Sixpack trotz Wassereinlagerung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem liegt einfach da drin , das es schwieriger ist Wasser und fett abzubauen wenn darunter Muskeln liegen ! Versuch erstmal dann das Wasser los zu werden und dann geh wieder normal trainieren ... Alles andere wird nichts bringen ! Es kann auch sein das ein Lebensmittel was als normal angesehen wird bei dir zb Wasser eibspeichert ... Mach mal n Tagebuch was du isst und schau was am besten bei dir funktioniert. Irgendwann siehst du ein Lebensmittel was raus sticht, das lässt du dann weg. Ansonsten wenig Salz usw .. aber ich denke das weißt du schon :)

Okay danke. Das mit dem Tagebuch scheint sinnvoll zu sein. Ich werds mal machen:)

1

Die promis haben ne zeit lang den gewünschten bereich mit frischhaltefolie eingewickelt um WASSER zu verdrangen also und das wasser umzuleiten. Dadurch sehen sie auf jeden fall ein gabz kleines bisschen schlanker aus. Wenn es so ist das Wasser im weg ist konnte das helfen. Diese wariante ist allerdings auch nicht ohne machst du es zu fest kans sein das du im Krankenhaus aufachst und machst du es zu locker bringst nichts. Auserdem sollte mann es nicht zu lange tragen wie lange jz aber zu lange ist weis ich nicht.

Danke ich werde das mal versuchen:)

0

sei aber vorsichtig

0

Hallo!   Ein Sixpack kann nicht allein durch ein Muskeltraining erreicht werden. Dies liegt daran, dass die Muskulatur kaum oder gar nicht auf die Fettspeicher in der Körpermitte zurückgreift. Bedeutet Ausdauersport oder eine Diät / ein Kaloriendefizit neben dem normalen Training. 

Ich würde es lassen.  Das Training dafür geht meistens auf Kosten anderer Muskeln. 

Und hat man das Sixpack so ist es ein Dauerprojekt. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme.

Trainiere komplex mit möglichst vielen verschiedenen Übungen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?