Ich bin gerade zufällig über dieses Thema gestossen und auch wenn es schon 7 Jahre alt ist, möchte ich gerne was dazu schreiben. Ja, es stimmt, der Umgangston in der Küche ist oftmals rauh, aber es gibt auch Grenzen. Diese sind mit der Androhung der körperlichen Gewalt bzw. Verstümmelung deutlich überschritten. Ich arbeite seit 25 Jahren in der Gastronomie und habe schon sehr viel erlebt, aber sowas wie das hier beschriebene ist inakzeptabel. Ich hoffe, du konntest deine Ausbildung beenden, ohne gröbere Probleme. Ein Chef, der sowas tut bzw sagt, muss auf jeden Fall gemeldet werden. Solche Typen sind Psychos und dürfen keinesfalls in einer leitenden Position arbeiten. Hier besteht Gefahr, daß er seine Drohung irgendwann wahr macht. Ich hoffe, dass er das nicht in der Zwischenzeit wahr gemacht hat.

...zur Antwort

Kann mal wer drüberschauen, danke (Englisch Writing Aufgabe)?

Creative writing task

Imagine you are on a desert island. You open your diary to write down your story. It should contain the following aspects:

  • why you are on the island
  • what has happened since you arrived on the island
  • a surprising event
  • a logical ending

Continue the story

I woke up. The sun is blazing down. It’s another day on the island..

..I’m lying in my bed. I raise my head and look through the glassy ceiling right into the bright sun. It’s a cloudless and sunny day. I feel the warm sunbeams on my skin. During the next few minutes, or maybe hours, they turn kinda hot. Therefore, I decided to get up. My bones feel like pudding. It was a long day yesterday. I turned here 3 days ago, but I still have got so much to do. Today the truck with my lounge furniture will arrive. I hope they will send some removalists too. I stroll out of my bedroom, through my kitchen and my bare lounge. I pull my blue-white striped cotton towel from the chair and got right out of my patio door. I throw my towel on a beach chair and slowly walk down those deep-black marble stairs into the pleasantly cold water of my pool. I swim a little bit around and grope with my naked feet over the warm, smooth and dark marble tiles. I started to relax a bit. Suddenly I feel a strange thing on the ground of my pool. I usher it between my toes and feel, that it haves some elevations and edges. I stoop and pick it up. It’s a key. I feel a curious feeling ascend in me. Who is the owner of the key? What can I do with it? And why did it lie on the ground on the pool? Questions over questions and no answers within reach. I get out of my pool, wrap me in my towel and clean the key with a tissue. I go back into my kitchen, put the key on the table and make me some sandwiches. A few minutes later the removalists already arrived. They are two adult and beefy men in deep-blue overalls. They smile at me and start to unload my furniture. After all my stuff is where it has to be, I’m going to see the two removalists off. But they say, that they still have a thing to unload. I’m questioning myself: What did I missed? Huh? Before I could finish my thinking, the men come up to me with a chest, made of dark wood. It's hard and rugged wood kind, locked with a golden, light reflecting lock. It looks ostentatious. I’m overwhelmed. I’ve never seen this chest before. And suddenly I put one and one together. That’s it! I sprint to my kitchen table where the key lays. I carefully lead the key bit into the golden keyhole. And lo and behold, it fits in! I slowly turn the key to open the crate. A silent click. Then I’m opening the chest lid. Me directly leaps a note to the eye. I pick it up and read. “Dear successor of my house. Hereby I’m sending a bottle of wine to celebrate your moving in, in your new house. I hope, you are happy with it. Be good to yourself and enjoy the nice view across the island. Yours prepossessor.” That sounds good, I think. I’ll invite my family and do what he decided to do. Bye

...zur Frage

Hab jetzt auch nicht alles durchgelsen, ich schließe mich aber meinen Vorpostern an, obwohl ich zugegebenermaßen nur die ersten 5 Zeilen gelesen habe. Was mir aber ganz und gar gegen den Strich geht, ist "kinda". Das ist Umgangssprache und hat in einer Schulaufgabe nix zu suchen. Verwende bitte "kind of". Noch besser wäre es, wenn du den Satz umformulierst. Zum Beispiel: they become hot oder they become unbearably hot.

Viel Spass.

...zur Antwort

Super gemacht. Alles richtig, aber bei "My parents have decided against going camping this year" kann man "going" auch weglassen. Viel schöner finde ich allerdings: My parents have decided, not to go camping this year.

Just my 2 cents.....

...zur Antwort

Munchkin

...zur Antwort

Sie soll sich einen Native Speaker suchen und dem auf Basis Gegenseitigkeit Deutsch beibringen. Das kostet nix

...zur Antwort

Definiere "britisches Englisch". In beiden Ländern gibt es so starke Dialekte. Im Norden Englands tu ich mich auch schwer und ich spreche täglich Englisch und verstehe eigentlich ganz gut. Alles, was an der schottischen Grenze liegt, ist für mich schwer zu verstehen. Genauso ist es mit Südstaatendialekten oder in Australien und Neuseeland.

...zur Antwort

Jemandes Profil anzuschaun ist kein Stalking. Lass dir von dem Idioten keine Angst machen.

...zur Antwort

Evtl könntest ja die ganze Tür tauschen.

...zur Antwort

Meine ist mitten im Betrieb ausgegangen. Da war die Hauptplatine kaputt. Wenn du handwerklich geschickt bist, könntest du schauen, ob es für das Gerät noch günstige Platinen gibt. Eventuell verkauft jemand Teile für das Gerät einzeln. Bei meinem wars zu teuer, das zu tauschen.

...zur Antwort

Electrician, auch du hast bestimmt irgendwann mal angefangen, richtig? Die Tasten bei dem Ding sind recht fragil, das wird bestimmt nicht das einzige Mal bleiben, wo eine Taste abbricht. Ich kann doch nicht jedes Mal so viel Grld bezahlen.

...zur Antwort

Abstand halten. Das ist krank und ekelig. Halt dich fern von ihm.

...zur Antwort

Yesterday Rick didn't forget his homework heisst Gestern hat Rick seine Hausaufgaben NICHT vergessen. Wenn du didn't mit did ersetzen würdest, hiesse es ja, das er sie vergessen hätte.

...zur Antwort