Satz des pythagoras aufgabe lösen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den unbenannten Teil neben 11 nennst du z.B. z.

Dann gilt nach Pythagoras     (11 + z)² + 12² = 20²

und danach              = z² + 12²

Dazwischen ist ein bisschen p,q-Formel.
Alle negativen Werte kannst du übergehen, wir sind in der Geometrie.

---
Ein sehr guter Rechenknecht löst das auch als GS mit zwei Unbekannten (LGS kann man ja nicht sagen).    

Kommentar von Oubyi
12.03.2016, 16:27

Also ich würde einfach die gesamte Länge der Kathete mit dem Teilabschnitt=11 berechnen mit:
√(20²-12²)=16
Und erhalte dann aus 16-11=5 den zweiten Teilabschnitt mit dem ich dann x berechnen kann.
Das erspart imho die p,q-Formel.
Oder verstehe ich da etwas falsch?

0

Also die Angaben beim zweiten Dreieck sind schon mal falsch, da man bei einem rechtwinkligen Dreieck mit dem Kathetenlängen 11 und 12 eine Basislänge von Wurzel(265) hat.

Was möchtest Du wissen?