sind Kühe todgefährlich?

17 Antworten

ihr solltet die Warnung vom Bauer ernst nehmen. wenn die Herde ihr Kalb verteidigen will kann es schon gefährlich werden. wenn ein Stier dabei ist würde ich sowieso vorsichtig sein. ein Ochse ist übrigens ein kastrierter Stier. sollte es sich bei dem Stier um den Vater handeln ist es kein Ochse. die Mutterkuh könnte auch aggressiv reagieren wenn man sich dem Kalb nähert und auch das Kalb selbst möchte eher nicht gestreichelt werden.

Der bauer weiß, wovon er spricht. Nehme die Warnung ernst, denn Du wärst nicht der erste Mensch, der einer Kuh zum Opfer fällt. Es passiert leider immer wieder, dass unerfahrene Städter und eine Kuh aneinander geraten. Meist zieht dabei der Mensch den Kürzeren.

Menschen (ausser dem Bauern) haben auf der eingezäunten Weide nix zu suchen , schon gar keine Urlauber die von nix Ahnung haben.............ihr solltet es durchaus ernst nehmen was der Bauer euch sagt. , die Kühe wollen ihr Kalb beschützen und können ziemlich gefährlich werden wenn ihr dem Kalb zu nahe kommt............

Mütter beschützen immer ihre Kinder, daher wird die Mutterkuh ihr Kalb verteidigen. Und durch Stiere sind schon einige Menschen umgekommen. Also haltet Euch von der Weide fern!

Hier gibts keinen Stier! Warum redet ihr alle von Stieren? In der Frage ist von einem Ochsen die Rede.

0
@Bitterkraut

ach komm ;) ;) in der Frage steht auch das Wort Stier......lies doch nochmal :)

1
@Bitterkraut
Warum redet ihr alle von Stieren?

Wenn hier ALLE von Stieren reden, sollte man vielleicht noch mal nachlesen, ob man nicht selbst derjenige ist, der sich verlesen hat!

1

Was ihr vorhabt ist nicht ganz ungefährlich.Jedes Muttertier beschützt seine Jungen und da ihr ja die Kuhsprache nicht kennt,könnt ihr der Kuh auch nicht erzählen was ihr vorhabtAlso wird die Kuh das Kalb vor euch beschützen und auf euch losgehen.Wie das ausgeht könnt ihr euch sicher vorstellen.Eine Kuh ist nun mal kein Kuscheltier.

Was möchtest Du wissen?