Ein Arztbesuch wäre sicher sinnvoll. Blutdruck und Blutwerte sollten untersucht werden. Es kann eine Mangelerscheinung sein, es kann auch etwas anderes sein. In den anderen Anworten steht ja auch vieles, worauf man achten sollte. Ich finde das Buch von Ronald Grossarth-Maticek interessant: "Ganz einfach gesund leben". Darin steht auch vieles zum richtigen Umgang mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Die eigene Motivation hängt damit zusammen. Dauermüdigkeit ist unangenehm. Unternimm etwas, um die Ursache heraus zu finden. Eine große Tasse Grüntee am Morgen (mit Milch und Honig) kann eventuell Wunder wirken.

...zur Antwort

Du kannst ein Zusammenwohnen auf Probe mit den anderen vereinbaren. Wenn man zusammen wohnt, lernt man sich intensiv kennen und es können auch mal Differenzen auftreten. In solchen Situationen merkt man, wie gut man mit demjenigen über Probleme sprechen und sie gemeinsam lösen kann. Wenn es gut läuft, prima. Und für den Fall, dass etwas zu schwierig werden sollte, halte Dir die Möglichkeit offen, eventuell ohne großes Drama sondern locker und easy wieder zurück in Dein Elternhaus zu ziehen. Wenn das "auf Probe" vorher vereinbart war, braucht es keinen menschlichen Bruch zu geben, wenn man wieder zurück umzieht. Man kann die Freundschaft fortsetzen und auf die Basis von vorher zurück gehen. Wenn man es so vereinbaren kann, hat man nicht das Gefühl, dass etwas unbedingt klappen muss, denn das kann man nicht erzwingen. Für gute Verständigung: immer nach den Bedürfnissen der anderen fragen, ihnen gut zuhören, auch über die eigenen Bedürfnisse sprechen. Alles Gute für Euch. 


       

...zur Antwort

Durch die Erdrotation wandert der Zenitstand der Sonne innerhalb von 24 Stunden einmal breitenkreisparallel um die Erde herum. Weil die Erde sich auf einer Umlaufbahn um die Sonne bewegt und die Rotationsachse der Erde um 23,5° geneigt ist, verlagert sich der Zenitstand im Jahresverlauf. Genaueres findest Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Innertropische_Konvergenzzone

...zur Antwort

Die Rolligkeit ist ein natürlicher Zustand. Jede Katze muss da einmal durch. Sie braucht einem nicht leid zu tun. Bei der ersten Rolligkeit soll man die Katze auf keinen Fall decken lassen. Sie ist noch gar nicht ausgewachsen. Außerdem gibt es unendlich viele Katzen, von denen viele kein Zuhause haben. Die Tierheime sind voll davon. Deshalb musst Du jetzt gut aufpassen, dass Deine Katze NICHT gedeckt wird. Wenn die Rolligkeit vorbei ist, solltest Du mit ihr zum Tierarzt gehen und einen Termin für die Kastration vereinbaren.

...zur Antwort

Es muss ja eine Vorgeschichte geben, von der wir nichts wissen. Es muss einen Grund haben, dass sie weggegangen ist. Vielleicht fallen ihr jetzt nicht die richtigen Worte ein. Manchmal sind Gefühle so stark, dass man kaum noch sprechen kann. Du solltest Dir nicht so viel Sorgen machen. Wenn sie zu Dir zurück gekommen ist, weil sie Dich nicht vergessen kann, ist doch alles in Ordnung. Seit wann müssen Liebeserklärungen wie in einem Rede und Antwort stehen erwidert werden? Sie ist doch kein Papagei. Wenn Sie es Dir dann sagt, wenn sie es gerade sagen möchte, sollte Dir das genügen.

...zur Antwort

Ich habe für meine Golddust-Hündin als sie noch ein Welpe war das "Select Gold Junior Mini" in etwas in Wasser gekochtem Rinderhackfleisch eingeweicht und darin eine gute Stunde quellen lassen. Dann frisst der Welpe nicht zu viel Fleisch auf einmal, das kann sein Magen noch nicht verkraften, aber es ist frisches gesundes Fleisch dabei (KEINE Konserven), und man hat die Vorteile eines hochwertigen Welpentrockenfutters, das auch sehr gut ist für die Darmflora. Das Trockenfutter muss am Anfang eingeweicht werden, denn dadurch bekommt es viel mehr Volumen. Wenn der Welpe nicht weiß, wie stark das Trockenfutter in seinem Magen noch quillt, kann er davon zuviel fressen und wenn es quillt eine Magenüberdehnung und Bauchschmerzen bekommen. Deshalb tut er gut daran, sich zu erbrechen, um die Last loszuwerden.

Das Fressen von Trockenfutter und dazu reichlich Wasser zu trinken, muss der Hund erst lernen. Ein Welpe kann das noch nicht. Deshalb kann ich die oben beschriebene Mischung sehr empfehlen.

...zur Antwort

Du musst die Ursache heraus finden und beheben. Solange die Ursache weiter wirksam ist, kannst behandeln und behandeln und es wird nie richtig verheilen. Welche Speisen und Getränke nimmst Du zu Dir, die Deine Speiseröhre reizen könnten? Roter Pfeffer z.B. reizt die Schleimhäute aber auch andere Sachen. Musst Du aufstoßen? Hast Du Sodbrennen? Erbrichst Du Dich manchmal? Das sind Gelegenheiten, bei denen Magensäure in die Speiseröhre gelangt und die Schleimhaut in der Speiseröhre angreift. Danach entzündet sie sich durch die vorherige chemische Reizung. Magensäure wirkt ätzend auf die Schleimhäute. Leidest Du an Bullimie? Musst Du wegen Alkoholmissbrauch manchmal erbrechen? Wie ist der Säurewert in Deinem Magen? Hast Du eine basenreiche Ernährung mit Speisen, die den PH-Wert im Magen nicht zu sauer werden lassen und die Bildung von Magensäure reduzieren? All diese Fragen BITTE NICHT hier beantworten, denn sie gehen mich und die anderen User nichts an. Beantworte sie nur für Dich selbst und versuche, die Ursache Deine Erkrankung zu finden.

Du kannst jetzt schon mal anfangen, ein Basen-mittel zu nehmen, und zwar BASICA aus der Apotheke. Das bekommst Du rezeptfrei in verschiedenen Darreichungsformen. Das wirkt entzündungshemmend und verbessert das Säure-Basen-Gleichgewicht im ganzen Körper. Trotzdem musst Du die Ursache heraus finden und abstellen. Magen-Schonkost ist auf jeden Fall ratsam.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Die Gesundheit untersuchen. Augenringe bekommt man durch alles mögliche.

Du musst die Ursache heraus finden und beheben. Zum Beispiel wenn man

Würmer hat, bekommt man Augenringe. Es kann auch andere Gründe haben.

Zu wenig oder unregelmäßiger Schlaf, Alkohol, Tabletten, ungesundes Essen.

Das Kontrastmittel beim MRT verursacht Augenringe, weil die Nieren davon

geschädigt werden. Geh zum Arzt, lass Dich durchchecken. Drübermalen

ist keine Lösung. Nach dem Duschen kurz kalt abduschen kann helfen,

wenn es nur von der Müdigkeit kommt.

...zur Antwort

Wenn die Freundschaft so innig ist, dass der junge Mann auch so zufrieden ist, ist das

Mädchen zu beneiden. Das ist wahre Seelenliebe. Besser könnte es nicht sein. Diese

Freundin, die meint, da würde etwas nicht stimmen, hat das Wichtigste übersehen.

Es wird sich schon eines Tages ergeben, dass das zum Thema zwischen Euch wird.

Das hat keine Eile und schon gar nicht, wegen dieser Freundin. Du könntest ihn mal

fragen, ob er es vermissen würde. Vielleicht traut er sich nicht, Dir das zu gestehen.

Dann könnt ihr mal gemeinsam überlegen und die Empfängsnisverhütung planen.

Aber den Zustand an sich finde ich wunderbar. Ihr seid zusammen, weil ihr Euch

wirklich versteht und nicht, um dieses Vergnügen vom anderen zu bekommen.

Dann wäre noch zu bedenken, was wäre, wenn ihr Euch auf sexueller Ebene

nicht so gut versteht wie sonst. Es gibt Menschen, die eine tiefe Seelenliebe

haben, ohne eine sexuelle Anziehung zu empfinden. Wenn sich erweisen

sollte, dass dem bei Euch so ist, müsst ihr Eure Freundschaft schützen

und genauso erhalten. Ich kenne allerdings ein Ehepaar, die waren als

ganz junge Leute viele Jahre ganz dicke Freunde und immer zusammen

ohne jemals an Intimitäten zu denken. Auf einmal hat es gefunkt und die

Harmonie war auch auf dieser Ebene da. Geschichte mit Happy-End !!!

...zur Antwort