Sind Sonne und Mond vielleicht Projektionen in einer simulierten Realität / Matrix?

13 Antworten

Die Matrix hat nix mit der Realität zu tun, sondern ist nur Popcorn-Kino. Du bist keine Varta-Batterie für die Maschinenwesen, sondern ein lebendiges, leidendes Individuum. Ist Dein Leben so ereignislos, dass Du Dir derartige Fragen stellst?

Die Matrix-Triologie kann mit netten Effekten aufwarten, ist aber inhaltich eher Durchschnitt. Ich verstehe überhaupt nicht, warum die Wahnwichtel darauf abfahren.

Da gibt es schönere Filme, die zum Fantasieren anregen.

Dark City (1995): Der bessere "Matrix" Film.

Tron (1982): Gnadenlos unterschätzt, aber mit Spiele-Matrix.

Welt am Draht (1973). Hat mich, als ich ihn 40 Jahre nach seinem Debut zum ersten Mal sah, schier umgehauen.

Also wenn Du Matrix im Sinne der Matrix-Trilogie meinst, dann hast Du zu viel Phantasie. Nein, Sonne und Mond sind ganz sicher nicht nur simuliert.

Trotzdem werden wir täglich insbesondere durch die Medien zu einer bestimmten Sicht der Dinge gedrängt. Teilweise werden Lügen als Wahrheit dargestellt oder eben bestimmte Dinge weg gelassen, damit man zu einer bestimmten Meinung kommt.

Dabei sind die Medien selber allerdings auch wieder nur ein Werkzeug und nicht die "Täter". Die sitzen an viel höherer Stelle.

Also "simulierte Realität" irgendwo schon, aber in einer Simulation leben? Nein.

Hallo erstmal,

Ja es gibt verschiedenste Verschwörungstheorien dass unsere Welt nur eine Art "Simulation" ist und wir von einer höheren Macht gesteuert werden oder dass alles nur eine Art Hologramm ist... 

ich persönlich finde es ziemlich interessant mich mit solchen Lebensfragen auseinander zu setzen, nur finde ich hat da einfach jeder seine Eigene Meinung dazu und bei so etwas ist es sehr schwer zu sagen was falsch oder richtig ist, da man nichts genaues weiß. 

Ja zum Beispiel die FLAT EARTHER die sind aber in meine Augen eine wahnsinnige SEKTE!!

1

Die Galaxie existiert wirklich - und damit alle beinhalteten Objekte, Körper bis hin zu den Zellen! Die Sonne als solches richtet sich gar nicht aus, sie ist ein Fixstern!

Und eine simulierte Realität kann es per Definition nicht geben - achte auf deine Wortwahl! Und was ist für dich eine Matrix?

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum
da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und
wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. 

Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

D. Adams

M.a.W. ich glaube schon, daß die Realität real ist und keine Projektion. Matrix ist Fiktion und kein Dokumentar-Film.

Was möchtest Du wissen?