Sonnensturm, Geräte vom Netz trennen?

8 Antworten

Wo hast Du das denn gelesen?! Wir sind so ziemlich am Minimum der Sonnenaktivität im Moment.

Starke Sonnenstürme sind eher ein Problem für Sateliten, das merkst Du an Problemen mit GPS und Fernsehen, aber nicht hier auf der Erde. Wenn es je so schlimm wird, das wir am Boden kaputte Geräte haben, dann hast Du ganz andere Probleme als ein kaputter Fernseher und ein par Euro Schaden...

bei stärkeren sonnenstürmen wäre das schon mal ratsam, denn es könnte zu überspannungsspitzen im netz kommen...

die chance, dass es allerdings wirklich was zerlegt, sind eher gering. bei einem gewitter sind sie höher...

lg, Anna

dankeschön

0
Die aktuell möglichen Sonnenstürme werden die moderate Gefahrenklasse (G2) nicht übersteigen. Dabei können Zwischenfälle bei elektrischen Geräten und im Stromnetz zwar nicht ausgeschlossen werden, wahrscheinlich kommt es aber nur zu intensiven Polarlichtern, die entstehen, wenn die Stürme das Magnetfeld der Erde treffen.

Quelle:

https://www.merkur.de/welt/wetter-phaenomen-sonnensturm-experten-warnen-mit-neuen-forschungsergebnissen-zr-12197055.html

Also keine Bange. Wenn uns ein Superflare trifft, dann bekommen wir sicher ein Problem, aber das verdrängen wir lieber mal.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als IT-Systemtechniker

also wenn was passiert ist es eh egal ob ich die sachen am netz hab oder nicht, richtig?

0
@NeoxTron

Es wäre sicher sinnvoll bei einem "normalen" Sonnensturm die Geräte vom Netz zu nehmen, wie z.B. bei einem Gewitter. Allerdings habe ich noch nie eine Warnung vor einem Sonnensturm gehört - wenn sowas mal kommen sollte, dann zieh halt alle Netzstecker aus der Steckdose.

0

Im Artikel hatten die gesagt möglichst alle unnötigen elektrischen Geräte ausstecken ;)

Wenn ein Sonnensturm unser e-Netz zerstört, brauchst du kein Computer mehr, weil es dann kein e-Netz mehr gibt. Dann gibt es auch kein Internet mehr ...

Was möchtest Du wissen?