Sind das Flohstiche(mit Foto)?

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Körper)

6 Antworten

Ja, das können Flohstiche sein. Du hast Glück, dass Du keinen Juckreiz hast. Die können über Wochen jucken wie Sau;-)

Zum Arzt musst Du nur, wenn sich das entzündet. Würdest Du mit einem Mückenstich zum Arzt gehen? Nein!

Nur 10% der Flöhe sitzen auf einem Tier. Der Rest ist in Deiner Wohnung unterwegs. Daher ist jetzt die Umgebungshygiene das A und O. Waschen, Einfrieren und Staubsaugen, Staubsaugen, Staubsaugen.

Ganz wichtig: Git etwas Umgebugsspray oder ein Stück Flohhalsband in den Staubsaugerbeutel. Die Flöhe schlüpfen auch da drin!

Ohne Haustier solltest Du keine Probleme haben, den Floh los zu werden. Fell ist besser zum Verstecken als unsere Haut.

Kleine Aufheiterung am Rande: Flöhe stechen nur gesunde Menschen. An Fieberkranke oder so gehen sie nicht dran;-)

Dankeschön...ich habe schon alles abgesucht (meine Matratze usw) aber da waren keine Flöhe...also bin ich auch mit einem nassen Tuch drüber, aber es hat sich nichts rot abgefärbt...also denke ich nicht, dass es Flöhe sind ...trotzdem hab ich alles staubgesaugt, sicher ist sicher...und ich habe alles mit so einer Mischung angesprüht, die dagegen hilft :)

0

Und was genau meinst du mit Umgebungsspray? Meinst du einfach die normal gut duftenden ?:)

0
@KittyLove18

Nein, ich meine ein Spray gegen Ungeziefer (nennt man auch Umgebungsspray, weil man damit die Umgebung der befallenen Tiere behandelt). Das bekommst Du im Zoohandel, üblicherweise schleppen ja Haustiere die Parasiten ein.

Es kann auch sein, dass Du das Tier oder zumindest die Eier mit gebrauchter Kleidung oder Möbeln vom Flohmarkt heimgebracht hast (Übrigens kommt der Begriff Flohmarkt genau daher: man kaufte früher viel mehr gebrauchte Kleidung und übernahm damit auch die Parasiten, Flöhe und Läuse, des Vorbesitzers). Na, bei wem krabbelt es schon?

Bitte verwende das nach Anweisung, das ist Gift!

Für einen sichtbaren Floh kannst Du mehrere Larven und Eier haben. Flöhe stechen ja auch, weil sie das Blut als Nahrung bei der Fortpflanzung brauchen. Die musst Du natürlich auch erwischen.

0

Okay danke, ich werde dann mal morgen schauen, ob es beim Fressnapf welches gibt, welche Marke würdest du empfehlen? Also auf dem Flohmarkt war ich nicht, nur halt des öfteren im Wald spazieren... Das lustige ist, das sich die angeschwollene Stelle sich anfühlt wie ein "Klotz" unter der Haut, das ungefähr 2cm "dick" ist...Weh tun tut es nur wenn ich drauf drücke, es ist leicht rot aber kratzen tut es gar nicht..zum Glück!

0
@KittyLove18

Jedes Geschäft hat seine Eigenmarken, lass Dich am Besten da beraten.

Es gibt da auch irgendein Eiweißbasiertes Präparat - schweineteuer aber für Menschen nicht giftig. Das verklebt die Atemwege der Flöhe, ich komme nur gerade nicht auf den Namen.

Ich behandele regelmäßig meine Fußleisten damit.

Die moderne Variante von Flohmarkt ist ja Ebay, Kleiderkreisel & Co.

0

Okay werd ich machen... Ich werde mal nachsehen, ob die das da haben. Wir kaufen auch nie bei Ebay usw ein. Ich werde aber langsam paranoid und mein Rücken usw jucken...obwohl da nichts ist. Ich bin auch ein Sauberkeitsfreak und der Gedanke an den Flöhen macht mich verrückt! Ich gehe morgen auch zum Hautarzt um nachzusehen, ob es wirklich ein Flohstich ist, um sicher zu gehen. Nicht das es was anderes ist.

0
@KittyLove18

Dass es Dir jetzt überall krabbelt, ist normal;-) Wenn unsere Katzen mal wieder Flöhe anschleppen, juckt es mich auch.

Halte Dir immer vor Augen, dass Flöhe nichts mit Hygiene zu tun haben und dass Sagrotan die Flöhe nicht abtötet. Du hast dann nur klinisch saubere Flöhe;-)

Übrigens helfen auch einige Insektenabwehr-Mittel gegen Flöhe, nicht nur gegen Mücken. Als Vorbeugung, weil der Floh nur Dich hat. Bei uns laufen ja noch 2 Buffets mit Fell herum.

0

Zum Arzt wegen Flohstich? Nicht Dein Ernst, oder?

Flohstiche erkennt man meist daran, dass 2 Stiche nebeneinander liegen. Ich würde auch sagen, dass das Flohstiche sind.

Gegen den starken Juckreiz kannst Du ein Gel gegen Insektenstiche auftragen, ansonsten sind die Stiche in 5 Tagen weg.

Der Floh ist noch da und die Viecher sind kaum zu kriegen. Die stecken in der Kleidung (wahrscheinlich), im Bett oder auf dem Teppich.

Kleidung komplett wechseln und die alte Kleidung waschen.

Naja keine Ahnung, ich dachte es wäre sinnvoll....Ich habe die Sachen schon in die Wäsche gebracht, hoffentlich hilft dann! Ich weis aber nicht was ich tun soll, wenn ich wieder Stiche bekomme. Denn jucken tut es nicht.

0
@KittyLove18

Stecke sie sofort in die Waschmaschine! Sonst wandert der Floh wieder rum.

Musst halt abwarten, ob Du noch mal gestochen wirst.

Juckreiz muss nicht da sein, ist bei jedem anders. 

0

Okay danke. Ich habe halt eine 2cm dicke Beule (wie schon gesagt), deswegen gehe ich auch morgen zum Hautarzt, um zu sehen ob es wirklich Stiche sind, weil normalerweise sind es nur kleine rote Punkte und keine "Beulen".

0

Sieht aufjedenfall nach Flohstichen aus,der Eiter kann durch Dreck oder Jucken gekommen sein;)

Ich würd an deiner Stelle alles Waschen was Geht (Kuscheltiere,Bettsachen,Klamotten und co.) sowie einmal über den Teppich säugen sofern du einen Hast.Und dann würd ich noch Duschen gehen,falls der Floh noch an dir ist!

Zum Artz musst du aufjedenfall nicht;)Das kannst du ganz einfach mit einer Salbe in den Griff bekommen (zB gegen Insekten stiche) wenn du Trozdem beraten werden willst kannst du ja mal in der Apotheke nachfragen,aber der Artz wird dich nur unnötiges Geld kosten!

Wenn du keine Flöhe mehr haben willst kannst du die Katzen nicht mehr besuchen oder Must mit dem Risiko Leben immer wieder Flöhe zu bekommen,weil selbst wenn du die Katzen entflohst werden sie immer wieder Neue Flöhe bekommen (zB durch andere Katzen)

Lg

Könnten Flöhe sein. Deren Stiche jucken wie Sau. Durch viel Kratzen entzünden diese sich auch leicht. 

Klamotten, Bettzeug... alles heiß waschen.

Flohstiche jucken extrem. Sie tun weder weh, noch kommt Eiter raus. Also sind das keine Flohstiche, sondern irgendwelche Pickel.

Danke. Jucken tut es nicht, aber das angeschwollene in der Mitte, fühlt sich an wie ein Klotz, wenn ich es anfasse (also ist so 2cm dick bzw breit), schmerzen tut es wenn ich drauf fasse...

1
@KittyLove18

Das ist kein Flohstich. Flohstiche sind kleine rote Punkte, normal mehrere in einer geraden Linie. Und die jucken tagelang saumäßig.

1

Also sind es keine? Denn ich habe mein Bett, die Kissen usw nach Flöhe abgesucht.....Ich habe ein Tuch nass gemacht und auf meine Matratze usw gedrückt, nichts wurde rot,und irgendwie glaub ich auch nicht ganz, dass es Flöhe sind...naja aber ich habe gestern meine Matratze usw staubgesaugt, mit einem Gemisch mehrere male angesprüht usw...Weil der eine Stich fühlt sich eher an wie eine rote Beule die 2cm dick unter der Haut ist. Ist das typisch für Flohstiche? Weil jucken tut es nicht! Soll ich denn zum Arzt, um festzustellen was für Stiche das sind? Ich werde langsam auch paranoid...Ich habe das Gefühl mich überall zu kratzen! Obwohl da nichts ist...!

0
@KittyLove18

Wie oft soll ich noch sagen, dass Flohstiche kleine rote Punkte sind, die gewaltig jucken? Wenn du 2 cm dicke Beulen hast, die nicht jucken, sondern weh tun, dann können es keine Flohstiche sein!

0

Okay...danke.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?