Seid ihr ein komplizierter Mensch, oder eher ein einfacher und umgänglicher Typ Mensch?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

beides: mal so und mal so 36%
ich bin kompliziert 29%
ich bin einfach und umgänglich 29%
weder noch, sondern... 4%

16 Antworten

beides: mal so und mal so

ich würde sagen beides

ich bin - größtenteils - ein sehr, sehr, sehr umgänglicher Mensch !

nett, freundlich, zuvorkommend, höflich, hilfsbereit, gutmütig

aber manchmal kann ich auch durchaus sehr " kompliziert " sein und sehr wütend

( aber nur, wenn ich wie jeden Tag seit JAHREN durch Trittschall des Kleinkindes der rücksichtslosen Eltern über mir - es trampelt stundenlang wie ein Elefant - belästigt werde )

dann könnte ich ausrasten und werde sehr sehr aggressiv

beides: mal so und mal so

Ich habe einfach meine Prinzipien.

Ich mag Menschen, deswegen bin ich freundlich ( und nicht, weil es mir beigebracht wurde).
Außerdem setze ich sehr viel auf Solidarität und Hilfsbereitschaft.
Wenn jemand dagegen verstößt, steht dieser Person meine Freundlichkeit auch nicht mehr zu.
Eine erste und vllt. zweite Chance bekommt aber jeder.

Als ich neulich einkaufen war, standen zwei Frauen da, unterhielten sich, und schauten einer alten gekrümmten Frau zu, wie sie das oberste Regal nicht erreichen konnte.
Anstatt ihr zu helfen, tauschten sie sich über "Bettwäsche vom Aldi" aus.
Der alten Dame habe ich dann geholfen, mit dem Worten: "Überall nur egoistische [Schimpfwort mit F], oder?"
Die beiden "F's" waren sauer und wollten diskutieren; aber selbst Schuld.
Das beschreibt es gut denke ich.

Ich bin einfach im Sinne von prinzipientreu, aber kompliziert in meinem Umgang.
Ich provoziere Menschen gerne, damit sie nachdenken. Das tun die Allermeisten nämlich viel zu selten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abgeschlossenes B.SC- und M.SC-Studium Psychologie
ich bin kompliziert

Eigentlich definitiv eher mal so, so. Meine Umwelt betitelt mich allerdings meist als komplexer Natur...

Der Umgang (mit anderen Menschen), hängt bei mir massgeblich vom Einzelfall selber und der Situation als solches ab! Bewegen wir uns da annährnd auf Augenhöhe, spielt sich alles sehr unkompliziert ab. Trifft diese Komponente allerdings wieder nicht (oder nur wenig zu), führt das zu Konflikten.

Im Berufsleben immer ganz klar geregelt. Privat ein ständiges Durcheinander. Je mehr Personen, desto komplizierter wird es im Prinzip.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?