Sind Gewinnspiel fragen bei TV Sendungen Fake?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein gefälscht ist es nicht allerdings sind deine Chancen zu gewinnen schwindend gering.
Und dadurch das jedes mal genug doofe mitmachen und ein Anruf oder eine SMS ja immer stattlich kostet haben sie das was sie an einen verschenken auch schnell wieder durch viele andere plus eigenen Gewinn drinnen.

Die sind schon echt, anders würde das gar nicht funktionieren. Nur bei einem Gewinn von 5000 € und einem Anrufpreis von 0,50 € brauchst du nur 10.000 Leute, die gewinnen wollen und schon hat sich das ganze bezahlbar gemacht. Der Rest ist reiner Gewinn.

Das kann unterschiedlich sein, meistens sind es echte Gewinnspiele.wenn man anrufen muss sie sind häufig echt.Da wo man zettel ausfüllen muss kann man eigentlich nicht gewinnen.Die verkaufen meistens nur die Adressen.

Nein, das ist verboten, die sind schon echt.

Aber am Schwierigkeitsgrad der Fragen merkst Du schon, das sie es hauptsächlich machen,  um Geld zu verdienen.

Irgendjemand gewinnt dann auch, aber Du bist es nicht. :)

Und ich auch nicht :(

Beides.

Sie kassieren damit viel Geld und man kann da wirklich gewinnen.

Die Wahrscheinlichkeit ist aber einfach zu niedrig, weil man selbst nicht weiß wie viele da anrufen.

gewinnen kann man schon rein theoretisch, aber die Chancen sind sehr gering. Die Sender verdienen viel mehr mit iesen 01805er Nummern oder wie die noch heißen, als der Pott groß ist

Kommentar von joheipo
30.09.2016, 13:51

Sind in der Regel 0137-Rufnummern. Daran können de angerufenen TV-Anstalten noch besser verdienen.

0

klar kann man da gewinnen, die verdienen ja auch einen Haufen Kohle mit diesen Spielchen

Was möchtest Du wissen?