Silvester alleine verbringen mit 13!

16 Antworten

Du kannst in Ruhe für die Schule lernen, die Wohnung aufräumen und putzen, Wäsche waschen, bügeln, falten und in die Schränke räumen, die Fahrräder auf Vordermann bringen, den Müll entsorgen sowie einkaufen und so die Vorräte an Lebensmitteln etc. ergänzen. Wenn Du das alles erledigt hast, ist der Tag rum, Du bist müde und reif fürs Heiabettchen.

Hallo Nutzername!

Ich könnte glatt mit dir mitfühlen, denn ich feier auch alleine. Ich sag dir, schön ist es jetzt nicht. Ich wollte etwas spontan unternehmen und nun erfahre ich, dass alle meine Freunde sehr weit weg fahren um zu feiern. Nun muss ich auch alleine zu Hause feiern. Allerdings weiß ich auch warum man traurig ist.

Man denkt erstens an die anderen Sylvesterevents die man glücklich zusammen gefeiert hat und nun kommt das erste Sylversterfest auf jemanden zu, wo man mit sich selber anstoßen muss. Das ist nicht schön.

Zweitens, andere feiern glücklich und zufrieden , mit Raketen und Kalauern und da will man natürlich auch irgendwo dazugehören und mitfeiern. Niemand will ja ein Außenseiter sein.

Aber du musst eins bedenken:

Es ändert sich doch nur eine Jahreszahl. Im Grunde genommen müssen andere deshalb mit Zwangsfreude diese Tradition verfolgen. Aber dieser Tag ist einer wie jeder andere auch. Ich würde sagen, gerade weil "jeder" Tag im Leben wertvoll ist, würde ich ein anderes Male feiern, auch wenn kein Sylvester ist, einfach nur um das Gefühl des Feierns nachzuholen.

Und du siehst auch dass du nicht der Einzige bist, der alleine feiert. Ich muss auch alleine feiern. Und viele andere auch. Aber besser alleine feiern, als nur bei irgendwelchen schlechten Freunden feiern, damit man in irgendeinem Fest dabei ist. Wenn alles vorbei ist und die Leute nach Hause gehen und sich alles wieder normalisiert, wirst du langsam wieder munter werden. Ein Abend packst du. Das sind jetzt 6,7 Stunden die du noch durchhalten musst. Andere Leute sind im Gegensatz zu dir erstens "länger" traurig und zweitens "wegen etwas viel Schlimmerem" traurig.

Ich wünsche mir natürlich, dass deine Schwester sich beruhig und noch im Laufe des Abends bei dir anklopft und dich fragt, ob du nicht mit ihr feiern würdest. Sie muss ja auch irgendwo mal Herz zeigen können und ihr muss ja auch bewusst werden, dass du da alleine rumhockst. Sag ihr doch "Tut mir leid, ich würde gerne mit dir feiern".

Ich würde mich zur Ablenkung mit irgendwas selber beschäftigen und vielleicht siehst du um 12 auf der Straße ja noch Menschen die du kennst und wo du mit denen etwas quatschen kannst.

Nicht traurig sein, ich bin mit diesem Gefühl heute bei dir!

Hast du keine anderen Freunde oder so, bei denen du feiern kannst ? Also ich feiere mit meinen Freundinnen Silvester ;-)) Wenn nicht, dann kuck dir Filme an usw. Wird dir nichts anderes übrig bleiben..

Was ist denn so besonders an dem Tag? Nur weil nach unserer Zeitrechnung das Jahr zu ende geht soll es ein besonderer Tag sein?

da deine frage ganze 7jahre alt ist,bist du jetzt also 20jahre

ich hoffe du bist dieses silvester nicht allein

Guten Rutsch

Was möchtest Du wissen?