Shampoo vom Friseur-Wirklich besser?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich möchte es mal so ausdrücken - in meiner selbstständigen Zeit als Friseurmeister, habe ich ja auch Shampoon verkauft - genau das Gleiche, wie ich es auch in der täglichen Arbeit bei den Kunden benutzte. Ein guter Friseur kennt sich auch mit den Inhaltsstoffen seiner Produkte aus, und testet die Wirkung täglich. Wie oft passiert es, dass man sich Produkte oder Shampoon einfach aus dem Regal mitnimmt, und feststellen muß, das gefällt mir aber gar nicht - dann war dieses Shampoon auf jeden Fall teurer - weil das Geld ja zum Fenster hinaus geworfen wurde - zurückgeben kann mans ja nach dem Anbruch nicht. Beim Friseur erhälst Du - im günstigen Falle - also ein bereits getestetes Produkt, was bestens auf Deine Haare abgestimmt ist - böse Überraschungen sollte es hierbei nicht geben - aber 15 Euro ist schon heftig, für ein Shampoon, welches maximal 7-10 Euro kosten darf - alles andere ist nämlich wirklich Humbug - insbesondere für Shampoos, deren Hauptaufgabe die Reinigung ist, und nur eine minimale Pflege liefern kann - was sollte ein Shampoon für 15 Euro mehr können? Nichts - das ist meine Meinung!

Naja wenn man den Preis aber ueber Wochenhinweg berechnet ist es guenstiger.Weil ich alle 2-3 Wochen ein neues Shampoo brauche.Laut meinem Friseur wuerde dieses wesentlich laenger halten.Also hat die qualitaet des Shampoos nichts mit dem Preis zu tun.Denn fals es wirklich laenger halten sollte als das was ich bis jetzt hatte ist es kein rausgeschmissenes geld.Fuer Shampoo und Spuelung zahl ich meistens fast 6 euro auf das waere in einem Monat 12 Euro.

0
@ThorinsBraut

Das ist jedoch eine andere Rechnung, Deine ursprüngliche Frage war doch, ob ein teures Shampoon besser wäre - und unter besser verstehe ich in dem Falle wirkungsvoller - und erst in 2. Linie sparsamer.....im Gebrauch.....

0

Also in NK Bereich die teureren haben richtig gute natürliche Inhaltsstoffe Beispiel sanoll 15-20 euro

0

das kann man so nicht sagen, denn auch hier gibt es gute Produkte, sehr gute und ganz schlechte. Das mit der Menge ist immer so eine Sache. auch wenn du von dem neuen Shampoo weniger benötigen WÜRDEST, der Mensch ist ein gewohnheitstier. Das heißt., dass du dennoch automatisch die selbe Menge nehmen würdest wie bei deinem alten. also probier es einfach mal aus und dann wirst du sehen was dich günstiger kommt, und ob du selber einen Unterschied an deinem Haar merkst.....

Naja, laut einer Studie sind die meisten Shampoos Hubuuuck, und nur Volumen Shampoos helfen wirklich, und können das Haar wirklich verdickern.Außer dem reicht da schon ein Shampoo von Pantin Pro V. Finde es unnötig viel Geld fr Friseur shampoo raus zu geben.^^

das shampoo is wirklich besser das was ich benutze Loreal so'n Bio shampoo ist für meine haare wirklich besser spülung wers braucht da kannst auch genauso gut spucke drauf machen auf deine haare

Hab auch Loreal.Und hab eine Zeitlang das falsche shampoo benutzt. Und spuelung meinte er braeuchte man nicht.Das ist nur um das haar besser kaemmbar zu machen und das es nicht unbedingt gut fuers Haar ist.

0

ich kauf auch nur aus dem friseurbedarf. ein tip: es sollte auf jeden fall suflfatfrei sein. die meisten shampoos aus der drogerie beinhalten den reiniger Sodium Laureth Sulfat, der ist ziemlich aggressiv und schadet deinem haar da er dein natürliches fett rauswäscht.

Was möchtest Du wissen?