Sollte ich mich von meinem Freund ausgegrenzt fühlen?

10 Antworten

Also ich hätte mir auch gewünscht, mehr einbezogen zu werden.

Ich weiß ja nicht wie weit ihr euch sonst gegenseitig über eure geplanten Aktionen informiert. Jedes Paar ist da anders.

Ich mag gerne informiert sein, was mein Partner macht und warum.

Ich finde das einfach schöner und kann seine Beweggründe auch besser verstehen.

An deiner Stelle würde ich mit ihm reden und ihm sagen, was du dir wünscht. Vielleicht habt ihr unterschiedliche Bedürfnisse, aber es muss erlaubt sein, dass jeder klar und deutlich seine Wünsche ausspricht. Sag ihm, dass du gern mit ihm in die Hütte gefahren wärst und dass du dir gewünscht hättest, dass er dich fragt, ob du mit kommst. Wenn ihm das aus irgendeinem Grund zu viel ist, kann er das ja dann sagen. Aber so herrscht wenigstens Offenheit und keiner fühlt sich übergangen.

Es ist natürlich schade was der kollege macht mit seinem buch und hütte

Erholung kann man mit frau auch oder freundin mann muss nur die spalte geben

Also sie könnten dabei eigenlich sein

Ihr beide könntet erholungs urlaub machen und wenn er alleine sein will soll der auch nicht mit dir reden auch wenn ihr zusamme seid

Bitte was? Was genau meinst du bitte mit "die Spalte" geben? o.0

0
@Fordragon12

Sagen wir mal die grenze manche männer oder frauen wenn die zusammen urlaub machen diskotieren und reden zuviel

Mann soll ja aber mann hat doch 2....3.... momente wo stop sacht und genau da die grenze sollte man halten

0
@Ayaz87

Alles klar xD Vielleicht war es dir nicht bewusst, aber man hätte es auch so verstehen können:

"Man kann mit Frauen Urlaub machen solange die die Beine breit machen (Spalte geben)", deswegen war ich grade ein wenig irritiert^^

0

Nein, du solltest dich nicht ausgegrenzt fühlen, du schaukelst dich nur selber hoch und versaust dir ein Wochenende, dass du dir schön und gemütlich gestalten könntest. Fülle die Zeit mit Gedanken und Taten aus, die dich bereichern und nicht belasten.

Auf diese Weise kannst du deinem Freund dann erzählen, dass du auch eine schöne Zeit hattest.

Naja, aber wenn ich so tu, als wäre nix gewesen, bewirke ich doch nur das Gegenteil und das nächste Mal wird es genauso. Es soll das doch checken...

0

Fragen ,denke ich, müsste er nicht. Dir vorab Bescheid sagen schon. Deshalb würde ich, an Deiner Stelle, seine eigenmächtige Entscheidung nicht als Ausgrenzung verstehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch trotz einer Beziehung soll der Partner seine Freizeit bzw. auch die Zeit für sich alleine nutzen können.

Das ist mir ja klar. Aber das Wochenende hätten wir ja gemeinsam geplant. Dann finde ich, sollte man sowas schon zumindest kurz ansprechen.

1
@FanilleVanille

Also wenn das Weekend geplant war, Du Deine Termine verlegt hast, geplant hast, er dann alleine fährt dann ist da was faul.....Frechheit er fährt einfach alleine??

0
@windsbraut0307

Das glaub ich mittlerweile auch... oder er wollte eventuell das letzte Wochenende vorm Lockdown nochmal mit seinem Kumpel und Bruder verbringen dort und beim Vorbeifahren nochmal seine Family sehen. Ich kenne seine Eltern ja auch nicht und evtl wäre ihm das zu viel geworden, wenn ich mitgegangen wäre.

0
@FanilleVanille

Damit hast du dir deine Frage doch selber beantwortet :) Es war ungerecht von ihm nicht mit dir über die Planänderung zu sprechen. Eine Beziehung funktioniert nur durch Miteinander, in erster Linie miteinander sprechen.

0

Was möchtest Du wissen?