Schuppen Haare jeden Tag waschen mit head and shoulders?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Beides ist teilweise richtig 75%
Meinung 2 ist richtig 25%
Meinung 1 ist richtig 0%

3 Antworten

Beides ist teilweise richtig

Täglich Haare waschen, kann die Kopfhaut austrocknen. In diesem Fall sollte man zwischen den Shampoos abwechseln und auch immer wieder eines verwenden, welches der Kopfhaut Feuchtigkeit zurück gibt. Das Wasser nicht zu heiß machen, nicht zu stark trocken rubbeln, nicht so heiß föhnen ... denn das stresst die Kopfhaut noch mehr und fördert die Schuppenproduktion.

Sollte deine schuppige Kopfhaut jucken, gibt es auch spezielle Shampoos und Tinkturen aus der Apotheke. Z.B. Ket Shampoo, Ciclosan Schampoo ....

Bei meinem Sohn hat z.B. die Tinktur von Yves Rocher sehr gut geholfen. Bei meinem Mann musste erst ein Pilz-Shampoo her (Ciclosan), damit es besser wurde.

Völliger Unsinn

0
@Gooomin3

Da wir damit beim Hautarzt waren und zudem die Ergebnisse nach der Anwendung sehen, gebe ich sehr viel mehr auf deren fachliche Auskunft, statt auf eine hingeworfene, unbegründete Äußerung. Wie lautet denn Ihre Antwort auf die eigentliche Frage?

0

Es kommt drauf an.

Und zwar sind es fettige schuppen die so richtig gelb und talgig sind oder sind es kleine weisse trockene Schuppen (kopfhaut kann dabei auch oft gerötet sein muss aber nicht) das ist nämlich der Unterschied. Head & Schoulders ist eher nur für die Entfernung fettiger schuppen gut, löst das Problem aber nicht. Da musst du noch Haarwässer dazu holen die das Problem langfristig lösen. Eventuell auch öfters Haare waschen.

Bei den kleinen weissen Schuppen empfehle ich dir die Kopfhaut richtig ausfetten zu lassen. Also erstmal paar Tage nicht die Haare waschen und viel mit Conditioner beim Waschen arbeiten. Achte generell auch auf Shapoos die keine Sulfate haben die trocknen nämlich richtig aus.

Ja also sind die kleine weißen Schuppen aber eben viele.. mein Pullover sieht aus wie voller Zucker :D

0
@NurDichA

Dann erstmal nur 1 mal die Woche Haare waschen. Deine Kopfhaut kann ja jetzt auch mehr Atmen weil die Haare so kurz sind . Dann einfach nur mit Conditioner/Spülung waschen und eventuell mit shampoos die keine Alcohole und Sulfate enthalten.

0

Ist oft ein Pilz. Da hilft h und s nicht. Nur Shampoos mit ketoconazol .Terzolin zum Beispiel. Oder ketozolin. Dazwischen babyshampoo. Meine Haut ist generell besser geworden seit ich meinen Reizdarm mit Gelsectan behandel. Ist biologisch . Pickel und kleine schuppenflechten sind verschwunden .

Was möchtest Du wissen?