Selbstmord Gedanken wegen Liebeskummer?

9 Antworten

Hallo C18dbz,

das, was Du im Moment durchmachst, gehört möglicherweise zu dem Schlimmsten, das Du je erlebt hast. Du erfährst einen tiefen inneren Schmerz, wie Du ihn wahrscheinlich bisher nicht gekannt hast. Manche beschreiben Liebeskummer so wie Sterben. Und tatsächlich: Es ist so, also würde ein Teil von Dir sterben. Was kannst Du tun, damit Du einigermaßen weiterleben kannst?

Nun, verletzte Gefühle kann man natürlich nicht so einfach wegblasen. Daher gibt es nicht irgend ein Rezept gegen Liebeskummer. Die gute Nachricht ist jedoch: Der ganz große Schmerz bleibt nicht für immer! Damit Du über diese schwierige Zeit besser hinwegkommst, wäre es jedoch gut, einige Dinge nicht zu tun, um nicht das Leid nicht noch zu vergrößern.

Auf gar keinen Fall solltest Du Deinen Schmerz z.B. durch Alkohol, Beruhigungsmittel o.ä. zu betäuben versuchen. Das würde zwar vorübergehend Erleichterung verschaffen, doch hinterher kommt der Schmerz nur umso heftiger wieder zurück. Vielleicht ist Dir jetzt auch danach, Dich den ganzen Tag im Bett zu verkriechen, da Dir alles andere egal ist. Tue es nicht! Es bringt Dich auf gar keinen Fall weiter. Und immer und immer wieder über die Vergangenheit nachzugrübeln, bringt Dich nur in ein endloses Gedankenkarussell, aus dem Du nicht so leicht wieder herauskommst. Da Du sogar Selbstmordgedanken entwickelt hast, wäre es wahrscheinlich auch ratsam, professionelle Hilfe zu suchen.

Was auch nicht funktioniert ist, wenn Du versuchst, einfach zur Tagesordnung überzugehen und so zu tun, als wäre nichts geschehen. Habe Verständnis für Deine schlimmen Gefühle und lasse sie zu! Trauer braucht Zeit und am besten ist es, sie zu durchleben. Dazu gehört auch, sich so richtig auszuweinen. Durch Weinen lösen sich innere Spannungen und es mag Dir wieder ein wenig leichter ums Herz werden. Den Liebesschmerz ganz bewusst zuzulassen, tut zwar weh, ist jedoch Teil Deiner Trauer und führt letztendlich dazu, ihn zu überwinden.

Auch wenn Dir in Deiner jetzigen Situation nicht danach ist und Du Dich schwach und kraftlos fühlst: Tue etwas, um Dich abzulenken und werde aktiv! Das mag Dir besonders am Anfang sehr schwerfallen, doch im Laufe der Zeit wirst Du merken, dass es funktioniert. Dich in Dein Schneckenhaus zurückzuziehen kann am Anfang vielleicht ganz hilfreich sein, doch sollte es nicht zur Gewohnheit werden.

Versuche, Neues zu erleben und triff Dich mit Bekannten und Freunden. Das bringt Dich auf andere Gedanken und mildert den Schmerz ab. Und vor allem bringt es Deinem Herzen Erleichterung, wenn Du mit jemandem, zu dem Du Vertrauen hast, über Deine Gefühle sprichst. Wenn man am Boden ist, dann braucht man einfach jemanden, bei dem man sich so richtig ausheulen kann. Wenn man dann merkt, dass der andere mit einem mitfühlt und einen ernst nimmt, ist alles schon nicht mehr ganz so schlimm.

Zum Schluss möchte ich noch auf einen Aspekt hinweisen, der von vielen, die in ernsten Schwierigkeiten sind, heutzutage übersehen wird. Ich weiß ja nicht, ob Du an Gott glaubst. Doch falls ja, denkst Du nicht, dass er Deine Gefühle versteht und Dir gern helfen möchte? Ich bin einmal auf einen Text in der Bibel gestoßen, der mir sehr zu Herzen gegangen ist. Er lautet: "Er [Gott] heilt die Menschen, die innerlich zerbrochen sind, und verbindet ihre Wunden" (Psalm 147:3, Hoffnung für alle).

Fühlst Du Dich nicht gerade so, wie hier beschrieben, "innerlich zerbrochen" und voll emotionaler "Wunden"? Wäre es nicht schön, von Gott Erleichterung zu bekommen? Du kannst ihm alles sagen, was Dich bewegt, denn in den Psalmen steht: "Vertraut auf ihn zu allen Zeiten. Vor ihm schüttet euer Herz aus. Gott ist uns eine Zuflucht" (Psalm 62:8). Ja, Du kannst zu Gott so reden, wie zu einem guten Freund und Du kannst sicher sein, dass er Dich hört!

Ich hoffe, dass Dir die genannten Tipps ein wenig dabei helfen, Deinen großen Kummer in den Griff zu bekommen! Denke vor allem daran: Die schlimmen Gefühle, die Du im Moment hast, bleiben nicht für immer so stark! Der Schmerz mag mit der Zeit nachlassen, so dass auch wieder allmählich Freude in Dein Herz zurückkehren kann. Alles Gute und viel Kraft!

LG Philipp

Ich Danke dir vom ganzen Herzen Phillip, es fühlt sich einfach so an als ob er gestorben wäre und ein Teil mit ihm gegangen ist... ich habe ihn verloren..

0
@C18dbz

Gerne! Das tut mir sehr leid! Ich habe vor knapp vier Wochen meine Frau ebenfalls verloren, allerdings nicht durch eine Trennung, sondern durch den Tod (sie starb frühzeitig an Krebs). Die Gefühle, die Du jetzt hast, werden wahrscheinlich ähnlich sein. Somit kann ich Deine Empfindungen sehr gut nachvollziehen. Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft, um Deinen Schmerz nach und nach zu verarbeiten!

Doch eine Bitte: Auch wenn Dir im Moment danach ist, versuche nicht weiter über den Selbstmord nachzudenken. Je mehr Du das tust, umso weniger nimmst Du andere Möglichkeiten und Lösungen wahr. Wichtig ist es, dass Du jetzt Menschen an Deiner Seite hast, bei denen Du Dich ausweinen kannst und die für Dich da sind.

Liebe Grüße

Philipp

0
@Philipp59

Mein herzliches Beileid .. 😔

ja,.. dass schlimme ist er , er is 25 für ihn zählen andere Dinge .. Party .. Drogen.. Frauen.. sobald er alles verloren hat kommt er wieder bei mir an. Und ich dumme Kuh verzeihe ihm, immer und immer wieder .. es war die letzten 5 Jahre so und es wird auch so bleiben; jedesmal bricht er mir das Herz schwört das er daraus gelernt hat aber nach gut 1-2 Monaten fängt es wieder an.. ich tue soviel für ihn vom Herzen und bekomme so wenig zurück .. ich erwarte nicht viel lediglich nur das man mich nicht wie eine Marionette behandelt .. ich hasse mich das ich nicht stark genug bin um ihn endgültig zu vergessen.. ich kann ohne ihn nicht leben obwohl er mir immer wieder so weh tut

0

Philipp59 hat dein Problem richtig erkannt und dir gute Ratschläge für die Zeit danach gegeben. Ich selbst habe eine gleiche Situation durchgemacht, nicht wegen Tod, sondern durch Trennung wie du. Außer den von Philipp59 gemachten Anregungen suchte ich Abwechslung in anderen Bereichen, die mir persönlich am Herzen lagen. So machte ich mich z.B. daran, ein riesiges Puzzle mit 5000 Teilen (oder mehr?) zu meistern. Dadurch hatte ich wochenlang -wenigstens zeitweise- eine Ablenkung von meinen persönlichen Problemen. Vielleicht entdeckst du bei dir andere Interessen, die dein Leben wieder lebenswert machen, du schnell den Gedanken eines Suizid verlierst und hoffnungsvoll in eine neue Zukunft blickst. Alles Gute!!

Wow , dass ist eine gute Idee mit dem Puzzle 😍

vielen lieben dank.

0
@C18dbz

Mir hat diese Ablenkung in der ersten Phase unheimlich geholfen, den schweren Trennungsschmerz von Frau und Kindern zu überwinden. Ich wünsche dir, dass du das auch schaffst!

1

Hallo meine Liebe,

Ich habe auch so etwas ähnliches durchgemacht und weiß deshalb wie schlimm es ist. Es war eigentlich nicht nur schlimm, sondern viel schlimmer.

Deshalb rate ich dir einigt euch auf die Bedingungen und zieht die Scheidung so schnell wie möglich durch. Jeder Tag, den du um die Beziehung kämpfst verlängert nur deinen Schmerz.

Und noch etwas: Suche den Grund nicht bei dir.

Freundin meiner Liebe hat Beziehung manipuliert, was nun?

Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein bei meinem Problem.
Mit meiner Freundin (jetzt Ex) gab es vor über 2 Wochen Streit.
Ihre beste Freundin, war immer neidisch auf uns und wollte uns immer schon auseinander haben.
Die Streitsituation hat sie genutzt um meine Freundin in eine Falle zu locken mit einem Blind-Date. Sie sind zusammen Essen gegangen in einem sehr Noblen Restaurant und dann kam zufällig der Kumpel oder sonst wer der Freundin meiner Ex-Freundin vorbei und setzte sich neben sie. Sie hatte das ganze gefilmt und mir auf Instagram-Direktnachricht geschickt.
Ich bin natürlich an die Decke, weil ich es nicht fassen konnte, dass sie sich mit anderen Typen trifft, obwohl wir noch zusammen waren und nur einen kleinen Streit hatten.
Jedenfalls ist hat sch das ganze so aufgebauscht, dass es zur Trennung kam.
Die Freundin meiner Ex hat das Video natürlich schnellstmöglich gelöscht und streitet jetzt ab, mir dieses Video geschickt zu haben. Auf Instagram-Direktnachricht ist es möglich Nachrichten zu löschen, so dass sie auch beim Empfänger gelöscht wird.
Die Freundin tut natürlich jetzt scheinheilig und streitet es ab, dass Video geschickt zu haben und schüttet noch mehr Benzin ins Feuer.
Alleine, woher ich es sonst erfahren sollte, dass sie mit einem anderen Typen Essen war, hinterfragt sie nicht.
Ich glaube es ihr auch, mit dem arrangierten Blind-Date und sie tatsächlich nichts davon wusste.
Jedenfalls, diese Freundin sagt jetzt immer, dass meine Freundin sich ihren Nachrichten Eingang angucken könnte, aber meine Ex schluckt das und steht mehr zu ihr als zu mir. Muss ich das Verstehen?
Sie sagt auch, dass sie mich liebt, aber wegen des Streits einfach nicht mehr mit mir kann. Der Streit wäre ihr zu heftig gewesen. Daraufhin hat sie mich überall Blockiert. Es ist momentan für mich unmöglich sie zu kontaktieren.
Ich weiß gar nicht was ich tun soll???
Ich liebe sie ja schließlich auch noch!
Um vielleicht ein paar Hintergrund Infos rein zubekommen.
Diese Freundin meiner Ex ist so eine pseudo Influencerin auf Instagram mit 25.000 Followern, hat sich einen IT-Nerd als Freund geangelt, der gut verdient aber halt total der Computer Boy ist. Ich hingegen bin Profisportler und studiere nebenher.
Ich weiß, dass diese Freundin gerne im Mittelpunkt steht sonst würde sie diese Influencer Sache gar nicht machen.
Ich weiß nur momentan nicht was ich tun soll, ich will meine Freundin (Ex) ja wieder zurück.
Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein mit gutem Rat. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?