In erster Linie trennst du dich vom Partner, und nicht von (seiner) Familie. Das ist wie bei Freundschaften. Erst wenn es soweit ist, siehst du wer wirklich dein Freund ist. An für sich spricht für keines der Familienmitglieder etwas dagegen weiterhin mit dir befreundet zu sein. Für viele ist bei einer Trennung aber Blut dicker als Wasser. Du musst damit rechnen, dass sich die Familie abwendet. Dennoch ist das kein Grund weiter mit einem Partner zusammen zu sein, mit dem es einfach nicht mehr funktioniert. Solltest du der Beziehung eine Chance geben wollen, rate ich zu einer Paartherapie. Vielleicht ist noch etwas zu retten. Ansonsten, kannst du allein eine Therapie machen. Einfach nur, um dein Selbstwertgefühl aufzubauen, und jemanden zum reden zu haben. Sicher hast du doch auch eigene Freunde, die du nicht mit deinem Partner teilst? 12 Jahre Partnerschaft sind toll, aber man sollte nie seinen eigenen Freundeskreis und sein eigenes Ding aufgeben. Plötzlich allein dazustehen schreckt ab. Aber auch das gibt sich wieder. Du wirst neue Freunde und Bekannte finden!

Alles Gute.

...zur Antwort

Amazon

https://www.amazon.de/Ornella-Venturi-Stola-Schal-karoschal-kaschmir/dp/B00FFHGFVG/ref=sr_1_2_sspa?ie=UTF8&qid=1536906352&sr=8-2-spons&keywords=karo+schal&psc=1

https://www.amazon.de/FRAAS-Cashmink%C2%AE-Schal-Karo-Design-Germany-Beige/dp/B074C8ZGPK/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1536906352&sr=8-8&keywords=karo+schal

...zur Antwort

Nur eingeschweißte Schoki kaufen!

Im Flugzeug ist es kühl genug, damit die Schoki nicht schmilzt. Schwierig wird es mit den Temperaturen und der Schoki erst, wenn du nach der Landung bis an dein Ziel fährst.

Willst du sie gekühlt mitnehmen, dann ab in die Tiefkühltruhe mit der Schoki. Danach mit Kühlakkus ummanteln. Gibt natürlich zusätzliches Gewicht im Koffer, und wird irgendwann feucht. Am besten in eine Tüte packen, damit Kleidung etc. im Koffer geschützt sind.

...zur Antwort

Wie wäre es mit dem Pop Art comic Stil?

...zur Antwort

Wenn ich deine Frage richtig verstehe, geht es darum das "erste Mal" GV mit dem neuen Partner zu haben.

Beim ersten Mal bevorzugen viele Frauen die Missionarsstellung. Einfach deshalb, weil man den Partner auch auf dieser Ebene erst kennenlernen muss bevor man wildere Dinge ausprobiert. Man kann in dieser Stellung auch sehr gut steuern wie man es haben will und entsprechend auf den Partner reagieren. Sollte der Partner also etwas machen was man erstmal nicht so will, dann sollte man das zum Ausdruck bringen (z.B. etwas sagen oder sich umdrehen). Wenn man unterdessen merkt, jepp, das passt - kann man ja jederzeit weitere Stellungen ausprobieren.

...zur Antwort

Ich habe Kirschlorbeere. Ist günstig in der Anschaffung, immergrün, gedeiht auch im Topf, und im Winter muss es nicht geschützt werden. Es ist eine schöne, aber giftige Pflanze welche wächst wie Unkraut! Ich muss den Kirschlorbeer 3x im Jahr schneiden, damit er in Form bleibt. Man kann bei dieser Pflanze nichts falsch machen. Sie verzeiht einem praktisch alles. Ich habe die Pflanzen seit 13 Jahren in hohen schmalen Töpfen. Ab und an eine Handvoll Dünger, dann passt's.

Meine Töpfe sind in Terakotta-Optik, aber aus Kunststoff. Terakotta wäre mir zu schwer.

Thuja möchte ausgesetzt werden. Im Topf ist sie nicht lange schön und wird anfällig. Im Garten dagegen wächst sie rasant in Höhe und Breite und lässt sich nur sehr schwer in Form halten, da nur die äußeren Blätter grün sind, und innen totes Holz ist. Starker Rückschnitt verträgt Thuja gar nicht. Sie benötigt zum ausbreiten viel Platz!

Du kannst problemlos jetzt noch pflanzen. Aber daran denken, dass du die bepflanzten Töpfe auch im Winter regelmäßig ein wenig gießen musst!

...zur Antwort

Klar, hauptsächlich um zu gefallen!

Das positive Feedback - sei es Augenkontakt oder Lächeln - vermittelt einem sofort ein positives Gefühl. Da ist man aber noch lange nicht daran interessiert, beim Gegenüber echtes Interesse zu wecken. Es geht nur um das Gefühl der Bestätigung.

...zur Antwort

Du bist volljährig, und kannst allein entscheiden, ob du den Tauchkurs machst. Dafür benötigst du kein OK deiner Eltern.

Mein Sohn habe ich mit 12 zum Schnuppertauchkurs angemeldet, und seitdem ist er ganz verrückt danach. :-)

Mach den Kurs, dann wirst du sehen ob du ein Taucher bist oder nicht.

...zur Antwort

Guckst du:

https://wiki.yoga-vidya.de/Lautheit#Lautheit_in_Beziehung_zu_anderen_Pers.C3.B6nlichkeitsmerkmalen

Antonyme Lautheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Lautheit sind zum Beispiel Stille, Geräuschlosigkeit, Sanftheit, Flüstern, Stummheit, Zähmung .

...zur Antwort

Wenn es keinen medizinischen Anlass für eine PDA gibt, würde ich es nicht machen. Das Risiko das etwas schief geht - und dieses Risiko gibt es immer - wäre mir zu groß. Bei einer normalen Schwangerschaft ist eine spontan Geburt das gesündeste für Mutter und Kind.

...zur Antwort

Wenn es dir so schlecht geht, dass du dich kaum noch bewegen kannst - dann kannst du auch nicht Sport machen. Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen wie du so überhaupt in die Schule gehen möchtest.

Der Frauenarzt hat Möglichkeiten, deine Krämpfe zu lindern. Er kann dir auch eine Bescheinigung für die Schule ausstellen - das können aber auch deine Eltern.

...zur Antwort

Deine Nasenschleimhäute sind gereizt. Du könntest es mit Kochsalzlösung versuchen oder einen Nasensalbe. Sobald die Blutung aufgehört hat, und du nur sehr schlecht durch die Nase atmen kannst, kannst du durchaus ein normales Nasenspray verwenden. Du solltest aber trotzdem die Nase zusätzlich befeuchten!

Die Frage ist, woher kommt dein Nasenbluten?

Zu heftig geschneuzt? Entzündung in der Nase, Allergie, zuviel oder zu dicke Blutadern die schnell beim Naseputzen platzen? Am besten kann dich dein HNO darüber beraten.

...zur Antwort

Das warten ist eine harte und schwere Zeit. Erfahrungen - na ja, es läuft bei jedem individuell. Manchmal erholt man sich besser als von den Ärzten erwartet, manchmal nicht.

Erstmal ist ein künstliches Koma in Extremsituationen notwendig, damit der Körper runtergefahren wird, und die Möglichkeit hat sich zu erholen.

Aus einem künstlichen Koma wird man nur ganz langsam geweckt. Das kann Tage und sogar Wochen dauern. Es wird immer wieder geprüft, ob der Körper bereit ist wieder selbst zu arbeiten. Das sieht man von außen gar nicht. Dafür haben die Ärzte ihre Überwachungsmaschinen. Der große Moment ist, wenn man vom Beatmungsgerät abgenommen wird. Dann zeigt sich, ob die Lunge wieder von selbst arbeitet, oder nicht. Die Ärzte fragen vorher, wie der Betroffene sich geäußert hat. Ob er beatmet werden möchte, oder nicht.

Ich wünsche euch allen alles erdenklich Gute!

...zur Antwort

Amazon Startseite

Auf MEIN KONTO klicken (rechts, unter deinem Namen)

Bei E-MAIL BENACHRICHTIGUNGEN, MITTEILUNGEN UND WERBUNG auf MESSAGE CENTER klicken

Es erscheint ein neues Fenster mit POSTEINGANG und GESENDETE NACHRICHTEN

...zur Antwort

Na ja, da der Lehrer euch die freie Wahl lässt ist es doch recht einfach. Nimm ein Thema für das DU dich interessierst. Dadurch hast du den Vorteil, dass du automatisch schon viele Dinge zu diesem Thema weißt, und du sicher bist wenn Fragen dazu gestellt werden.

Themen:

  • Berichte über das Leben von J.K. Rowling (war arm und ist durch Harry Potter Erfindung jetzt reicher als die Queen)
  • Eine Automarke?
  • Kinder: Heute organisiert und isoliert? (durch zuviele Termine haben sie keine Zeit mehr zu spielen)
  • Dein Lieblingstier
  • Eine bekannte Person
  • Dein Hobby
  • Die Gefahr von Magersucht
  • Handynacken - der neue Tennisarm (google das mal)

In welcher Klassenstufe bist du? Dann hätte ich da vielleich noch ein paar Ideen.

...zur Antwort