Schimmel im Schrank

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo JudithRo,

Ich würde Dir empfehlen, den Schrank mit einem hochalkalischen Reiniger aus- und abzuwaschen. Das hat den Vorteil, dass alleine aufgrund des pH-Wertes der Schimmel zuverlässig abgetötet wird.

Wenn man mit 80-ig prozentigem Alkohol hantiert und der Schrank nicht im Freien sondern in der Wohnung steht, soll es schon öfters mal einen Knall gegeben haben, wenn jemand ins Zimmer kam und das Licht angeknipst hat. Will eigentlich nur damit sagen, man muss aufpassen und darf mit Alkohol nur bei geöffnetem Fenster arbeiten.

Der hochalkalische Reiniger hat den Vorteil, dass auch der Geruch damit recht gut in den Griff zu bekommen ist. Anschließend sollte der Schrank mindestens 2-3 Wochen ohne weitere Behandlung gut ausgetrocknet werden. Als weitere Behandlung wäre dann Ölen meine weitere Empfehlung. Sehr gute Erfahrung habe ich bei diesen Dingen mit den Produkten der Firma Ruja gemacht. Dort kann man auch anrufen und bekommt eine gute Beratung. Einfach nach dem Chef fragen und notfalls um einen Rückruf bitten.

www.ruja.de

Ich wünsche Dir viel Erfolg Gruß moebelfreak

Vielen Dank für Deine Antwort! Das werde ich mal ausprobieren.

0

Probiere es mal mit hochprozentigem Alkohol (Spiritus, Bio-Ethanol). Zur Sicherheit kannst du den Schrank mittels Infrarotstrahler zu einem späteren Zeitpunkt noch erhitzen.

mit eine Sprüher rein Essigessenz die stellen leicht einsprühen zu zu lassen, dann die Ursache raus finden, wo die Feuchtigkeit herkommt,, zwischen wand und Schrank sollte mindestens 5 cm Abstand vorhanden sein

Was möchtest Du wissen?