Sind Plaste-Deko-Elemente für das Aquarium schädlich?

5 Antworten

Ich habe auch schon das Becken komplett neu gemacht. Wichtig ist dabei jedoch, dass du den Filter unter keinen Umständen reinigen solltest. Dieser darf auch keine Stunden nur stehen, sondern muss weiter Wasser filtern. Am einfachsten ist es, wenn man Restwasser aus dem Becken (möglichst viel!) mit dem Filter und den Fischen in einem Becken oder einer Tonne etc. zwischenparkst (bitte nur neue Sachen nehmen, die nicht mit Reinigungsmitteln in Verbindung gekommen sind). Dann kannst du das Becken neu einrichten und anschließend wieder alles im Becken anschließen. So verhinderst du das Absterben von Bakterien. Bitte NIE alles ausräumen, den Filter stehen lassen und dann alles neu ins Becken. EIn neues Aqua benötigt 3 Wochen zum Einlaufen und wenn du so alles neu machst, befindet es sich wieder in diesem Zustand. Miss unbedingt den Nitritwert und schau mal, ob du nicht irgendwo noch Filterschlamm von einem gut eingefahrenen Aqua bekommst. Das könnte dir ein wenig helfen.

Ein kompletter Wasserwechsel ist das schlimmste was Du den Fischen antun kannst.Hast Du einmal den Nitritwert gemessen.Warum ein Komplettwechsel??

...ich hab die Fische ja nicht gleich wieder ins Becken gesetzt -.- Komplettwechsel weil ich das ganze Becken noch eingerichtet habe, inkl. neuen Bodengrund.

0
@Lilypad

Nicht gleich?

Bei dem, was Du angerichtet hast, müssten die Fische mindestens 2-3 Wochen irgendwo, jedoch nicht in einem Eimer "zwischengeparkt" werden, denn das erfordert praktisch einen Neustart, außgenommen, Du hast noch den alten Filter, der nicht gereinigt wurde, das würde die neue Einlaufzeit verkürzen!

MfG

norina

0

Hallo,

wenn du dein AQ komplett ausräumst und reinigst und auch noch den Bodengrund ganz neu machst, dann musst du dich nicht wundern, wenn deine Fische sterben.

Du vernichtest mit solchen Aktionen das gesamte biologische System im AQ - inkl. aller wichtiger nützlicher Bakterien.

Ohne diese Bakterien sammeln sich in kürzester Zeit durch Futterreste und Fischausscheidungen hochgiftige Schadstoffe im Wasser an, die für deine Fische tödlich sind.

Ein AQ darf niemals einer "Komplettreinigung" unterzogen werden - so etwas ist auch gar nicht nötig.

Nein, weder die Glasmurmeln sind daran schuld, noch dein Blubberdings. Dieses Blubberdings ist allerdings trotzdem eher schädlich als nützlich, denn damit wird das für Pflanzen notwendige Co2 aus dem Wasser geblubbert - Erfolg: die Pflanzen wachsen nicht ordnungsgemäß, es kann zu Sauerstoffmangel und/oder Algenbefall führen.

Gutes Gelingen

Daniela

Was möchtest Du wissen?