Sollte man in einer neuen Beziehung über seine Ex-Partner sprechen oder nicht?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

chinesisches sprichwort: ÜBER VERGANGENES ZU SPRECHEN, IST WIE VERSCHÜTTETES WASSER AUFZUSAMMELN!

ist schon richtig, aber dann kommen Andere und erzählen etwas und dann gibt es ein Problem.

0
@Bobsie

diese "anderen" - es können sich ja nur um sog. freunde handeln, sollte man schleunigst aus seinem leben entfernen!

0

Da stimme ich auch zu, aber da hat dann die neue Beziehung auch schon einen Knacks, von wegen Vertrauen und so.

0
@Bobsie

ich denke, ich stehe zu meiner vergangenheit, habe aber nicht den ehrgeiz, zu viele details zu erzählen. auch das gehört für mich zum respekt der vergangenen beziehung gegenüber. insgesamt sollte man nur erzählen, was sinn macht und die neue beziehung bereichert. alles andere ist tratsch.

0

Gute Frage....;-) Ich denke - wie bei fast Allem - auch hier macht die Dosis das Gift. Es kommt meiner Meinung nach darauf an, wie oft, in welchem Zusammenhang und mit welchen Gefühlen man über den oder die Ex spricht. Ich habe erst mit 43 Jahren geheiratet. Zu dem Zeitpunkt hatten natürlich mein Mann als auch ich schon mehrere Beziehungen hinter uns. Wenn wir nie über die Vergangenheit gesprochen hätten, hätten wir uns auch nie näher kennen lernen können. Mein Mann ist z.B. sehr eifersüchtig - er wurde in zwei früheren Beziehungen übelst hintergangen. Das ist für mich wichtig, damit ich weiß, woher es kommt. Ich kann ihn dann einfach besser verstehen. Einen Ex habe ich durch einen tödlichen Unfall verloren. Mein Mann musste das wissen, damit er meine Verlustängste versteht. Ich finde es schwierig, große Teile der Vergangenheit komplett auszublenden.

Man sollte wohl nicht direkt am Anfang über seinen Ex reden. Aber wenn man länger zusammen ist, redet man automatisch auch mal über die Vergangenheit, und da kommen halt auch frühere Partner vor. Das ist ja kein Problem. Nur wenn jemand ständig von seinem /ihrer Ex erzählt, würde ich mir Gedanken machen.

Verhinder den Namen des alten Partners zu nennen?

Es ist mir heute das 2 x passiert dass ich meinen neuen Partner in einer Diskussion David genannt habe....das war mein Exfreund. Und er weis das auch. Das ist mir so peinlich ihm gegenüber. er ist dann jedes mal richtig verletzt dadurch was auch nur verständlich ist. Und ich komme damit in eine richtig beschissene Lage. Er hat mir jetzt auch gesagt dass wenn mir das jetzt noch einmal passiert er dann ausflippt. Ich meine ich weis es ist keine endschuldigung aber ich habe immerhin 2 jahre mit meinem ex zusammengelebt. und in dem moment erinnert er mich auch überhaupt nicht an meinen ex wenn das passiert. Ich erschrecke selbst dabei wenn mir das passiert weil ich eigentlich ein sehr kontrollierter Mensch bin was meine worte angeht. Daher verstehe ich nicht wieso das passiert. Kann mir bitte jemand sagen was ich dagegen tun kann? Diskussionen sind leider nicht immer zu vermeiden.

...zur Frage

erst mit der ex abgeschlossen,wenn man in einer neuen beziehung ist?

hallo. kennt das jemand ? ich bin ein mensch. ich kann erst mit meiner ex freundin abschließen, wenn ich in ein anderes mädchen verliebt bin und dann mit der eine beziehung habe. manche suchen nach extra sofort nach nem neuen partner um den alten zui vergessen. ich nicht. kann gut sein, dass meine ex dann immer noch 1 jahr im kopf habe bis die nächste kommt.

...zur Frage

Ex-Freund vergeht sich an mir während ich schlafe!

Ich habe mich vor knapp 3 Monaten von meinem Freund getrennt. Wir leben allerdings noch bis zum 15. in einer Wohnung. Das hört sich verdammt bescheuert an und mir ist es selber unangenehm darüber zu sprechen, aber ich möchte mal wissen was ihr dazu sagt. Gestern Nacht werde ich wach und merke, wie mein Ex-Freund in mich eindringt! Ich schlafe grundsätzlich nackt und alleine im Bett. Er muss sich also zu mir geschlichen haben. Das war nicht das erste Mal. Ich habe ihm mehrmals gesagt, dass er mich nicht mehr anfassen soll, aber scheint sich nicht daran zu halten. Ich bin mir jetzt sehr unschlüssig darüber, ob ich ihn anzeigen soll, er war schließlich sehr lange mein Partner. Wisst ihr ob es da vielleicht die Möglichkeit eines Therapeuten gibt und wie ich ihn dazu bringen kann hinzugehen? Ich finde das Verhalten nicht normal, aber würde ihn ungern anzeigen. Wie seht ihr das denn?

...zur Frage

Eifersucht auf ex-partner?

Guten Abend zusammen :)

Ich hab eine Frage an euch und hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Tipps oder Lösungsvorschläge sagen.

Ich bin seit einigen Monaten in einer neuen Beziehung, weiß auch sicher das sie die liebe meines Lebens ist.

Ich bin tierisch eifersüchtig auf ihre Ex Beziehungen und ex Sex Geschichten. Ich habe schon mit ihr darüber geredet und auch versucht realistisch zu denken. Brachte alles nicht. Breche jedesmal innerlich regelrecht zusammen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?