Ich mag nicht so viele Menschen um mich herum wieso?

5 Antworten

Hallo!

Es kann sein, dass man sich und seine Ansichten mit den Jahren verändert. Ich bin mit inzwischen 28 auch kein Disco- oder Festivalgänger mehr; vor 2-3 Jahren merkte ich, dass mir da zu viele Kiddies und auch angetrunkene "Best Ager" sind, die die Jugend auf befremdliche Weise nachzuholen versuchen und habe mich daher aus dem Bereich zurückgezogen.

Ich habe auch nicht das Gefühl, depressiv oder krank usw. zu sein, ich denke das ist ein ganz normaler Reifeschritt, der gerade zwischen 20 und 30 immer wieder auftritt. Da muss man sich keine Sorgen machen, sofern man sich nicht vorsätzlich einzuigeln beginnt.

Ich denke das du es lösen kannst, indem du versuchst bei dir zu merken was genau du nicht magst, wenn viele fremde um dich sind. Wenn du weisst was dich stört, kannst du diesen Punkt beheben indem du sozusagen alles tust damit du dich dran gewöhnst oder indem du etwas tust, dass dich davon fern hält. Allerdings kannst du am besten auch einfach einen Psychologen aufsuchen. Ich selber kenne einige Leute, die Probleme haben sich mit vielen fremden Leuten um sich herum wohl zu fühlen. Das ist einfach bei einigen so, dass sich mit der Zeit so ein Abstand bildet. Keine Sorge, entweder du findest das Problem oder du gehst einfach zu einem Psychologen. Was schlimmes ist es nicht ;)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Dann nimmst du Menschen nun wahr.
Bist du von unbewusster Oberflächlichkeit in Bewusstsein gewachsen.
Dann solltest du Hobbys nicht nach Menschensammlung bewerten.
Dorthin geht man ja nicht wegen dem oberflächlichen Publikum, sondern um sich die Aufführung zu gönnen.

Wie schaffe ich es mich selbst zu akzeptieren beziehungsweise selbstbewusster aufzutreten?

Hey,

ich bin 15 Jahre alt , männlich und habe das Problem dass ich fremde Menschen nicht mag. Nicht die Person aber ich fühle mich so unwohl in der Gegenwart anderer Menschen. Es gibt nur meine Beste Freundin bei der ich mich wohl fühle. An sich war das nie ein Problem für mich. Ich ging in einem Dorf in die Volksschule und auf ein Gymnasium. Später dann auf eine Nms aber dies ist nebensächlich. Jetzt gehe ich aber auf eine Höhere Schule in der nächsten Stadt. Und ich mag es nicht so unbedingt. So viele Menschen. Und jeder von ihnen sieht es mir an dass es mir hier nicht gut geht. Ich gehe nie raus in meiner Freizeit weil durch mein Kaputtes Knie jede Bewegung zu viel weh tun kann. Ich ging aber auch nie wirklich gerne raus. Ich bin übergewichtig und schäme mich für meinen Körper. Ich habe keine Ahnung ob mir jemand helfen kann. Aber wenn dann danke!

...zur Frage

Ich mag keine Menschen und habe Suizidgedanken was tun?

Hallo, ich bin 24 und habe folgendes Problem : Ich mag Menschen nicht und bin eigentlich am liebsten alleine bzw maximal noch bei einem guten Kumpel. Ich mag es einfach nicht, mit vielen Menschen zu tun zu haben. Ich hasse es. Mir geht es schlecht dabei und ich werde depressiv. Morgen beginnt meine Ausbildung. Ich drehe heute schon komplett durch, habe Suizid Gedanken usw. Wie peinlich wird es morgen sein, ein 24 jähriger mit Abitur trifft auf die 16 jährigen, die industriemechaniker lernen. Allgemein... Es gibt dann vorgesetzte, eventuell Mobbing, Druck und ständige Kontrolle. Ich komme nicht klar damit, vorallem, wenn man macht über mich ausübt. Ich will lieber sterben. Ich mag Menschen einfach nicht und mir geht es auch nur gut, wenn ich alleine bin bzw unter wenigen Leuten und gut vertrauten. Was soll ich tun? Ich bin an sich ein sehr gutmütiger, höflicher Kerl, der es eignrlich nur gut meint mit anderen, aber das wurde mir bisher immer zum Verhängnis. Ich wurde immer ausgenutzt, gemobbt, verarscht usw... Schon zur Schulzeit. Ich bin am Ende, habe scjon gar kein Bock auf morgen. Ich bin so am Ende, dass ich wirklich denke, dass es besser wäre, wenn ich nicht mehr leben würde.

...zur Frage

Warum ist Schwäche zeigen und zugeben so schwer, selbst bei Vertrauten Personen kaum machbar?

... Ich frage mich sehr oft, warum ich vertrauten Menschen gegenüber, nicht in der Lage bin mich zu öffnen, was treibt mich dazu, Angst zu haben, Schwäche zu zeigen! Ich suche Rat, aber rede um das wesentliche herum und spiele häufig, heile Welt, das Leben ist Wunderbar vor... Wie komme ich aus mir raus, welchen Rat kann mir hier einer geben, nicht vor mir selbst zu flüchten?

...zur Frage

Werden die Autofahrer bzw. die Menschen generell immer aggressiver?

Ich habe hier immer öfters das Gefühl, dass die Leute aggressiver werden.

So wird nicht mehr am Zebrastreifen gehalten, Tempolimits gibt es für viele hier nicht, dicht auffahren ist Standard,...

Genauso sind die Menschen unfreundlich. Sie drängeln an den Supermarktkassen, rennen absichtlich einen rein, schmeißen ihren Abfall rücksichtslose auf den Boden,...

Ist das bei euch in der Region auch so oder ist dieses Phänomen nur bei uns so extrem?

Es ist nicht nur mir hier aufgefallen sondern auch Freunde und Familie von mir.

...zur Frage

Alle um mich herum rauchen, ich habe Angst auch damit anzufangen.

Viele Menschen aus meinem FreundesKreis rauchen. ich habe kein Problem damit, aber ich weiß auch wie gefährlich es sein kann zu rauchen. Es ist nur schwer, immer da zu stehen während so viele um mich herum rauchen, ich habe einfach Angst davor auch damit anzufangen, weil ich weiss das gerade minderjährige sich damit ihr Leben zerstören können. Was kann ich dagegen tuen, um mich z.b davon abzulenken...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?