Schwanger von einem Türken Hilfe?

16 Antworten

Hi Du!

Oh man, ja seine Reaktion geht dir sehr sehr
nah und verunsichert wiederum dich. Das kann ich verstehen. Weißt du, zuerst hat er sich gefreut und wollte euer Kind behalten, jetzt auf einmal schwenkt er so um: Es kann sein, dass er wirklich einfach nur Angst hat!!!! Angst davor, wie genau es werden kann und das verunsichert ihn oder lässt ihn zweifeln. Ohne dass das erstmal gegen dich gerichtet ist ( ja, vielleicht fühlt es sich so an... aber ich glaube, er sieht jetzt erstmal nur: "Hilfe, wie kann das werden?"

Gerade weil er sich freuen konnte und trotz allem, dich jetzt nicht drängt sondern sagt: Ich stehe zu dir, egal wie du dich entscheidest.

Und gleichzeitig ist es genau das, was dich unter Druck setzt und dir Angst macht: Lässt er mich jetzt im Stich? Wie steht er zu mir?

Aber es kann echt sein, dass er gerade einfach nur mit sich beschäftigt ist. So wie du Angst hast, ihn zu verlieren, hat er Angst, dich zu verlieren.

DU für dich, darfst echt mutig sein und für dich auf dein Herz hören, wie du mit der Schwangerschaft umgehen magst. Du schreibst selbst, abtreiben kam für doch nie in Frage. Lass dich durch ihn nicht verunsichern. Vielleicht braucht er einfach nur Zeit? Rede weiter offen mit ihm. Sag, dass es dich verunsichert und wie du empfindest.

In welcher Woche bist du denn?

Echt toll, dass deine Eltern dich unterstützen würden, das ist doch schon mal ein Zuspruch.

Ich glaube, es lohnt sich, jetzt nicht aufzugeben... und es gibt Hoffnung, dass er seine Angst überwindet.

Es braucht Zeit... und Mut....

Ganz liebe Grüße an dich,

Doppelpunkt

Mh schwierige Situation.
Aber ich muss dir ganz ehrlich sagen, ich würde das Kind behalten. Das Kind ist ein Teil von dir, dein Herz und dein Blut, wenn ich das mal so sagen darf. Du trägst dieses kleine Wesen in dir und du solltest auch darüber entscheiden, ob du es willst oder nicht.

Eine Beziehung oder wie man das bei euch nennen kann, kann leider immer mal in die Brüche gehen.

Und ich muss auch ganz ehrlich sein, von einer Abtreibung halte ich nichts. Stell dir vor dein Baby wächst, ist gesund und alles. Würdest du es nicht bereuen, wenn du dann abtreiben würdest? Es sollte dir egal sein was er jetzt darüber denkt. Denn du bist die jenige die das Kind im Bauch hat und nicht er.

Klar es ist mies gelaufen, wenn ihr euch nicht richtig kennt, aber es ist nunmal passiert. Ich würde mich immer wieder für das Baby entscheiden und mich nicht von anderen beeinflussen lassen.

Alles Gute dir und triff bitte die richtige Entscheidung!

Eins muss dir klar sein, egal wie lange ein Paar zusammen ist, eine Trennung kann immer passieren. 

Du sagst ihr kennt euch nicht richtig! Das sind natürlich schlechte Voraussetzungen. Es ist aber nunmal wie es ist. 

Ich bezweifle allerdings, das du mit ihm glücklich wirst, egal was du machst! 

Er ist Türke und will es seinen Eltern recht machen! Warum zeigt er dann ein Kind? Willst du immer an zweiter Stelle stehen! 

Ich würde das Kind kriegen und sehen wie er weiter damit umgeht. Entweder steht er zu dir oder nicht, dann war es eh nicht schade drum. 

Habe ich zu ihm auch gesagt..

0

Angst das Freund mich betrügt

Hallo Community, bin neu hier und hoffentlich auch richtig :D BITTE ganz durch lesen Ich mache mir einige Gedanken und weil ich darüber mit keinen reden kann hoffe ich hier auf antworten... Mein Freund (24) und ich (18) sind Seit knapp 2 Jahren zusammen kennen uns aber schon 5.. Ich habe immer für ihn geschwärmt... Er hatte eine Freundin wusste aber das ich ihn liebe er meinte er empfindet etwas hat mich sehr lange warten lassen bis wir zusammen gekommen sind. Ich habe mitbekommen das er seine Freundin bestimmt 5 mal betrogen hat in 1 Jahr.. Auch mit mir er hat gesagt das Schluss zwischen ihnen ist obwohl nicht Schluss war... Irgendwann war dann bei ihnen wirklich Schluss und er is mit mir zusammen gekommen.. Wir streiten oft weil mir die Angst in herzen sitzt das er mir fremd geht ich würde es nicht ertragen ich denke täglich dran und es macht mich wahnsinnig ... Es ist viel passiert in unserer Beziehung anfangs hatte er häufig Kontakt mit seinen ex Freundinnen. Ich habe ihn mal darauf abgestochen ob er mir fremd geht und er meinte darauf hin nein würde ich niemals machen ich Sol mich nicht mit seiner ex Freundin vergleichen die war dumm und mich liebt er über alles ... Irgendwie kann ich's nicht Glauben aber ich liebe ihn sehr.. Er tut alles für mich macht mir Geschenke wir sind jedes Wochenende bei seinen Eltern zum essen er interessiert sich total für mich trotzdem bleibt mir dieser Gedanke :( und das schlimme was jetzt dazu kommt ist das ich ungewollt schwanger geworden bin jetzt im 3 Monat.. Ich wollte abtreiben weil ich noch zu Jung bin aber mein Freund will es unbedingt haben er liebt Kinder und mich ubd deswegen habe ich es nicht übers Herz gebracht... Ich weis nicht was ich denken soll eigentlich kann er mir nicht fremd gehen wir wohnen zusammen sehen uns immer auser wenn wir arbeiten sind haben keine Geheimnisse Handy liegt offen rum usw doch was in Vergangenheit passiert ist das er anfangs mit seiner ex so viel Kontakt hatte hat mich geprägt und ich habe jetzt einfach jur Angst eine Mann zu haben von den ich schwanger bin aber er mich betrügt :(( was soll ich tun bin sehr verzweifelt hoffe ihr könnt mich verstehen ...

Lg

...zur Frage

Durch Pille verändert?

Hallo alle zusammen!!! Ich bin voll verwirrt. Ich weiblich 17 bin seit 3 monaten in einer Beziehung. Als ich meinen Freund kennengelernt habe habe ich die Pille nicht genommen. Die Pille hab ich erst angefangen zu nehmen nachdem wir unser erstes gemeinsames mal hatten. Die letzten Tage oder auch 1-2 wochen waren sehr stressig... mein freund geht bald in die marine (3 monaten ) vor paar tagen hat er schluss gemacht jedoch kam er wieder zurück und meinte es war eine kurzschlussreaktion weil er angst hat nicht für mich da zu sein etc wenn er weg ist. Und er hatte viele Freundinnen vor mir Aber das er nach ner trennung nochmal zurückgekommem ist war das erste mal. Er hat auch gesagt er ist am maximum der gefühle die er jemals für ein mädchen gefühlt hatte also bei mir. Jedoch dreh ich voll am rad seit tagen. Ich hab angst das wir die marine Zeit nicht überstehen oder das er eine neue findet dort oder mich nicht mehr genug liebt obowhl er das jeden tag zu mir sagt. Ich liebe ihn selber das ohne Zweifel. Ich weine wenn ich daran denk er geht bald weg. Wenn ich ihm in die augen schau muss ich lächel und Krieg tränen vor glück. Wen wir uns lange in die augen schauen und dann küssen kribbelt alles in mir. Und dann gibt es momente da denk ich plötzlich ans schluss machen und Zweifel daran ob ich ihn liebe. Kann es sein das die Pille diese eifersuchtsattacken und auch solche gedankem hervorruft weil eigentlich ist alles perfekt wir haben gemeinsame freunde unsere Eltern kennen sich seine mutter liebt mich genau so wie meine eltern ihn. Alles perfekt. Wir reden über eine gemeinsame zukunft. Kinder das ich ihn in der marine besuchen werde. Und er so oft es geht runterkommt. Gemeinsamen urlaub. Irgendwann zusammen ziehen. Auto haustiere. Und wir beide freuen uns wie kleine kinder wenn wir über sowas reden und sehen die marine (11-23) monate als probe für unsere beziehung. doch hab ich auch in letzter zeit nich großartig lust auf sex was mich auch ziemlich nervt weil ich eigentlich anfang der pilleneinnahme und davor nicht die finger von ihm lassen konnte. Lässt mich die pille so verzweifeln oder denkt ihr ich hab einfach nir angst das er weg geht oder denkt ihr ich liebe ihn einfach nicht und rede es mir ein... ich weis nicht weiter. Ich hatte das noch nie... und will ihn auch nicht verlieren aber hab angst aus dummheit schluss zu machen obwohl er meim ein und alles ist.

...zur Frage

Meine freundin ist schwanger und sie ist 14 . ich weis nicht was wir tun sollen , ich habe angst

Meine freudnin und ich hatten am 25.11.14 das erste mal . es war alles okay so wie es sein sollte und wir haben natürlich verhütet , wir beide sind erst 14 jahre alt und denken wirklich es ist sehr jung so früh dass erste mal gemeinsam zu haben aber wir sind glücklich darüber. 2 tage später sind wir dann zu mir nachhause weil niemand da war und wollten wieder sex gemeinsam haben . dan waren wir in meinem bett und ich habe meine finger in ihr benutzt weil ich es besset hielt dass sie erst feucht ist bevor ich in sie eindringe mit meinem penis , ich hatte sie gefragt wann sie möchte dass ich anfange und sie hat gesagt ich kann anfangen und als ich grad dabei wahr kam meine schwester nachhause (13) . meine freundin und ich haben es mitgegrigt dass sie gekommen ist und haben uns schnell angezogen . dann habe ich mit meine schwester geredet und sie hat nix mitbekommen sie wusste nicht mal ob jemand daheim ist . als meine schwester dann in ihrem zimmer war und musik hörte ging ich wieder in mein zimmer wo meine freundin auf mich wartete . wir hatten sehr viel rumgemacht und ich hatte sie gefragt ob sie mir vllt einen blasen wollte und sie sagte ja . nach dem sie mir einen geblasen hatte habe ich wieder meine finger benutzt . als ich meine finger benutzt hatte hatten sich meine freundin und ich uns geküsst so dass ich sperma in meinem mund hatte . ich kam auf die idee meinen mund and ihrer vagina zu benutzen und das tat ich dan . wir stellten fest dass meine freundin schwanger davon geworden war . sie hatte 3 schwangerschafts teste gemacht und 2 davon waren positiv . meine freudin möchte das kind abtreiben wenn sie in den weihnachts ferien nach portugal geht weil da ihre cousine ist und sie ist ärtztin und sie würde das kind für sie abtreiben ohne das die eltern es mitgriegen dan würde alles unter uns bleiben . es ist jetz so dass meine freundin seit längerem eisen mangel hat und das es sehr gestiegen ist in letzter zeit . ich weis nicht was gefählicher währe führ meine freundin . das baby abzutreiben oder es zu behalten . ich weis nicht wie gefährlich es ist wenn sie dass kind abtreiben lässt . ich weis nur dass es sehr gefählich ist dass kind zu behalten . was sollen wir tun ? sollen wir es unseren eltern sagen ? sollen wir das baby abtreiben ? wie gefählich kann es sein dass kind abzutreiben ? ist es besser das baby zu behalten ?

...zur Frage

KAnn man eine Abtreibung machen, ohne dass die Eltern was davon wissen?

Also ich bin nicht schwanger, mich selbst betrifft es also nicht, aber ich habe hier schon oft Fragen von teilweise 13 Jährigen gelesen, die sich fregen, ob sie schwanger sind. Das wirft bei mir die Frage auf, wenn ich jetzt beispielsweise mit 15 Jahren schwanger werde und da ist ein Kind ja nicht gerade erwünscht, könnte ich dann eine Abtreibung machen, ohne dass der Artzt/ich meine Eltern informieren muss?

...zur Frage

Wie kann meine beste Freundin ihren Eltern sagen das sie schwanger ist?

Hallo, meine Beste Freundin hat ein großes Problem, sie ist schwanger mit 16. Ihre Eltern sagen immer, wenn sie mal mit 16 Schwanger nach hause kommt, werden sie sie rauswerfen und sie haben noch deutlich schlimmeres gesagt. Ich bin oft bei ihr und tatsächlich kommt dort sehr oft das Thema schwanger mit 16 auf, also sie sind wirklich wirklich dagegen. Meine Freundin hat mir gesagt sie will es auf jeden Fall behalten, da sie eine abtreibung mit ihrem gewissen nicht vereinbaren könnte. Jetzt frage ich, wie kann sie es den Eltern sagen? Und können sie sie wirklich rauswerfen?

...zur Frage

Schwanger, Abtreibung & ProFamilia ...

Eine freundin von mir ist schwanger & will wissen ob ProFamilia abtreibt ohne das die eltern es mit bekommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?