schule abbrechen? und dann?

7 Antworten

Bis zur Vollendung des 18. lebensjahres besteht für dich mindestens noch berufsschulpflicht. Wende dich an deinen Jahrgangsstufenleiter und besprich mit dem deine Situation. Und fange halt ab sofort an, dich um Ausbildungsplätze zu bewerben! Als Schulabbrecherin bist du immer ein wenig mit diesem makel stigmatisiert und musst da doppelt und dreifach gas geben!

Ich dachte immer, die Schulpflicht ende nach der 10. Klasse. Das ist aber offensichtlich je nach Bundesland anders:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland)#Dauer_der_Schulpflicht.2C_.C3.9Cbersicht_Bundesl.C3.A4nder

Guck dir das mal an und - noch wichtiger - sprich mal mit eurem Stufenleiter, Beratungslehrer oder so. Du bist mit Sicherheit nicht die erste Schülerin an der Schule, die abbricht, und die wissen, was zu tun ist.

Das mit den Kopfschmerzen kriegst Du mit einem Arzt sicherlich in Griff.

Das mit dem "nichts Checken" ist für die 11. völlig normal, kann mich gut an meine Noten damals erinnern. Was hab ich gemacht? Gut, klingt jetzt einfach daher gesagt: Aber schlicht nicht aufgegeben.

Wenn die 11. in die Hose geht, machst Du sie einfach noch einmal. Kommt öfters vor, als Du Dir vorstellen kannst. Macht aber natürlich nur Sinn, wenn Du wirklich das Abi haben willst!

Das ist allerdings auch richtig. Der Anfang der 11 ist für alle schlimm. Mit der Zeit gewöhnt man sich allerdings an das Tempo und die Anforderungen. Ob du das Abitur wirklich willst oder brauchst, musst du ganz allein entscheiden.

1

Welche Jobs kann ich mit 18 neben der Schule machen?

Hey Leute ich werde in einem Monat 18, gehe nächstes Jahr in die 11. Klasse und möchte dann neben der Schule etwas Geld verdienen. Wo kann ich das am besten machen? Mit wie viel Gehalt kann ich rechnen? Kann jemand etwas empfehlen? Danke! :)

...zur Frage

Bin ich noch schulpflichtig, kann ich abbrechen?

Ich gehe im moment in die 11.Klasse eines Wirtschaftsgymansiums ich widerhole die 11 Klasse. also ist das mein zweites Jahr der 11.Klasse nun aber möchte ich FSJ machen ich bin mir auch ganz sicher abzubrechen, weil ich es nicht schaffe und das WG nichts für mich ist.

Meine Frage wäre, bin ich noch schulpflichtig ? Und ja Ich bin 18 jahre alt.

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Wie oft kann man eine Klasse wiederholen?!

Hallo liebe Leute,

 

ich mache mir gerade etwas Sorgen um mein Patenkind. Der Junge ist 19 und besuchte eigentlich das Gymnasium. Also: Er hat die Klasse 11 gemacht ist dann sitzen geblieben und hat die Schule gewechselt dort hat er angefangen die 11. Klasse zu wiederholen hat dann zum Halbjahr hin wieder die Schule gewechselt und hat dann als er 18 wurde die Schule verlassen. Jetzt würde er gerne wieder zur Schule gehen, ich frage mich nur, kann er die 11. Klasse jetzt zum dritten Mal nochmal anfangen ? Oder geht das jetzt nicht mehr ?

 

LG

 

...zur Frage

Kann ich mit 18 noch in der 11 oder 12 sein?

Ich bin 17 und will in deutschland studieren und Lehrer werden. Dafür will ich mein Abi in Deutschland machen. Momentan bin ich in die Vereinigten Staaten in die 11. Klasse. Nächstes jahr will ich ausziehen und meine 11. oder 12. machen. Kann ich aber mit 18 noch in der 11. oder 12. sein.

...zur Frage

Schule nach der 11 klasse wechseln ist das möglich?

Ich wollte ich mal fragen ob man nach der 11 kKasse die Schuhle wechseln kann und das Abitur an einem anderen Gymnasium machen kann ? oder muss man dann die 11 wiederholen ? Hat das schon jemand gemacht ? Ich mache g8 . die 11 klasse mache ich an meiner schule noch zuende zur 12 wollte ich wechseln .

...zur Frage

Schauspiel-studieren,ausbildung?

Hey :) Ich bin schon den ganzen Tag am googeln, finde aber nicht so ganz die antworten die ich brauche … Es geht darum, dass ich unbedingt Schauspielerin werden möchte. Ich bin jetzt 15 und 11 klasse, mach also bereits mit 17 mein Abi wenn alles gut geht :D Nun wollte ich wissen, wie ich danach am besten weiter mache. Es gibt ja die Möglichkeit das zu studieren oder eine Ausbildung zu machen. Oder auf eine Schauspielschule zu gehen und was macht man dort, auch ne Ausbildung? Ich blick da noch nicht ganz durch . Ist es so, dass die richtig bekannten Schauspieler(innen) eher ne Ausbildung machen oder ein Studium? Und ist es immer so, dass diese Schauspielschulen ab 18 sind? Könnte man ansonsten in der Zwischenzeit, also vom Abi bis zum Anfang iwelche Kurse machen? Also ich habe da noch nicht so viel Erfahrung, mal das eine oder andere Mal auf ner Theateraufführung in der Schule mitgemacht aber das wars dann auch. Hab ich trotzdem Chancen, auch wenn ich jetzt zum Bsp. kein darstellendes Spiel in der Oberstufe habe? Und wie komm ich jetzt vlt. schon an iwelche (Neben)rollen? Ich wäre sehr dankbar für Antworten :) L.G.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?