Hilfe, seit einer Stunde werde ich mit E-Mails von!Mail Delivery System! bombardiert

7 Antworten

Jemand missbraucht entweder Deinen Mailaccount (Trojaner eingefangen), oder es versendet jemand Spam mit gefälschten Headers, so dass Du die Errormeldungen erhältst. Als Sofortlösung eine Regel erstellen, die diese Mails löscht bzw. in einen eigenen Ordner packt. Sie alle als Spam zu flaggen ist nicht ratsam, weil man dann auch "echte" Fehlermeldungen des eigenen Mailservers nicht bekommt.

Ändere dein E-Mail passwort. Wem gehört Kundenserver.de?

Hol dir einen Computertypen der Ahnung hat, dass sieht so aus, als ob jemand deinen Mailaccount als Spamserver nimmt (SPAM googlen).

MailerDaemon ist der Dienst deines Anbieters, der dir sagt, dass es die E-Mailadresse nicht gibt.an die du die E-Mail gesendet hast. => Es sieht so aus als ob du sie verschickst.

From: "Izi Xmok" <kevin@....> Ist das deine E-Mailadresse?

  1. Nicht darauf antworten.
  2. Computerexperten (Muss sich mit Mailservern und SPAM auskenne)
  3. Polizei einschalten

Bist du sicher, dass du keine E-Mail verschickt hast? To: jhmadsen@juno.com, formulabird10@yahoo.com, pamelaweidert@cox.net, anderbon77@gmail.com, fa_faraj-ps@faraj.fr

Weil wenn du sie verschickt hast, dann ist es nur die Anwort, dass die Adresse oder ggf. die 5 Adressen nicht existieren.

Oh ich Vergaß noch. Antiviren Programm brauchst du und falls du Outlook Express, Thunderbird, Outlook oder ähnliches benutzt, mach erstmal bei den Konten ein falsches Passwort rein, wenn es gespeichert ist oder lösche es raus. Damit es auffhört, falls das E-Mailprogramm betroffen ist. Falls du ein Smartphone hast kann der Virus sich auch dort befinden.

0

Danke für die Antwort. Paßwort hab ich geändert - bringt nix. Laut denic gehört Kundenserver.de zu 1&1 - mein E-Mail Provider.

Ja da stand meine E-Mail Adresse, die hab ich nur ersetzt durch... damit die nicht verbreitet wird.

Ich hab nie eine E-Mail an diese Leute geschickt, die kenne ich nicht. Und im Sekundentakt kommen neue E-Mails, stehen auch immer andere Adressen drin.

Ich versuche jetzt mal ein Antivirenprogramm den Computer Scannen zu lassen, vielleicht ist das echt ein Virus etc.

0
@kevinwelsch

Hm, es hat plötzlich aufgehört, vielleicht hat das Antivirenprogramm es gefunden oder da hat sich wer eingehackt und der kommt durch das neue Paßwort nicht mehr an den Account. Mal hoffen, daß es so bleibt. Danke schonmal.

0

Sieht so aus, als hätte da jemand deine E-Mail-Adresse benutzt um an merkwürdige (Spam-)Adressen zu schreiben.

Versende Spam von meiner GMX Mailadresse aus.. Was tun?

Hallo zusammen!

Bekomme seit heute morgen Mails von "mailer-deamon@gmx.de" mit dem Betreff "Mail delivery failed: returning message to sender". Im Normalfall erhält man diese Nachrichten, wenn man eine Mail an eine nicht Vorhandene Mailedresse schickt, das System sendet einem quasi eine Nicht-Zugestellt-Nachricht.

Das Problem: Ich schreibe die Emails nicht selbst, sondern gehe davon aus, dass ich gehackt wurde. Die Mails erscheinen dann wie folgt:

*This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address failed:

"waecherx@excie.de": SMTP error from remote server after RCPT command: host: mx.redirect.domainoffensive.de 5.7.1 : Relay access denied

--- The header of the original message is following. ---

Received: from Luxe-PC ([95.91.206.58]) by mail.gmx.com (mrgmx103) with ESMTPSA (Nemesis) id 0Lt1yI-1XYVC520nS-012Y7H for ; Sat, 24 Jan 2015 20:08:23 +0100 From: "Straff Vermittlung" To: "waecherx" Subject: Arbeitsagentur Online 24 stellt neue Arbeitsstellen vor Date: Sat, 24 Jan 2015 19:08:08 GMT Reply-To: Message-ID: <01aa884a.486c6b4b7af7c6a4@Luxe-PC> Mime-Version: 1.0 Content-Type: text/plain; format=flowed; charset="utf-8" Content-Transfer-Encoding: quoted-printable X-Provags-ID: V03:K0:u6sgTvHJb9LbAhThc6bjAytHNMRaoT7K4i3Hlli1r4+Kjp0i0RI +TLvfD/RELr6ZoHea973i+h+Ry9Y5pD6b/Qyp/9dcWiZNxNw2IGtvZw+u2Mo++in0OCuRzo RVlwWT9YnnfcgX0sIkjYvS5Oj1rP8Sie/k+OcC5qVhL/zmy0Xai0k27E/VSNqDOjETIPKBE dFnCydbatubyoXvfCwTEA== X-UI-Out-Filterresults: junk:10;*

(habe in dem Text meine Mail durch "MEINE MAILADRESSE" ersetzt..)

Habe schon mein Antiviren Programm drüberlaufen lassen (kein Fund diesbezüglich) und mein Passwort geändert.. was kann ich tun damit das aufhört?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?