Schneller Anfahren - habt ihr Tipps für mich, wie man zügiger anfahren kann?

11 Antworten

Die Kupplung mehr kommen lassen, also den Fuß weiter von der Kupplung heben und mehr Gas geben, dann sollte das funktionieren :)

dann hast du noch nicht das zusammenspeil zwischen kupplung und gas verstanden bzw. noch nicht gelernt den schleifpunkt der kupplung zu fühlen.

mit dem einen fuss, lässt man dei kupplung kommen und fühlt, wenn das auto losfahren will, mit dem anderen steht man leicht auf dem gas und drückt evtl. aufs gaspedal, wenn man merkt, das es zuwenig ist.

übung macht den meister.

Wenn du an der Ampel stehst, lass einfach den Fuß auf der Kupplung.Der andere Fuß muss über dem Gaspedal schweben,und nicht auf der Bremse stehen.Der erste Gang muss eingelegt sein.wenn du dann die Kupplung ganz schnell kommen lässt,und dabei das Gas voll rein haust,dann wird dein Fahrlehrer und alle anderen schon Augen machen!Nein ist natürlich Quatsch.Du musst erst ein mal ein Gefühl für die Kupplung bekommen das geht nach einiger zeit von ganz allein.Das Würde schon!Aller Anfang ist schwer,sollen die anderen doch warten.

Einfach die Kupplung mal etwas zügiger kommen lassen und vielleicht etwas mehr gasgeben, dann klappt das schon. Vor allem reg dich nicht auf wegen den Fahrzeugen hinter dir. Auch sie alle haben einmal Angefangen mit dem Fahren und auch bei ihnen musste sich erst eine Gewisse Übung einstellen. Wie heißt es so schön? ÜBUNG MACHT DEN MEISTER !

Was du machen musst ist nur das genaue Maß von Kupplung loslassen und Gasgeben herausfinden bei deinem Fahrzeug Denke mal dein Druckpunkt der Kupplung liegt etwas weiter och oben als bei dem Fahrschulfahrzeug. Das würde erklären warum du dann Gas gibst und es sich weiter nicht viel tut, ausser dass die Motordrehzahl in die Höhe geht. Sollte es aber so sein, dass du den wechsel zwischen Kupplung und Gas ja richtig hinbekommst und die Drehzahl dann immer noch weiter hochgeht ohne dass der wagen schneller wird, so könnte es an einer rutschenden Kupplung liegen. Dies würdest du aber anhand eines verbrannten Geruchs dann merken. Sollte die der fall sein Gibts nur einen weg. Ab in die Werkstatt. Dann muss die Kupplung erneuert werden. Kleiner Tipp. Muss nicht immer eine große Vertragswerkstatt sein, das machen auch kleine freie Werkstätten genauso gut oder schlecht. Aber meist ein gutes stück günstiger. Kommt aber drauf an ob du irgend eine Art von Garantie auf dem Fahrzeug hast.

Hallo , du musst ein Gefühl für dein Auto bekommen,denn jedes Auto ist unterschiedlich. setz den Gang ein und lasse dann langsam die Kupplung kommen,....am besten ist du machst es mehrmals am Tag an verschiedene Plätze. ( wo kein oder wenig Verkehr ist).. sowie bei einer Strasse die eine Steigung hat, damit du ein Gefühl dafür bekommst.

Was möchtest Du wissen?