Schornsteinfeger zum Betreten meines Grundstückes eine Maske tragen?

9 Antworten

Naklar ihn versuchen derartiges zu befehlen wird euer Verhältnis sicherlich enorm verbessern.

Wenn er im Haus ist kannst das durchaus machen ansonsten ziemlicher Blödsinn nach denn Motto "hab ich keinen Ärger mach ich mir halt welchen"

vollkommen richtig. Es geht mir nur darum, seinem Chef eins auszuwischen, weil dieser sich mir gegenüber völlig daneben benommen hat. Hier bei mir sind sich die SSF/BSSF nicht immer grün, man tut nur das, wozu man vom Landrat befohlen wird, bringt mehr Kohle, zahlen muß der Kunde. Es geht hier seit Jahren darum, Punkte zu sammeln, damit man einen Kehrbezirk in der Nähe erhält. Kurze Anfahrtswege, mehr Verdienst. Die Feuerstättenschau dauerte exakt 3 Minuten und hat mich 60E netto gekostet. Also so schnell möchte ich auch mal Geld verdienen.

0
@primat736

Verstehe ich jetzt nicht, wer macht die Preise und wieso reicht es bei Dir nicht zum Schornsteinfeger. Was habe die Eltern bloß angerichtet?

3

Nach den jetzigen Regeln kannst du das. Du kannst ihn darauf hinweisen und wenn er dazu nicht bereit ist lässt du ihn nicht auf dein Grundstück. Die Rechnung wirst du später irgendwann aber doch zahlen müssen

Welche Rechnung ? Für seine Anfahrt ?

Ich denke, er wird einfach erneut erscheinen müssen, mit Maske, und er wird die Arbeiten ausführen müüsen zu dem Preis, der vereinbart war. Aber ich kläre das mal mit meinem Landrat ab.

Danke.

0

Auf deinem Grundstück, solange er noch nicht im Haus ist, braucht er keine Maske zu tragen. Aber wenn er bei dir an der Tür klingelt, muss er die Maske auf haben.

Es ist mein Grundstück, insofern kann ich ihm durchaus befehlen, eine Maske aufzusetzen (!?)

0
@primat736

Aber warum? Er ist doch draußen an der Luft und du drinnen im Haus. Was versprichst du dir dann von der Maske?

0
@primat736

Es ist mein Grundstück, insofern kann ich ihm durchaus befehlen, eine Maske aufzusetzen (!?)

Kein Wunder, dass der Meister seinen Gesellen schickt.

Du bist ja wirklich unzumutbar.

4
@Felixsenior

Jawoll Herr General! Dann befehlen Sie Ihrem Lakaien, die Maske ab ,,,, aufzusetzen.

Aber die Rechnung bezahlen müssen Sie dann trotzdem.

Befehle schaffen bestimmt viele Freunde. Mannmann.

3
@critter

SARS-CoV2 ist eine Virusinfektion ähnlich wie Grippe, beim Ausatmen bleiben Speicheltröpfchen in der momentan hohen Luftfeuchtigkeit hängen und sinken nur langsam durch die Gravitation zu Boden, wo sie durch Mikrobakterien zersetzt/aufgegessen werden.

Atme ich solch eine vom BSSF-Gehilfen ausgeatmetete virenverseuchte Luft ein, kann ich (tödlich) erkranken.

Er muß ja nicht nur den Schornstein reinigen, sondern auch bei meinem Ölofen die Schadstoffe ermitteln (im Keller)

0
@primat736

Danke für die Zusammenfassung über die Gefährlichkeit des Virus. :)

Klar muss er im Haus die Maske tragen. Wenn du richtig gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich schrieb, er muss die Maske an der Tür tragen. Draußen an der frischen Luft (auf deinem Grundstück) braucht er sie noch nicht. Wenn du aber so viel Wert darauf legst, dass er sie auch schon 20 Meter vorher trägt, dann befiehl im das. Und denke dran, ihr müsst beide die FFP2-Maske tragen.

2
@Felixsenior

BEFEHLEN kannst du ihm grundsätzlich erstmal nen ollen sche*ss. Du bist ihm nicht vorgesetzt und hast auch sonst keinerlei hoheitliche Rechte, schonmal vorweg. Du kannst ihn bitten, eine Maske zu tragen sobald er dein Gelände betritt. Du hast dort das hausrecht und von daher gelten deine Regeln.

Aber: du kannst ihn nicht ins offene Messer rennen lassen. Denn wenn an deiner Tür zum Grundstück kein Hinweis steht, das er Maske zu tragen hat ist das dein persönliches Pech. Eine Maske wird er auf jedenfall mithaben, unter freiem Himmel muss er diese aber erstmal nicht tragen prinzipiell. Heir musst du also dafür sorgen, daß diese "hausregel" von vornherein klar ist.

Und Im allgemeinen wirds nicht besser, wenn du Streß anfängst. Pinkelst du dem Schornsteinfeger zu sehr ans Bein, dann kann er auch schlicht den Auftrag verweigern. Anfahrkosten und grundpauschale kann er aber dennoch abrechnen. ER wollte nur seinen Job machen. Und wenn es ein wichtiger Termin ist, um bspw. Die Zulassungsn zu verlängern, kann er dir auch kurzerhand diese erstmal verweigern. Ich weiß jetz nich, wie weit das, gehen kann, aber das kann definitiv nochmals Bußgelder anch sich ziehen.

3
@primat736

Ich verstehe überhaupt nicht, warum du dem Schornsteinfeger eine Maske befehlen möchtest. Selbst trägst du deine Alltagsmaske bzw. Stoffmaske seit 4 Monaten, ohne mal zu wechseln. Das bisschen Grippevirus macht dir ja angeblich nichts aus. Aber warum bestehst du dann auf eine Maske beim Schornsteinfeger. Davon abgesehen, dass er freiwillig eine Maske tragen wird ohne deine hoheitlichen Befehle, wäre die doch gar nicht nötig, weil du doch keine Angst vor einer Infizierung hast. Da passt doch so Einiges nicht zusammen bei dir.

3
@critter

"Und denke dran, ihr müsst beide die FFP2-Maske tragen."

Warum ? ist doch mein Grundstück, da kann ich machen, was ich will.. Er muss es ja nicht betreten. Aber na klar, hier beisst sich der Fuchs in den Schwanz. : lol

0
@primat736

Achso, ihr beiden wollt rumknutschen und Du nennst das reinigen/krontrollieren. Dann man viel Spass!

2
@Vinarion1

Hey, Vinarion, ich bin nicht der Meckerkopp im Falle Schornsteinfeger, das ist der Herr Primat.

0
@Felixsenior

Hmm, das ist komisch, ich hätte schwören können, das 8ch auch primat kommentiert hab.. Sorry.

2
@Felixsenior

Du warst auch nicht gemeint. Wieso das an dich dann gerichtet war, ist mir auch ein Rätsel. Sorry. Hätte mir wohl rechtzeitig eine Maske aufsetzen sollen. Ach nee, Brille! Es war natürlich an primat736 gerichtet.

2
@primat736
...... insofern kann ich ihm durchaus befehlen

Oha..ich hoffe für Dich, dass das nicht nach hinten los geht

1

wenn der SSF durch meinen Garten läuft und sein ausgeatmetes bakterien- und virenverseuchtes Sputum hinterlassen will, sollte es mir möglich sein, ihm dies durch das Tragen einer Maske FFP2 oder besser zu verbieten.

P.S. der BSSF hat seinen Lakaien geschickt. Die Überprüfung diverser Vorrichtungen per Anordnung durch den Landrat hat ganze 3 Minuten gedauert, aber über 80E gekostet. Ich bezweifle, daß er alles genauestens überprüft hat. Wie gut, daß ich keine Gasleitung habe...Mit gutem Grund

0
@primat736

Gut, dass du nicht in meiner Umgebung wohnst. Woher ich das weiß? Weil mir eine solche Spezies wie du noch nie begegnet sind. Der arme SSF und alle anderen, die leider mit dir zu tun haben müssen! :(

0
@critter

Da hast Du recht. Vor einiger Zeit war mein Nachbar bei mir, Alkoholiker (mind. 1 Flasche Wurzelpeter und 10 Radeberger pro Tag). Er warf mich bei einer Meinungsverschiedenheit von meinem Terrassenstuhl und warf beide in meinen Garten. Ich habe ihn weder auf Schadensersatz noch Körperverletzung verklagt, aber ihm gesagt, er möge doch bitte eine Entziehungskur machen, wenn er Alkohol nicht verträge und sich auch auf die Freudsche Couch legen, um sich seine restlichen verbliebenen Gehirnzellen neu strukturieren zu lassen. Das hat er wohl getan, spricht aber nun kein einziges Wort mehr mit mir. Obwohl er, als wir uns kennenlernten, sich mir, nur in langen Unterhosen, in seinem Wohnzimmer präsentierte (seine Frau war gerade nicht da).

Ich bin übrigens männlich.

0
@primat736

Deine Männlichkeit habe ich auch nicht bezweifelt. Gut, dass es noch andere Männer gibt.

0
@critter

da hast Du vollkommen Recht. Die 4 B's sind äußerst interessant

0

Hmm...darauf hinweisen wirst Du ihn schon können aber...ich denke schon, wenn es so wäre, würdest Du ihm ohne Maske strikt den Zutritt verwehren!

Das folgere ich aus den ersten beiden Sätzen zu Beginn Deiner Frage! Sie sprechen Bände!

Vor Jahren wollte ein Mecklenburger einem Schornsteinfeger den Zutritt nicht gestatten, auch die obligatorischen Kehrkosten nicht bezahlen, weil er keinen Schornstein hatte.

Daraus wurde ein Gerichtsprozess und eine laengere Sendung im Fernsehen.

Der Schornsteinfeger hat das Recht, ein Haus zu betreten, er koennte auch Heizungen sperren lassen, wenn sie nicht der Norm entsprechen sollten?

Dieser Mann hat Rechte, mit dem sollte man es sich nicht verderben.

2
@zetra

Wem erzählst Du das!!? Ich wüsste Deine Worte zu beherzigen :)))

4
@amdros

Das ist nicht persoenlich, es ist eine allgemeine Information.

2
@zetra

Nein nein, ich habe mich auch absolut nicht angesprochen gefühlt! Du verstehst?!

3
@zetra

Wenn ich keinen Schornstein habe, habe ich sicherlich auch keine Heizung/Kamin oder sie ist elektrisch. Inwiefern benötige ich dann einen SSF ?

2
@primat736

Eine Gasheizung reicht schon aus, nicht nur die Durchsicht durch eine Firma, auch der Schornsteinfeger moechte diese Besichtigen, auch ohne Schornstein, dann kommt eben nur der Feger ohne Schornstein davor

2
@zetra

bei einer Gasheizung entstehen Verbrennungsrückstände, daher sind ein Schornstein und auch ein SSF notwendig. Bei einer Elektroheizung entstehen keine
Rückstände.

1
@zetra

Photovoltaik-Heizung -> und SSF sind entbehrlich.

Noch besser natürlich Ägypten (überhaupt keine Heizung, da regelt alles die Sonne)

2
@primat736

Dort haben sie ja auch keine Schornsteinfeger in dem Sinne wie in der BRD.

2

Mal ums Eck gedacht.

Könnte es sein dass dieser Primat ganz bewusst

  • uns hier zum Narren hält, oder aber
  • ganz bewusst den Schornsteinfeger so lange nervt, bis dieser die Perlenschnurmethode an ihm praktiziert?

Allerdings ist eine Schornsteinfegerkugel dafür doch schon sehr heftig.

Was möchtest Du wissen?