Sind gefriergetrocknete Küchenkräuter überhaupt gesund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die Kräuter werden frisch schockgefrostet, sprich es gehen keinerlei Vitamine verloren. Deshalb sind diese, und auch Tiefkühlgemüse, gar nicht sooo ungesund wie man meint

Gefriergetrocknet und Schockgefrostet sind vollkommen unterschiedliche Dinge!

0

also darf ich die kaufen und konsumieren? denn meistens ist es so, das ich wenn ich mal frische Küchenkräuter kaufe wie Petersillie, die zwar benutze aber nicht den ganzen gekauften Haufen. Und der Rest vergammelt dann im Kühlschrank, da ich ihn entweder vergesse oder keine Nutzung dafür habe.

0
@seufzer33

kauf doch einfach mal für 99 cent so nen Becher Petersilie und probier es aus. Ich nutze diese Becher seit Jahren, aus gleichen Gründen wie Du.

0
@Silencer1975

@Silencer1975 danke für deine Antwort! Werde das auch so machen wie du sagst. Hatte denselben Gedanken auch bevor ich die Frage überhaupt hier bei GF gestellt hatte. War mir nur zu 10% unsicher... :-)

0

Ja,ist sicher eine gute Altenative,zu den trockenen Kräutern.die sind so schockgefroren,und dadurch relativ frisch,kannst aber nicht mehr einfrieren.Test eingach die Beiden Arten aus...

warum sollte man gefriergetrocknete Kräuter einfrieren, oder frierst du auch Pfeffer ein?

0

gefriergetrocknete Kräuter sind trocken!!!!!!!!! Deshalb heißt es ja auch getrocknet!

0
@Mismid

Also es gibt die trockenen Kräuter,die nicht gekühlt sind,und die tifgefrorenen Kräuter,wo man sich nur nach Bedarf was rausnimmt,und dann den Rest wieder ins Eisfach tut.Wenn ich z.b. mehr Basilikum am Markt kaufe,schneid ich den klein,und frier in ein-was ist da so kompliziert?????,Pfeffer sollte frisch gemahlen sein>Pfeffermühle.

0

in den gefrorenen küchenkräuter im supermarkt wurden letztlich schadstoffe nachgewiesen ,normal sind sie schon gesund ,aber man kennt deren verarbeitung nicht und wenn kein bio ,dann sind sie schon von der saat her belastet ,ich setze eher auf meine eigene zucht und zum winter friere ich grundsätzlich alles ein

es eignet sich nicht alles zum einfrieren

0

gesund? Na ungesund sind sie bestimmt nicht. Kommt auf die Kräuter an. Manche sind getrocknet ja erst gut. Andere, die ätherische Öle enthalten wie Petersilie, Schnittlauch, usw. verlieren beim trocknen natürlich ihren Geschmack. Mit der Gesundheit hat es nichts zu tun

Wenn meine Küchenkräuter auf der fensterbank zu üppig wuchern, friere ich die auch ein. Die eingefrorenen sind nicht mehr so knackig im Griff und Aussehen, aber wesentliche Aromenverluste habe ich nicht feststellen können.

Die industrielle Schockfrostung ist noch um einige Klassen besser als meine heimische Kühltruhe. Die Kräuter sind fast wie frisch und die Vitamine noch voll enthalten.

Auch hier ist ein Aromenverlust nur minimal... (habs gezielt ausprobiert, bevor ich mir ne Kräuterwiese auf die Fensterbank gestellt habe)

Schockgefrostet oder Tiefgefroren ist etwas vollkommen anderes als Gefriergetrocknet!!

0

die gesundheitsfördernde Wirkung ist bei Küchenkräutern wohl eher zweitrangig. Die frage ist, wie gut die Aromen erhalten bleiben. Gefriertrocknung ist relativ schonend aber frisch ist immer besser.

Was möchtest Du wissen?