Schlimmsten Verkehrsteilnehmer?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Nötigung durch andere Autofahrer 56%
Drängler und Raser auf der Autobahn 22%
Keine Bildung der Rettungsgasse 22%
Falschparker in den Städten 0%
Ladesäulenblockierer 0%
Hupende Autofahrer, weil man etwas langsam von der Ampel abfährt 0%
Überholende Autofahrer auf der Landstraße, weil man zu langsam... 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nötigung durch andere Autofahrer

Bis auf das letzte eigentlich alles!

Nötigung gilt eh als Straftat, Drängeln passt u U. auch dazu.

Keine Rettungsgasse? Idioten!

Falschparker die behindern? Ein No-Go. Ebenso wie Ladensäulenblockierer.

Hupende Autofahrer, weil du zu langsam losfährst? Davon wirst du auch nicht schneller. Aber denk auch dran: zu langsam losschleichen und zu spät im höchstmöglichen Gang zu sein kostet dich viel mehr an Sprit!

Überholende Autofahrer? Wo soll da das Problem liegen, wenn Überholen nich verboten ist?

Vielen Dank für den Stern. ;))

0
Keine Bildung der Rettungsgasse

Rettungsgasse... Eine funktionierende Rettungsgasse ist unverzichtbar!... Für mich ist es bedauerlich und besorgniserregend, dass es immer noch Menschen gibt, die nicht verstehen oder nicht bereit sind, die Rettungsgasse zu bilden, wenn sie auf der Straße unterwegs sind...

Liebe Grüße

Auffahrende, die - egal wo - den erforderlichen Mindestabstand nicht einhalten bzw. stark unterschreiten. Nervt, bringt nichts und ist gefährlich (mein Kind sitzt hinten).

Nichts davon: Am schlimmsten, häufigsten und gefährlichsten ist mangelnder Abstand auf der Autobahn.

Nötigung durch andere Autofahrer

Die die ohne zu blinken und ohne in den Rückspiegel zu schauen direkt die linke Spur der Autobahn anvisieren, sind Lebensgefährlich!