Soll ich aufs Internat gehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem an dieser Art von Fragen ist, dass sie von Menschen, die Dich nicht kennen, eigentlich nicht beantwortet werden können. Ich halte im Prinzip Internat für eine großartige Chance, die man unbedingt ergreifen sollte, aber nicht jeder ist ein Typ dafür. Von meinen Söhnen waren zwei auf einem Internat, der älteste aber nicht - weil er eben nicht der Typ dafür war.

Der zweite Grund, warum Dir hier niemand raten kann: Du schreibst nicht, auf welches Internat Du gehst. Auch da wieder: Ein Internat, das für den einen gut und richtig ist, ist für den anderen grundfalsch, weil es nicht die geeignete Ausrichtung hat, oder ein Klientel, das nicht zu Dir passt.

Also keine Antwort!

Was ich aber machen kann, ist Dir die Bedenken hinsichtlich Deiner jetzigen Freunde zu nehmen! Ich war fünf Jahre auf dem Internat, habe aber immer noch Kontakt zu vier Leuten aus meiner Schule davor. Eine ist immer noch meine beste Freundin. Man muss halt Heimfahrtswochenenden und Ferien gut nutzen. (Das geht besonders, wenn „Dein“ Internat in einem anderen Bundesland liegt!) Ich habe nach meinem Wechsel aufs Internat sogar manchmal in den Ferien am Schulunterricht in meiner alten Klasse teilgenommen und das war immer sehr lustig!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung und viel Recherche im Netz

Nehmen wir einmal an, Du gehst nach den Sommerferien ins Internat und merkst bis zu Herbstferien, dass das die größte Fehlentscheidung Deines Lebens war. Kannst Du dann nicht zurück? Hier 2 Tipps dazu:

Internate - Schreib deine Zukunft - YouTube

Alle häufigen Fragen zu Internaten - internat-schule-beratung.de

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 16 Jahren Tätigkeit für verschiedene Internate

Das Video ist echt schön!

0
Von Experte ACBRE bestätigt

Ich war auch auf einem Internat. Innerhalb von 5 Tagen habe ich Freunde gefunden. Es war am Anfang nicht einfach für mich, weil ich meine Mutter vermisst habe. Aber danach gings auch schon wieder. Vielleicht kannst du ja fragen, ob du erstmal eine Woche auf Probe dort übernachten und am Unterricht teilnehmen darfst? So habe ich es gemacht.

LG Chiara

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mach doch diese Erfahrung, deine Freunde werden auch dannach deine Freunde bleiben, ich hatte auch diese Gedanken, doch ich wollte das nicht, da ich für meinen weg dies nicht machen muss, es gibt viele Wege die dich zum Ziel führen.

VG und LG :)

Im Internat trifft man Freunde für's Leben.

Man wächst auf mit denen, wie unter Geschwistern.

Was möchtest Du wissen?