Das kommt drauf an, wo man getroffen wird.kopschüsse sind in der Regel direkt tödlich. ein Schuss in den Bauch kann sich hinziehen

...zur Antwort

Steuern zahlt man nicht ab. Maximal Steuerrückstände.

Steuern zahlt man grundsätzlich immer auf ein Einkommen ab ner gewissen Höhe. Ob man dafür nun aktiv arbeitet oder nich.

Wieso sollte ein Lehrer es "nicht geschafft" haben? Weil er Lehrer ist und keine Mio aufm Buch hat oder was?

Du hast keine Ahnung von nix. Und wenn du auch nur Mal ne Minute drüber nachgedacht hättest (oder dich informiert) wüsstest du das Lehrer an und für sich absolut nix falsch machen, wenn sie Lehrer und damit Angestellte des öffentlichen Dienstes mit Ner Besoldungsgruppe sind..

...zur Antwort

Oraycea Nebenwirkungen?

Ich habe am Dienstag Oraycea von meinem Hautarzt verschrieben bekommen, weil ich angeblich eine Mundrose habe, und das aufgrund seiner These, Pickel neben der Lippe = Mundrose. Aber ich habe ganz sicher keine Mundrose! Es wäre dann um den Mund herum alles gerötet und trocken. Pickel neben der Lippe bedeuten anscheinend Verdauungsprobleme, die ich aufgrund hoher psychischer Belastung auch habe.

Nun habe ich die Oraycea-Tabletten in der Apotheke abgeholt. Und ich habe die Nebenwirkungen recherchiert, welche gewaltig sind: z. B erhöhter Cholesterinspiegel, Rachenentzündungen, Magen-Darm Probleme, Angstzustände (habe ich ohnehin schon) und dann auch erhöhte Leberwerte.

Ich kann mir und will mir das nicht gefallen lassen! Und ich weiss, dass ich keine Mundrose habe! Meine Pickel neben dem Mund sind ja schon wieder fast weg. Das habe ich bestimmt auch wegen zu fettiger Nahrung oder einem zu hohen Konsum an Milchprodukten (er war vor allem die letzten Tage hoch und genan dann passierte es).

Ich bin am Ende, denn ich will dieses Medikament nicht einnehmen!

Ich bin überzeugt, dass der Hautarzt mich falsch diagnostiziert hat. Ich wurde schon oft falsch diagnostiziert, auch mit eingewachsenem Zehennagel und drohender OP, schlussendlich habe ich meinen eigenen Arzt gespielt und den Kampf vom Oktober 2019 - jetzt gewonnen, nie Rückfälle gehabt.

Soll ich den Hautarzt wechseln? Noch was: Er hat mir "Der-Med" verschrieben, das ist für trockene Haut laut der Packung, aber meine Haut ist nicht trocken sondern fettig. Wieso verfügt mein Hautarzt über eine solche gravierende Inkompetenz??

...zur Frage

Also offensichtlich verwechselst du nen Hausmeister mit nem Arzt. Wenn ein Dermatologe angeblich den Unterschied von trockener zu fettiger haut mich kennt, kann's kein Dermatologe sein..und wie bitteschön kann man nen eingewachsen Fußnägel fehldiagnostizeren?

Ich sags Mal so, und das ist noch mild ausgedrückt: ich glaub dir nur Hälfte.

Und Mal ganz nebenbei: niemand zwingt dich, ein Medikament zu nehmen.

...zur Antwort

Dann solltest du nich nur Bildchen gucken, sondern auch den Unterpunkt "Wirkungen" lesen...pharmawiki erklärt die wirkungsweise.dann verstehst du auch das Bild.

Aber kurz: es wird ein Rezeptor auf den Thrombose blockiert, dadurch kommt dort kein ADP mehr an,die Thrombozyten können nicht mehr gut "verklumpen"

...zur Antwort

Notizbuch und Stift geht auch super.

Und wieso sollst du ein Tagebuch schreiben?

Der Grund dafür wäre wichtig zu wissen:

Wenn du "nur" abnehmen willst, reicht aus aufzuschreiben wann und was du gegessen hast.

Bei Allergien oder sonstigen Erkrankungen schreibst du zusätzlich auf, ob du an dem Tag irwelche Beschwerden hattest (und wann diese aufgetreten sind)

...zur Antwort

Ein Physio ist kein Arzt. Und die Zeit für Behandlungen ist sehr knapp. daher können Nebenaufgaben nicht unbedingt wahrgenommen werden, allerdings muss sich der Physio dennoch zumindest anschauen, ob sein "Arbeitsbereich" überhaupt für die jeweilige Behandlung fit ist.

...zur Antwort

Das kommt drauf an: ein Heilpraktiker für Psychotherapie hat zumindestens Grundwissen über dieses Fachgebiet. Wie der HP dann allerdings behandelt, wie erfolgreich das ganze ist und co, ist von HP zu hp unterschiedlich. Im Gegensatz zu einem vollwertigem Psychotherapeuten gibt es für Heilpraktiker allgemein, sowie auch für den HP psych keine festgelegte Ausbildung und die Prüfungen fragen faktisch nur Grundlagen ab.

...zur Antwort

Ein kinesiologe geht davon aus, das Erkrankungen des Körpers bestimmte Muskel(fehl)Spannungen verursachen und anhand dieser diagnostiziert werden könnten.

Dafür werden unter anderem diverse manuelle Tests durchgeführt. Dabei bedient man sich aus den bereits Chen Osteopathie,Chiropraktik sowie trad. Chin. Medizin.

Unterm Strich gibt's keinen wirklichen Anhaltspunkt, das diese form von Diagnosekonzept auch nur in der Grundannahme stimmt. Wenngleich einige der weiterführenden Behandlungen durch die Vermischung anderer Konzepte durchaus eine Wirkung haben (können).

Das ist nicht zu verwechseln mit zum Beispiel den kinesiotapes (bzw. Der Anwendung dieser); die Tapes sind eine reine Behandlungsmethode und stellen faktisch sowas ähnliches wie ne dauerhafte Massage und Drainagetechnik dar.

...zur Antwort

Bekommst du eher in der wärmeren,oder kälteren Jahreszeit ne Erkältung?

Schon Mal gefragt, warum die Grippesaison eher im Herbst/Winter ist?

Klar soweit?

...zur Antwort
Ja man darf sich wehren.

Natürlich. Das nennt man Notwehr.

Sollte durch eine Notwehr übermössig viel schaden am Angreifer angerichtet werden (man spricht hier von unverhältnismäßig viel )muss geprüft werden, ob das Opfer aus Furcht, Verwirrung oder schrecken überzogen gehandelt hat - wenn ja, bleibt auch dies straffrei unter dem Paragraphen der Notwehr.

...zur Antwort

Ortoton soll die Verspannung lockern, Tilidin die Schmerzen nehmen und Ibuprofen wahrscheinlich unterstützen und ggf. Ne Entzündung hemmen.

Wenn du das set bereits 2 Jahren hast, dann solltest du vllt nicht erwarten, das nach einem Tablettenwurf alles wieder gut ist.

Außerdem sollte man Mal ne Bildgebung machen und dir ne Physiotherapie verordnen, nach dem man Probleme des bspw. Stoffwechsels ausgeschlossen hat.

Solche Problematiken sind in der Regel gut feststellbar.

...zur Antwort

Es müssen weder Unmengen von Blut spritzen, noch muss sie so eng beim ersten Mal sein, das es weh tut.

...zur Antwort

Die Ursache meiden, so gut es geht. Ggf. Eine Psychotherapie. Differentialdiagnostisch abklären, ob es sich tatsächlich um eine psychosomatische Störung handelt

...zur Antwort