Sehen Mütter die Morgenlatte des Sohnes?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Paulpaul17,

da Jungs bereits von klein an eine Morgenlatte bekommen (selbst Babys haben bereits Erektionen), ist es wohl ziemlich normal, dass Mütter diese auch mal sehen. Eben vor allem dann, wenn die Jungs noch klein sind.

Mütter wissen natürlich im Normalfall auch, dass eine Morgenlatte bei Jungs etwas völlig normales und natürliches ist. Daher sehe ich da auch kein Problem.

Ab einem gewissen Alter sind Kinder normalerweise in der Lage, ohne die "Hilfe" der Mutter aufzustehen. Daher wird es wohl mit zunehmendem Alter auch seltener werden, dass Mütter die Morgenlatte ihrer Söhne sehen.

Ich kann mich zwar nicht direkt dran erinnern, aber bin mir relativ sicher, dass meine Mutter meine Morgenlatte früher öfter gesehen hat.

LG Sascha

lieber Paulpaul17, dein Vater kennt das noch von sich selbst...also no problemo...; und deine Mutter weiß auch, was in deinem body vorgeht; sie hat es schon öfter gesehen, als du es dir vorstellen kannst...also auch: no problemo; alles ist normal, wenn du wach wirst und hast ne Morgenlatte; liebe Grüße aus Köln

die Mutter weiß von deinem Vater dass dies ein eher automatischer Vorgang des Körpers ist um den Penis zu trainieren wenn er später zum Einsatz kommen sollte. Bei dir wird das ja noch einige Zeit dauern. Diese Erektionen haben aber nichts mit Berühren bzw sexuellen Gedanken zu tun sondern ist nur Training

Hallo! Das Eltern genau das sehen kommt geschätzte 10.000 x täglich in Deutschland vor und kein Elternteil wird das als besonders ansehen

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Stell dir den Wecker und steh von allein auf, dann kommt es nicht zu so einer Situation.

Was möchtest Du wissen?