Sind Garnelen noch gut, wenn sie fischig und wabbelig schmecken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv nicht: Verdorben!

Hallo,

Garnelen schmecken normalerweise nicht "fischig", sondern einfach nach Garnelen, also "garnelig". Wenn Garnelen schlecht sind, dann stinken sie oder riechen untypisch. Wabbelig ist eigentlich eher ein Zustand bzw. eine Konsistenz und weniger ein Geschmack. Auf was beziehst du das "wabbelig"? Garnelen sind normalerweise im vorgegarten Zustand immer fest und nicht wabbelig.

Du hast auch nicht gesagt, Was Du denn überhaupt für eine Ware gekauft hast bzw. wie die Garnelen verarbeitet sind? Waren die Garnelen TK (tiefgefroren) oder nur gekühlt? Wenn TK, waren sie dann schon vorgegart oder noch roh? Mit oder ohne Panzer/Schale? Wenn gekühlt und vorgegart, hat sich die Packung evtl. gewölbt (das würde für Gase sprechen..)? Waren die Garnelen leicht rötlich oder eher blass-glasig?

Hmm....oder - und da würde jetzt Deine Beschreibung zum Geschmack schon eher passen - Du hast die Garnelen roh gegessen??!  :-)

LG  Jürgen

Vielleicht mal ein paar Tipps zum Garnelenkauf:

Nur Salzwasser-, also Meeresgarnelen kaufen!

Garnelen aus der Aquakultur, auch wenn sie bio sind, sind qualitativ und geschmacklich eher minderwertig. Das ist reine Massentierhaltung im Süßwasser und die schwimmen nicht nur in einer warmen Brühe, sondern auch in ihrer eigenen Kloake... kein Witz! 

Das es ohnehin keine "frischen" Garnelen zu kaufen gibt, ist erste Wahl deshalb TK und dann seawater (muss auf der Packung angegeben werden .. z.B. Herkunft Pazifik oder Atlantik etc.)

Garnelen idealerweise mit Kopf und Schale kaufen und selber garen/zubereiten. Die Schale und der Kopf kann man hervorragend für einen typischen Fond und so zu einer passenden Soße verwenden :-)

0

Sind das gegarte Garnelen aus dem Kühlregal ? Oder sind es aufgetaute, rohe Garnelen ? Die Frage kann Dir in dieser Form sonst niemand beantworten.

Und falls Du rohe Garnelen über Tage gelagert hast, auf keinen Fall mehr essen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Frische Garnelen sollten rasch - spätestens nach zwei Tagen - verbraucht werden, da sie schnell verderben. Nach 2 Tagen zersetzt sich das Eiweiß. Das Fleisch verdorbener Garnelen ist weich, leicht grünlich und riecht so ähnlich wie Salmiak.

Aber sie waren noch überhaupt nicht offen und sind bis zum 16.08. haltbar.

1
@SecretButterfly

Na ja - Garnelen, die so lange haltbar sind, müssen dann mittels massiver Beigaben von Konservierungsmitteln, u.a. der giftigen Benzoesäure, haltbar gemacht werden. Solche Garnelen können gar nicht schmecken. Ich persönlich kaufe solche Lebensmittel erst gar nicht.

0

Ich würde sagen: nein

Was würde passieren, wenn ich sie dennoch essen würde?

0

Was möchtest Du wissen?