Sind Männer primitiver als Frauen?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nein 53%
Andere Meinung 26%
Ja 21%

9 Antworten

Nein

Genetisch betrachtet sind sie eher komplizierter. Zunächst scheint jeder Embryo weiblich zu sein. Erst in einer späten Entwicklungsphase werden die männlichen Geschlechtsorgane ausgeprägt.

Bei Frauen ist von Zelle zu Zelle mal das eine, mal das andere X-Chromosom aktiv. Frauen sind also Chimären. Bei Männern sind immer sowohl das X-Chromosom als auch das Y-Chromosom aktiv.

Bis zur Pubertät unterscheiden sich auch männliche und weibliche Gehirne kaum. Erst das Testosteron formiert das männliche Gehirn um, so dass sich weibliches und männliches Gehirn nach der Pubertät unterscheiden, wobei das weibliche Gehirn noch immer dem kindlichen Gehirn sehr ähnlich ist.

Natürlich ist jeder Mensch anders und auch die Erziehung und Kultur spielen eine große Rolle.

sehr interessant

1

Das erklärt einiges. ^^^

0
Nein

Männer haben mehr Muskelkraft, mehr Testosteron, andere Prägungen als Frauen. Schon der Beischlaf wird ganz anders empfunden, Stichwort Vorspiel.

Auch in anderen Situationen gehen Männer oft anders heran als Frauen. Sie lieben meist den direkten Weg, die Frauen oft den indirekten mit Gesprächen usw. Viele Frauen sind in manchen Dingen empfindlicher, was auch mit ihrem anderen Körperbau und ihrer Aufgabe als Mutter zusammenhängt.

Das kann bei manchen Frauen dazu führen, dass sie Männer als "primitiv" abwerten. Männer könnten es umdrehen und über "zickige" Frauen lästern. Beides bringt nichts. Yin ist eben nicht Yang.

Andere Meinung

der mensch hat zwei gehirnhälften im durchschnitt haben frauen im grosshirn eine bessere vernetzung der beiden gehirnhälften, männer dafür im kleinhirn eine bessere vernetzung

daher werden zum beispiel in einem gespräch bei frauen mehr gehirnareale genutzt als bei männern die fast ausschliesslich das sprachzentrum nutzen

dadruch kommt es oft zu missverständnissen zwischen den geschlechtern und männer können dem anderem geschlecht primitiv vorkommen

frauen kommen gegenüber männern dafür was koordinierte bewegungabläufe angeht oft etwas unbeholfen vor, da bei männern das kleinhirn das motorische fähigkeiten steuert besser vernetzt sind

das kann indivduell aber auch anders sein, nur bei der mehrheit der männer und frauen ist es der fall

Nein

Primitive Vollpfosten gibt's bei Männlein und Weiblein. Natürlich auch bei jenen die sich als was anderes zu identifizieren glauben...

Ob ein Mensch primitiv ist oder nicht, lässt sich nicht an dem Geschlecht festmachen! Primitivität ist etwas, das man in der Herkunftsfamilie gelernt und in seiner Persönlichkeit manifestiert hat! Ausnahmen bestätigen aber auch hier wie immer die Regel! - Denn ob jemand ein solches Gebaren nun manifestiert oder nicht, hängt u.a. auch von ihrer / seiner Intelligenz ab.