Da musst Du aber ganz schön abgehärtet sein, wenn Du bei diesen Temperaturen am Abend noch nackt mit dem Fahrrad unterwegs bist! Aber nehmen wir mal an, Du hast es wirklich getan. Dann kann Dein Nachbar dir meines Wissens überhaupt nichts! Denn wenn er der Einzige war, der etwas gesehen - und sich dadurch belästigt gefühlt hat, steht hier zunächst einmal Aussage gegen Aussage! - Von daher kannst Du dich beruhigt zurücklehnen!

...zur Antwort
Ja auf jeden Fall....

Warum nicht?! - Gemeinsam mit Gleichgesinnten wäre das bestimmt eine prima Sache!

...zur Antwort

Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir in diesem Alter auch einmal eine Klassenfahrt unternommen haben. Da waren wir in einer Jugendherberge, in welcher es nur Gemeinschaftsduschen gab. Und so haben wir dort i.d.R. alle gemeinsam geduscht, wobei niemand sich über den anderen aufgeregt - oder lustig gemacht hat! Aber wenn alle nackt sind, hat das zugegebenermaßen auch den Vorteil, dass man schnell zu dem Ergebnis gelangt, dass die anderen pubertierenden Teenager unten herum auch nicht viel anders aussehen, als man selbst!

...zur Antwort
Nackt

Schlafe schon seit Jahren Sommer wie Winter immer nackt, weil es ein sehr viel angenehmeres Körpergefühl ist und ich so besser ein - und durchschlafen kann. Außerdem hat regelmäßiges nackt schlafen den wunderbaren Nebeneffekt, dass man bedeutend häufiger Sex hat, wenn man in einer Beziehung lebt. Und aufgrund der bedeutend besseren Temperaturregulation des Körpers, ist es auch um einiges gesünder, als wenn man bekleidet zu Bett geht!

...zur Antwort

Nur wenn Du nicht mehr aufstehen kannst! - Ansonsten besteht fast immer die Möglichkeit, eine der Fünfen durch eine gute Note in einem anderen Fach auszugleichen!

...zur Antwort

Innerhalb einer Familie sollte es kein Problem darstellen, wenn man einander mal nackt über den Weg läuft! - Das ist etwas vollkommen Natürliches und nichts, wofür man sich schämen müsste! Auch wenn Du in seiner Gegenwart noch eine Weile nackt geblieben bist, ist das vollkommen in Ordnung!

...zur Antwort

Männer untereinander haben m.E. überhaupt kein Problem damit, gemeinsam zu duschen, nackt schwimmen - und in die Sauna zu gehen, ... ! In alltäglichen Situatioen wie z.B.: beim Kochen, Skat spielen, usw., würden sie hingegen nicht die Notwendigkeit sehen, sich dafür auszuziehen. Aber ein Problem damit, gemeinsam mit den anderen nackt zu sein, hätten sie meiner Einschätzung nach auch dabei nicht!

...zur Antwort

Ein gesunder Mann, der voll im Saft steht, sollte eigentlich innerhalb einer Nacht öfter kommen können! Möglicherweise stimmt bei ihm irgendetwas auf anatomischer Ebene nicht?! - Vielleicht sollte er mit seinem Problem einmal einen Arzt aufsuchen. Ansonsten können auch verschiedene Aphrodosiaka dabei helfen, dass Ihr beide auf eure Kosten kommt!

...zur Antwort

M.E. verhält es sich so, dass viele Menschen ein Problem mit ihrem Körper haben, weil er nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht und sich daher zieren, sich in der Öffentlichkeit auszuziehen. Wenn man jedoch regelmäßig an FKK - Stränden und in Saunaanlagen unterwegs ist, weiß man, dass die schöne neue Welt auf Instagram und Co. eine reine Illusion ist, weil nämlich die meisten Menschen nackt nicht so aussehen, wie man auf den vielen zumeist nachbearbeiteten Bildern der Influencer zu suggerieren versucht! Und so sind es zumeist ältere Leute, die man beim FKK und in der Sauna antrifft, weil letztere über das nötige Selbstbewusstsein verfügen, das Nacktsein ungeachtet der persönlichen Schwächen, die zweifelsohne ein jeder von uns hat, unbeschwert zu genießen. Ein weiteres Problem scheint der sich in allen Lebensbereichen ausbreitende Voyeurismus zu sein. Viele, gerade auch jüngere Menschen, haben eine latente Angst davor, dass Nacktbilder von ihnen im Internet landen und trauen sich daher nicht, an öffentlichen Stränden ihre Kleider abzulegen. Und so hat die neue deutsche Verklemmtheit schließlich auch Einzug in die Familien gehalten, wo es bei vielen nicht mehr vorzukommen scheint, dass man einander auch mal nackt über den Weg läuft, respektive gemeinsam an den FKK - Strand oder in die Sauna geht! Insgesamt kann man hier von einer Art Selbstzensur sprechen, die das natürliche Leben immer mehr einschränkt und in die schöne neue Welt im Internet verlagert!

...zur Antwort

Begegne in der Sauna / beim FKK häufiger hübschen nackten Frauen - und kann da auch nicht immer direkt eine Gefühlsregung verzeichnen. Das heißt aber lange noch nicht, dass ich homosexuell bin! Aber wenn es denn bei Dir tatsächlich so wäre, fände ich das nicht dramatisch! Und auch Du solltest es so annehmen, wie es ist!

...zur Antwort

Sie gehört halt nicht zu der Kategorie "leicht zu haben"! Von daher kannst Du dich wohl glücklich schätzen, dass sie Gefallen an Dir gefunden hat!

...zur Antwort

Aufgrund der Tatsache, dass ich selbst nich gerade klein bin, würde eine mittelgroße bis große Frau wohl am besten zu mir passen! Da ich auf natürlich schöne Frauen stehe, finde ich ungeschminkte Frauen deutlich attraktiver! Modelmaße müsste eine Frau für mich nicht haben. Sie dürfte sogar im Gegenteil gerne etwas fülliger sein - und ein bißchen Speck am Popo haben! Ein schönes Dekolleté würde mir persönlich besser gefallen, als zu kleine Brüste. - Aber da es sich ja niemand aussuchen kann, wie man oben herum bestückt ist, wäre ich in dieser Hinsicht auch recht flexibel! Im Hinblick darauf, ob sie nun besser devot oder dominant, extrovertiert oder introvertiert sein sollte, hätte ich ebenfalls keine eindeutigen Präferenzen. Nur eine Domina sollte sie nicht sein! Da ich eine absolut treue Seele bin, wäre Eifersucht bei mir eher fehl am Platz, wobei ein wenig Eifersucht insofern auch ganz schön sein kann, als dass man dann weiß, wieviel man seinem Gegenüber bedeudet! Alles in allem bräuchte ich an meiner Seite eher eine liebevolle, warmherzige Begleiterin mit Ecken und Kanten! - Auf eine eiskalte, durchtrainierte Influencerin könnte ich hingegen verzichten!

...zur Antwort