die Mail niemals Identisch ist.

Genau. Das vermutete ich und schrieb ich in meiner Frage.
Danke für deine Bestätigung dafür.

----------------------------

Danke für deine verständliche und hilfreiche Ausführung!

Werde ich dann so machen, nachdem ich jetzt die Einstellung mit @netrevas.net erfolglos ausprobiert habe.

0
41
@Silberfan
Mit netrevas.net ,sperrst du alles was davon kommt das war Sicherlich nicht der sinn des ganzen.

Vergaß dich zu fragen, was das konkret heißt.

Was kommt denn alles davon?

Finde im Netz nix dazu......

0
19
@Sonja66

Wenn du "@netrevas.net" geblockt hast, kommt logischer Weise noch alles durch, da dieser String ja in keiner einzigen Adresse steht ;)

1
41
@Fonsanatri

Ok. Wenn dem so wäre, wäre das echt super.
Selbst kann ich dies nicht sagen oder beurteilen.
Aber @netrevas.net habe ich ja seit meiner Fragestellung nun so in meiner Blacklist stehen und will das ausprobieren.
Hoffentlich bemerke ich, ob alles passt oder nicht. ;-)

Jedenfalls angenehm, dass du dich dazu nochmals äußerst.....

0
19
@Sonja66

Ich glaube du verstehst mich nicht. Du sollst nicht "@netrevas.net" blocken sondern ohne @! also "netrevas.net"

1
41
@Fonsanatri

Ah, jetzt verstehe ich. Ok!Stimmt, diesen kleinen aber offensichtlich wichtigen Unterschied bemerkte ich nicht.Vielen Dank, dass du so geduldig mit mir bist und mich aufgeklärt hast!

Habs gleich geändert.....

1
19
@Sonja66

Sehr gut, dann hoffe ich mal, dass es jetzt funktioniert :)

Kein Problem, dafür sind wir ja hier

1
40
@Fonsanatri

Wenn du "@netrevas.net" geblockt hast, kommt logischer Weise noch alles durch, da dieser String ja in keiner einzigen Adresse steht ;)

Ist der Filter : *@*netrevas.net

Wird alles was mit netrevas.net in zusammenhang steht nach dem @ geblockt. Hier ist das was vor dem @ steht dann nicht mehr von Relevanz

Sternchen bedeutet jedes Zeichen oder Zeichenfolge

Geblockt wird auch :

@mx18-234.netrevas.net

@schreibmir.netrevas.net

aber auch

@dummesau. netrevas.net

(Beispiele)

https://wize.life/themen/wissen/7002/so-werden-sie-laestige-spam-e-mails-wieder-los

https://hilfe.gmx.net/email/spam-und-viren/sperrlisten.html

Nicht jeder anbieter von E-Masils verfügt auch über einen guten Spam Filter. Daher hab ich GMX und Gmail gemieden weil die nicht gut sind und hab eine eigene Domain mit eigener E-Mail am laufen. So bin ich über jeden Spam mei eigen Herr und meister kann die Filter so einstellen wie ich will und auch entsprechend die black bzw. Whitelist konfigurieren wie ich möchte ohne in abhänigkeit eines Anbieters zu sein.

1
19
@Silberfan

Hey,

mir ist durchaus bewusst, dass man * als Füllzeichen nutzen kann. Da @Sonja66 aber oben geschrieben hat, dass alle Wörter mit * nicht angenommen wurden gehe ich davon aus, dass es so war, wie ich es geschrieben habe

0
41
@Silberfan

Bemerke erst jetzt, dass du nochmals geschrieben hast, weil ich gerade am Nachlesen bin, weil immer noch so viele Spam-Mails von billiger.de kommen, obwohl ich in der Blacklist bereits alles aufgenommen habe, aber immer wieder ändern sich die Adressen wie du ja auch bereits schon erwähnt hast.

Danke für den Link, machte ich aber ganz genauso.

Danke für deine Erklärung zu allem.

Wer oder was ist denn netrevas.net? Bekomme ich davon auch normal Mails, die ich gerne hätte? Oder nur Werbung?
Naja, ich hab in meiner Blacklist auch netrevas.net stehen, die Spam's kommen aber immer noch.

0

Fake/Spam/Virus oder echt?

Und zwar habe ich gerade diese Email per "Unbekannt" erhalten :

Präsentiert von der gutschein.ag

Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

Hallo!

Gratulation - jessica****@web.de

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie 100€ erhalten haben...

Unsere Emailauslosung hat ergeben:

  1. kurtfranzen56@xxxxx.xxx
    1. jessica****@web.de
    2. helgak@xxxxxxx.xxx
    3. ...

Bestätigen Sie Ihre Email hier, um Ihren kostenlosen Bonus einzulösen:

Viel Spaß und viel Glück!

Ist das Spam? Virus? Oder echt? Ich stelle mir die Frage, da es unter "unbekannt" fiel und nicht unter Spam...

Meine Email Adresse habe ich zur Sicherheit zensiert, in der Email steht sie richtig.

Danke schonmal...

...zur Frage

Wie bekomme ich raus warum mein Stratoserver auf der Blacklist einiger Mail-Provider steht und wie kriege ich ihn da wieder runter?

Ich habe einen Strato-Rootserver und seit einiger Zeit tauchen versendete Mails in der Mailqueue auf und stecken da fest. Es sind immer die drei Ziel-Provider gmx.de web.de und googlemail. Ich weiss aber nicht warum. Auf dem Server sieht alles super OK aus. Wie und wo kann ich den Grund herausfinden, denn die drei Provider reagieren nicht auf meine Anfragen.

Kann mir jemand hier weiterhelfen?

PS: 

Es ist klar, dass es um Blacklisting geht, hier ein paar Auszüge:

refused to talk to me: 554-gmx.net (mxgmx110) Nemesis ESMTP Service not available 554-No SMTP service 554-Bad DNS PTR resource record. 554 For explanation visit http postmaster gmx com/en/error-messages?ip=xxx&c=rdns)

refused to talk to me: 554-web.de (mxweb104) Nemesis ESMTP Service not available 554-No SMTP service 554-Bad DNS PTR resource record

said: 421-4.7.0 [xxx 15] Our system has detected an unusual rate of 421-4.7.0 unsolicited mail originating from your IP address. To protect our 421-4.7.0 users from spam, mail sent from your IP address has been temporarily 421-4.7.0 rate limited. Please visit 421-4.7.0 https support google com/mail/answer/xxx
...zur Frage

Wie kann ich meine Email adresse bei Facebook ändern?

Wenn ich meine primäre Email-adresse änder muss ich mich dann mit der neuen email anmelden oder mit der alten und bleibt der Account erhalten?

...zur Frage

Email adresse für Youtube ändern?

Ich möchte mein Youtube konto auf eine andere email adresse verlegen. Geht das überhaupt und bleiben meine abonnenten erhalten ?

...zur Frage

Seit Tagen nur noch Spam Mails!

Guten Tag Community,

ich werde seit ungefähr 2-3 Wochen voll gespamt mit Emails die für mich Unbekannt sind. Ich habe nirgends meine Email adresse eingetragen um Werbung etc zu erhalten. Im Bild sieht man das ich innerhalb 4 std 4 mails bekomme & das nervt-.- Was kann man da machen damit ich keine mails von dieser "Person" mehr bekomme ?? Als Spam habe ich die Nachrichten auch makiert aber trz landen einige Mals bei "Posteingang". Meine Email Provider ist GMX falls das wichtig ist.

...zur Frage

Spam mail zahlungsaufforderung echt ?

servus leute ,

habe heute eine mail erhalten die als spam identifiziert worden ist .

in dieser mail stand dass ich mich am 5.11 für eine fünftägige testphase registriert habe . da ich wohl meinen acc nicht gelöscht habe wurde meine testphase kostenpflichtig um 1 jahr mit einem premiumabo verlängert .

offener betrag : 380 euro

Es wurde keine bankverbindung angegeben

Jedoch befindet ein anhang mit meinem anbieteer . Einer ip adresse welches garnicht meine ist . breitengrad und längengrad und das betreibssystem : android

lustigerweise befindet sich kein androidsystem im Haushalt

dort ist ein anhang wo rauf steht dass ich die rechung online oder per zahlschein bezahlen muss . sonst bekomme ich wohl ein schreiben von einem inkassobüro .

glaubt ihrdass diese mail eine richtige zahlungsaufforderung ist

von der genannten seite habe ich bis dato keine registrierungsbestätigung oder sonst etwas erhalten . nur diese mail

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?