Drogenkonsum und Drogentote gibt es nicht nur in unterprivilegierten Schichten , sondern in der gesamten Gesellschaft.

Es ist ein dummes Vorurteil, dass nur Menschen aus sozial schwierigen Verhältnissen drogenabhängig sind.

...zur Antwort

Bis zum Zahntechnikermeiste ist ein weiter Weg. Erst einmal musst Du die Ausbildung zum Zahntechniker machen. Diese dauert 3,5 Jahre. Die Möglichkeit einen Antrag auf eine vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung zu stellen, hast Du nur, wenn Du innerhalb der Ausbildung sehr gute Leistungen erzielst. Und das hat nichts damit zu tun, dass Du Abitur hast.

Erst danach kannst Du daran denken, Dich in einer Meisterschule (Voll-/oder Teilzeit) anzumelden. Je nach dem für was Du Dich entscheidest brauchst Du bis zu 2 Jahre um die Meisterprüfung zu absolvieren.

Ich verstehe aber nicht, warum Du "Meister" werden möchtest, wenn Du Zahnmedizin studieren willst. Die Zahntechnikerausbildung reicht völlig aus.

...zur Antwort
Kann das nach so langer Zeit noch sein? 

Ja, das ist leider so. Es dauert einige Monate, bis die "Wunde" vollkommen geschlossen ist.

Allerdings sollte die Wunde nicht schmerzen. Evtl. hat sich durch das Festsetzen von Nahrungsmittelresten die Wunde entzündet. Gehe zum Zahnarzt und lasse das kontrollieren.

...zur Antwort
Kann sich dadurch das Zahnfleisch runterziehen? Oder runtergeputzt werden?).

Ja - durch eine falsche Zahnputztechnik.

Ich will aber keine Flouride nutzen,

Dann musst Du damit rechnen, über kurz oder lang Probleme mit Deinen Zähnen zu bekommen

gibt es Alternativen dazu?

Nein. Gibt es definitiv nicht.

...zur Antwort

Das kann man nicht eindeutig mit Ja oder Nein beantworten. Es kommt ganz darauf an, wie groß der Abszess ist. Falls die Inzision tatsächlich etwas schmerzt - der akute Schmerz hört ganz schnell auf. Alles Gute für Dich - ich drück Dir die Daumen, dass es nicht schmerzt.

...zur Antwort

Das kann Dir hier niemand beantworten.

Frage Deinen Zahnarzt. Eine kieferorthopädische Behandlung ist auch als Erwachsener möglich.

...zur Antwort
Man soll ja den Bereich des gezogenen Zahnes schonen,

Richtig. Aber alle anderen Zähne kann man ganz normal, wie immer putzen. Und das vom 1. Tag an nach der Extraktion.

Wenn Du keinen nennenswerte Schmerzen hast, dann kannst Du auch alles essen.

...zur Antwort
Hilft eine Knirscherschiene auch gegen schiefe Zähne?

Definitiv nein.

Wird die auch jeden Monat neu angefertigt?

Nein. Die hält - kommt darauf an, warum Du die Schiene bekommst - min. 6 Mon. bis zu 2 Jahren.

...zur Antwort

Ja, das kann sein. Aber auch von vielen anderen Lebensmittel, die die Zähne verfärben.

Lasse von Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen, dann sind die Verfärbungen wieder weg.

...zur Antwort

Das kann man Dir leider nicht korrekt beantworten. Bei jedem Menschen ist das anders. Außerdem brechen Weisheitszähne schubweise durch, dass kann schon einige Monate dauern. Weiterhin ist es möglich, dass die Weisheitszähne es erst gar nicht oder nur teilweise bis an die Oberfläche schaffen. D.h. sie müssen dann - damit nicht weitere Probleme auftreten - entfernt werden.

...zur Antwort

Nicht nur, dass das Lesen Deiner seltsamen Geschichte aufgrund der vielen Fehler anstrengend ist, wird man auch aus Deiner Erzählung nicht schlau.

darauf hin sagten sie das es kein schwarzes Loch sei sondern irgendwas anderes. 

Und was soll es dann sein? Und was verstehst Du unter "schwarzem Loch"? Der Zahnarzt wird doch irgendwas dazu gesagt haben. Falls tatsächlich nicht, verstehe ich nicht, warum man dann nicht fragt.

Sie legten mir etwas rein gegen Bakterien und sagten ich soll in den nächsten 3 Tagen zu einem anderen Zahnarzt gehen.

Und zu welchem Zahnarzt sollst Du gehen? Auch da wurde Dir sicherlich etwas dazu gesagt und wahrscheinlich sogar eine Überweisung mitgegeben. Ganz sicherlich sollst Du nicht zu irgendeinem beliebigen Zahnarzt gehen, sondern zu einem, der sich auf ein Fachgebiet spezialisiert hat.

Kann das möglich sein, dass der Zahnarzt Dich zu einem Endodontologen schickt, der sich auf Wurzelkanalbehandlungen spezialisiert hat? Oder vielleicht sogar zu einem Kieferchirurgen, der den Zahn entfernen soll? Nur so eine Vermutung von mir.......

Meinung ?

Zu dem Kauderwelsch habe ich keine Meinung, weil einiges an Informationen fehlt. Aber ich glaube nicht, dass der ZA Dich falsch behandelt hat.

...zur Antwort
 Ich wollte fragen ob man es schon bemerkt hötte wenn ich eine lungenembolie hätte ( ich weiß das es unwahrscheinlich ist)

Warum fragst Du dann, wenn Du weißt, dass dies unmöglich ist.

Und Deine Nasenatmung hat nicht, aber auch gar nichts mit einer Lungenembolie zu tun. Tu etwas gegen Deine Hypochondrie.

...zur Antwort
Ich will natürlich kein Stress mit ihn und lass ihn einfach ran

DAS ist ganz sicher nicht normal!!! Du bist nicht sein Gebrauchsgegenstand. Den hätt ich schon längst vor die Tür gesetzt.

...zur Antwort