Sind 27kmh für einen Menschen schnell, wenn er läuft?

9 Antworten

So gesehen ist das ein hohes Tempo, welches du aber nicht lange durchhalten dürftest. Für einen Freizeitsportler ist es auf jeden Fall ganz ordentlich.

Nur mal als kleines Beispiel: Beim Marathon laufen die besten Athleten die 42 Kilometer in etwas mehr als 2 Stunden.


Also wenn man 100 Meter in 10 Sekunden läuft (was ja so ungefähr dem Weltrekord entspricht) dann hat man ein Durchschnittstempo von 36 km/h, eine 27km/h entspricht einer Zeit von 13,3 Sekunden auf 100 Meter

40 kmh sind drin, aber nur auf kurzer strecke. das wäre zwar auf den ersten blick gesehen schneller als bolt (siehe marit123456) aber die reaktionszeit und beschleunigung sind hier nicht eingerechnet. ich bin mir 100% sicher, dass bolt eine spitzengeschwindigkeit von "weit" über 40 kmh erreicht...

lg, Tessa

Frage zum Führerschein? Geschwindigkeiten

Hallo, ich mache gerade meinen Führerschein und habe bisher 6 Fahrstunden genommen. Ich fahre schon ziemlich gut, das meinte auch mein Lehrer, allerdings habe ich nur noch ein wirkliches Problem. Ich weiß, dass man innerorts 50 km/h und ausserorts 100 km/h fahren darf, wenn ich aber nun eine Geschwindigkeitsbegrenzung z.B 30km/h oder 70 kmh sehe verminder ich diese natürlich und fahre so weiter, aber wann merke ich eigentlich genau, wann ich wieder beschleunigen kann ?

Ein Beispiel: ich fahre innerorts 50 und komme in eine 30er Zone, wenn ich nun in eine neue Strasse einfahre und dort kein Schild hängt, darf ich wieder 50 fahren ?

...zur Frage

Geblitzt mit hohem Tempo in der Probezeit?

Ich habe seit ein paar Wochen meinen Führerschein und habe gestern Nacht bei wenig Verkehr meine ersten Versuche gewagt ohne Fahrlehrer mit dem Auto meiner Eltern.

Ich bin auf Landstraßen gefahren um einfach etwas Gefühl für die Geschwindigkeit zu bekommen wollte nicht direkt auf die Autobahn.

Wie der Zufall es will habe ich wohl ein Ortsschild nicht gesehen, also mit 70-80 innerorts geblitzt worden. Kann sogar etwas mehr gewesen sein, da ich mich wirklich aus Nervosität eher auf die Straße als auf die Geschwindigkeit konzentriert habe.

heißt das jetzt wirklich das ich über 100 Euro Strafe erhalte? und meine Probezeit direkt auf 4 Jahre ist?

Der Blitzer stand um die 50-100m nach dem Ortsschild

...zur Frage

2 km innerorts mit angezogener handbremse

Ich bin Fahranfänger, fahre erst wenige tage allein und habe heute vor lauter aufregung die handbremse nicht gelöst. Nach etwa zwei km und max 40 kmh im stadtverkehr hab ichs bemerkt... hat dann auch etwas gestunken als ich geparkt hab.... Die Bremssättel wurden grade vor einer woche komplett neu gemacht uns es handelt sich um einen kia mit wenig ps. Muss ich mir sorgen machen und zur werkstatt oder waren die stecke und Geschwindigkeit noch "harmlos"?

...zur Frage

Paketdienst viel zu schnell unterwegs?

Hallo,

Und zwar folgendes Problem. Bei uns Rasen die Paketdienste immer mit mindestens 60 bis 70 kmh die Wohnstraße abwärts. 1. Ich habe die Reifen von verschiedenen Paketdiensten gesehen, die sind abgefahrener als abgefahren - das heißt null Profil. 2. In einer Wohnstraße, wo Kinder einfach über die Straße Rennen. 3. Die Straße ist nur 2,8 Meter breit

Darf Man in solchen Fällen einen alten Ball oder etwas auf die Straße werfen, damit diese nächstes Mal langsamer fahren? Da bekommt man als Eltern einen Herzinfarkt wenn man auch nur ein paar Meter an der Straße wohnt.

Darf man dann Eier auf die Scheibe schmeißen ( falls man trifft bei der Geschwindigkeit was die Fahren)?

...zur Frage

Ich kann nicht laufen - hab ich es verlernt?

Früher war ich immer richtig schnell, hab auch 3 Jahre lang Handball gespielt und alles war gut. Vor einem Jahr habe ich mit dem Handballspielen aufgehört und mache seit dem kein Sport mehr.Letztens ( vor 2 wochen ) hatten wir von der Schule aus Bundesjugendspiele, wo man sprinten musste. Ich bin losgesprintet und schon fast am Anfang wurden meine Beine immer schwerer und haben mich so runtergezogen. Dann habe ich in beiden Beinen Krämpfe bekommen, ganz komisch. Sowas hatte ich noch nie. Jedenfalls bin ich dann als vorletzte ans Ziel gekommen, wobei ich sonst immer erste war. Heute war ich auf einem Geburtstag wo wir uns dachten wir könnten ja mal Klingelstreiche machen. Eine Freundin hat geklingelt und wir sind gerannt. Und schon wieder. Sobald ich anfange schnell zu laufen oder zu sprinten werden meine Beine ganz schwer und ziehen mich nach unten. Ich kann dann kaum mehr laufen. Ich bin so unglaublich schnell gerannt, so schnell ich konnte aber ich war langsam... Und meine Beine konnten irgendwie nicht laufen, beim weglaufen bin ich ständig fast gefallen irgendwie. Als würde ich über etwas stolpern obwohl vor meinen Füßen nichts liegt. Was kann das nur sein? Vor einem Jahr war noch alles gut und auf einmal kann ich nicht mehr richtig laufen?

PS: Bin ein Mädchen, 16 - nur so als nebeninfo

...zur Frage

Parken innerorts-was muss man beachten

Wir haben bei uns ein kleines Problem: In unserer Ortsdurchfahrt wird etwas zu schnell gefahren. Und ich rede jezt nicht bei 50Km/h erlaubt von 60 oder 70-sondern von 100 bis 150km/h. [Jap, wenn man 100 Fährt wird man überholt ;) ]

Da hier auch kleine kinder sind, deren grundstücke direkt an der straße enden finde ich es schon wichtig den verkehr etwas zu verlangsamen.

Da die polizei mal lieber wartet, bis ein Kind tot unter einem Auto liegt hab ich mir gedanken gemacht, und bin auf eine recht simple idee gekommen:

Wie gesagt befinden wir uns innerorts. Also was spricht dagegen das auto mal richtig schön auf der straße zu parken.

Allerdings will ich nicht mit dem Gesetz in konflikt zu kommen: Deshalb, was muss ich beachten.

Also: innerorts

fahrbahnbreite ca 4,5Meter

gestrichelte mittellienie - - - -

Keine ausfahreten/kreuzungen o.ä. 15 meter davor und 15 meter dahinter

Sonst etwas, auf das ich achten muss?

Noch was: Nachts will ich egtl. eher nicht stehen, da ich nachts keinen bedarf sehe die geschwindigkeit zu begrenzen, da ich auch keine Gefahr sehe. Trotzdem: Müsste man da noch gesondert etwas beachten?

Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?