SAP Basis Administrator Gehaltseinschätzung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

SAP Basisadministration ist Commodity-Beratung und wird daher nie so gut bezahlt, wie die Modulexpertise - das solltest Du wissen. Wenn Du in ein Beratungshaus wechselst, dann mach Dich auf jeden Fall schon mal fit für die neuen Technologien (z.B. Fiori) etc. pp.

So jetzt zur Bezahlung: ein guter SAP Admin (kennt die neuen Technologien, kann Solman, Dispatcher usw. anschließen, Upgrades durchführen etc.pp.) ... dann kann man folgende Niveaus annehmen:

  • Inhouse, in einem Ballungszentrum => ~ 59k
  • Inhouse, kleine Firma - kein Ballungszentrum => ~ 45k
  • Beratung, mit Einsatz beim Kunden => ~ 65+k
  • Beratung, im Support-Center (remote) => 60k

Das sind so m.E. die Gehaltsniveaus bei einem guten SAP Admin mit 5 Jahren Erfahrung. Für einen echten Tekkie (!) der das ganze SAP Admin Thema auch nach 3 Jahre bereits beherrscht und sich durch hohes Engagement auszeichnet - sind die Gehälter ebenfalls möglich. Bei Beratern mit sehr viel Erfahrung (+10 Jahre) sind die Niveaus wesentlich höher.

Das hängt von zu vielen Faktoren ab wie Firmengröße, Studienabschluss, Beratungserfahrung, %Reisetätigkeit, national/international, Alter usw. usf. 

Aber deinen aktuellen AG solltest du definitiv wechseln.

Wenn du nur einen Bachelors Degree hast, denke ich sind 54k mit Firmenauto / Handy zur privaten Nutzung schon ganz ordentlich und in Deutschland über dem Median, zumal du dann in 5 Jahren auch bei 70T€ sein solltest, mindestens.

Mit einem Master würde ich aber auch die 60T€ anpeilen.

Was möchtest Du wissen?